Britax Römer Jockey Relax Test

(Kinderfahrradsitz)
  • ohne Endnote**
  • 9 Tests
**Hinweis:
Es konnte keine Endnote vergeben werden.
Mehr erfahren
9 Meinungen
Produktdaten:
  • Hinter dem Fahrer: Ja
  • Sitzrohr: Ja
  • Rahmen: Ja
  • Mit Speichenschutz: Ja
  • Relaxfunktion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Britax Römer Jockey Relax

    • velojournal

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (3 von 4 Sternen)

    „Plus: beste Verstellbarkeit, sehr einfach und schnell auf das Kind anpassbar; gute Verarbeitung.
    Minus: Schultergurte müssen zwischen den Beinen der Kinder angeschnallt werden.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 11 von 12
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „mangelhaft“ (5,0)

    Fahren (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Eignung für das Kind (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Sicherheit (20%): „mangelhaft“ (5,0);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „Befriedigendes“ Urteil für die Praxisprüfung des Römer Jockey Relax: Die ermittelte Nutzungsdauer des Kindersitzes beträgt lediglich knapp 15 Monate, zudem ist die Rückenlehne nicht höhenverstellbar und ist für größere Kinder zu niedrig. Beim Umkipptest brach der Bügelhalter für die Neigungsverstellung ab. Die Erstmontage war jedoch einfach. Ein „sehr gutes“ Ergebnis erzielte der Kindersitz bei den Inhaltsstoffen. Im Etikett wurden optische Aufheller entdeckt. Dies wurde als weiterer Mangel gewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Mehr Details

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    • velojournal

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der ‚Jockey‘-Kindersitz von Römer ist ein gutes Beispiel dafür, wie mit gezielter Detailarbeit die Bedienung optimiert und besser gestaltet werden kann. Ob beim Angurten, beim Verstellen der Riemen, beim Befestigen des Sitzes: Alles geht ganz einfach von der Hand ...“

    • velojournal

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Sehr gut gemachter Sitz, bestes Handling im Test, schont die Nerven der Eltern. Allerdings fehlt die Helmmulde, daher sitzen kleine Kinder mit dem Helm nicht so bequem.“

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Der Römer-Kinderfahrradsitz ist mit einer verstellbaren Rückenlehne, einem großflächigen Speichenschutz und einem Komfort-Gurtsystem ausgerüstet. Diese Ausstattungsmerkmale konnten in der Praxisprüfung überzeugen und wurden mit einem „sehr gut“ ausgezeichnet. Auch die Materialprüfung führte zu einem „sehr guten“ Ergebnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 03/2007
    • Produkt: Platz 2 von 15
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Die „Stiftung Warentest“ zeichnet den Britax Römer Jockey Relax Maxim mit der Gesamtnote „gut“ aus. Besonders positiv wird von ihnen die Sicherheit bewertet: Ein Dreipunkt-Gurtsystem und die stabile Sitzbefestigung schützen das Kind während der Fahrt. Auch in der Dauerprüfung und im Kältetest kann der Fahrradsitz durchaus überzeugen. Kritisiert wird die etwas zu schmale Bauweise, die für ältere Kinder eher ungeeignet ist.
    Laut Fachredaktion übersteht der Sitz verschiedene Oberflächen wie Asphalt und Kopfsteinpflaster: Der Gurt und die Fußrasten lassen sich einfach verstellen und auch die Lehne kann der Größe des Kindes angepasst werden - sehr komfortabel. Bei der Handhabung überzeugt der Fahrradsitz von Britax mit Alltagstauglichkeit und einer einfachen Montage - die Experten haben keinen Grund zur Kritik.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2003
    • Erschienen: 03/2003
    • Produkt: Platz 1 von 17
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    „Spitzenprodukt. Aber Sitze für größere Kinder etwas zu schmal.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Britax Römer Jockey Relax

  • Britax Römer Fahrradsitz Jockey Relax Black - Blue/ Red - bunt

    Der Jockey Relax vereinigt strengste Sicherheitsmerkmale mit feinstem Komfort. So ist das Kind zufrieden, ,...

  • Römer Jockey Relax Kindersitz '18 BLACK/GREY

    Klingt einfach und ist es auch: Der Jockey Relax wird direkt hinter dem Fahrer montiert. Dabei können Sie Ihr Kind ,...

  • Römer Jockey Relax Kindersitz '18 BLUE/RED

    Klingt einfach und ist es auch: Der Jockey Relax wird direkt hinter dem Fahrer montiert. Dabei können Sie Ihr Kind ,...

Kundenmeinungen (9) zu Britax Römer Jockey Relax

9 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Beim nächsten Mal würde ich das Modell Comfort kaufen....

    von Sabinchen123
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, einfache Montage, günstig, gute Sicherheit
    • Nachteile: schlechtes Design, die Neigung der SItzlehne zum Schlafen
    • Geeignet für: Kinder von 15 bis 25 kg, Kleinkinder von 9 bis 18 kg, Jeden Tag, Kurze Ausflüge, Lange Ausflüge
    • Ich bin: Kleinkinder

    Der preisliche Unterschied zum Comfort ist es nicht wert das Modell Relax zu kaufen - so meine Meinung. Ansonsten aber ist der Sitz wirklich Klasse...nur das mit dem Schlafen des Kindes während der Fahrt kann man ziemlich vergessen, die Lehne ist einfach nicht weit genug geneigt.(das gilt sowohl für das Modell Relax wie auch das Modell Comfort) Der Kopf unserer Tochter kippte immer wieder unkontrolliert nach vorne...und das sieht gar nicht gut aus. Wir haben dann als Zubehör die Kopfhalterungvon Head-Rest erworben. Seitdem ist der Schlaf unserer Tochter gesichert und sie schläft teilweise 1-2 Stunden wenn wir mal eine Fahrradtour unternehmen. Mehr Infos: www.head-rest.com. Dort gibt es auch ein Montagevideo

    Fazit: Kein schlechter Sitz nur das mit dem Schlafen klappt ohne das o.a. Zubehör nicht wirklich

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Britax Römer Jockey Relax

Altersempfehlung & Gewicht
Maximales Körpergewicht 22 kg
Alter ca. 9 Monate bis 6 Jahre
Sitztyp
Hinter dem Fahrer vorhanden
Montage
Lenker fehlt
Sitzrohr vorhanden
Rahmen vorhanden
Anschnallen & Sicherheit
3-Punkt-Gurt vorhanden
4-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt fehlt
Höhenverstellbarer Gurt vorhanden
Aufnahme für Rückleuchte fehlt
Mit Speichenschutz vorhanden
Mit Handschutz fehlt
Komfort
Relaxfunktion
vorhanden
Sitzpolsterung vorhanden
Kopfstütze vorhanden
Variable Fußschalenhöhe
vorhanden
Federungssystem
fehlt
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Wendebezug
vorhanden
Schnellspannhalterung
vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

‚Jockey Relax‘: der Klassiker velojournal 6/2010 - Ob beim Angurten, beim Verstellen der Riemen, beim Befestigen des Sitzes: Alles geht ganz einfach von der Hand, nie ists ein Gefummel oder Murks. Das schont die Nerven der Eltern – die Kinder werden es danken. Intercycle, 041 926 65 11 www.britax-roemer.de, Preis: Fr. …weiterlesen