Eneloop MQN04 Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
276 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Sanyo Eneloop MQN04 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Sanyos Eneloop gilt als Vorreiter einer neuen Art von Akkus. Einmal aufgeladen, sollen sie auch nach einem Jahr, ungenutzt in der Kameratasche, noch 85 Prozent ihrer Ladung besitzen.“

zu Sanyo MQN04-E-4-3UTG

  • Sanyo MQN04 eneloop Ladegerät inkl. 4X AA Akkus
  • Sanyo eneloop Ladegerät MQN04 mit 4 STK. eneloop Batterien AA Mignon
  • Sanyo / Panasonic Panasonic Ladegerät MQN04 lädt 2 oder 4 Mignon/AA oder
  • Panasonic Ladegerät Panasonic eneloop MQN04-E
  • Panasonic Ladegerät Panasonic eneloop Basic Charger
  • Sanyo MQN04 eneloop Ladegerät inkl. 4X AA Akkus
  • Sanyo Panasonic Ladegerät MQN04 lädt 2 oder 4 Mignon/AA oder Micro/AAA,

Kundenmeinungen (276) zu Sanyo Eneloop MQN04

4,4 Sterne

276 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
182 (66%)
4 Sterne
55 (20%)
3 Sterne
19 (7%)
2 Sterne
11 (4%)
1 Stern
9 (3%)

4,4 Sterne

275 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • gute akkus - schlechter lader

    von herodot

    akuus sind super, da wurde schon viel geschrieben. das ladegerät ist aber leider miserabel, da es nicht die spannung misst, egal wie voll die akkus noch sind, sondern immer 16 STD lädt. das ist schädlich für die akkus. der zweizellenlader von eneloop bzw. ansmann o.ä. ist welten besser, weil diese ladegeräte die spannung der akkus messen und noch eine "refresh"-funktion besitzen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

„Spiel mit dem Feuer“ - Geräte mit USB-Anschluss

Computer Bild - Schon bei normalem Gebrauch besteht Stromschlag-Gefahr – Abwertung auf „ungenügend“. Bei fünf Geräten kam’s im Hochspannungstest zu gefährlichem Funkenschlag: Cellular MP3Zone Pocket Double Charger, Eaxus USB-Ladegerät, i-Power 3 in 1 Adapter, Intos inLine USB Power Adapter und Pearl Revolt Reisenetzteil (PE-9479). Beim Pdashop24 Travel Charger 106h öffnete sich das Gehäuse schon beim ersten Fall aus einem Meter Höhe – alle Bauteile lagen danach offen. …weiterlesen