Lavazza Kaffee

8

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Lavazza Kaffeesorten Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Nespresso legt die Latte hoch

    Testbericht über 14 Kaffeekapseln

    Kaffeekapseln: Nestlé macht mit seinem Nespresso den besten Kaffee im Test. Doch die Konkurrenz zieht nach. Auch andere Anbieter verkaufen aromatischen Kaffee in Kapseln, darunter Lavazza und Senseo. Testumfeld: Die Stiftung Warentest nahm 14 Kaffeekapseln zur Zubereitung von Kaffee, Caffè Crema oder Lungo in Augenschein. Darunter waren 7 Produkte für Maschinen mit

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Nicht immer Nespresso

    Testbericht über 8 Kaffeekapseln

    Also gut: Aus den Kapseln von Nespresso kommt der beste Kaffee. Doch unser Test von insgesamt 8 Produkten zeigt, dass auch andere Erzeuger etwas vom Kaffeesieden verstehen. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit der Stiftung Warentest hat die Zeitschrift Konsument 8 Kapselkaffees untersucht. Darunter befanden sich 4 Kapseln für Nespresso-Systeme, 1 für Dolco-Gusto-

    zum Test

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2013)
    • Erschienen: 09/2013
    • Mehr Details

    Die Müllmacher

    Testbericht über 15 Kaffeekapseln

    Kaffeekapseln stehen für bequemen Genuss. Beim Kunden sind sie in. Out scheint dagegen bei Anbietern dieser Einwegverpackungen die Umwelt zu sein. ... Testumfeld: Es wurden 15 Einwegkaffeekapseln näher untersucht. Darunter befanden sich 2 Bio-Produkte und 2 wiederbefüllbare Kapseln. Die Beurteilung ergab 1 x „sehr gut“, 5 x „befriedigend“ und 9 x das Gesamturteil

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lavazza Kaffee.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Good morning, VIETNAM
    Coffee 2/2012 Doch mit dem Anbau von Robusta haben sich die Vietnamesen nicht nur Freunde gemacht. Als Weltbank und europäische Geberländer in den 90er-Jahren den Anbau von Kaffee in Vietnam förderten, geriet in der Folge der weltweite Kaffeepreis ordentlich ins Wanken. Der in Vietnam in Massen produzierte Kaffee galt als minderwertig und war vor allem eines: billig. Inzwischen hat sich in Sachen Know-how einiges getan;
  • Coffee Dreams
    Coffee 2/2012 In der Domstadt Münster gibt's eine Espressobar, deren Inhaberin den Kaffee selbst röstet. Getrunken wird er montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr. Die Bohne Wer im westfälischen Münster den Frieden sucht, der kann das Historische Rathaus besuchen. Hier fanden im Jahr 1648 Verhandlungen zum Westfälischen Frieden statt, der den Dreißigjährigen Krieg in Europa beendete.
  • Senseo Viva Café Eco: Aus Recycling-Materialien
    Technik zu Hause.de 1/2012 Und selbst die Ver packung hat zu 90 Prozent bereits ein Vorleben gehabt. Um ihrem grünen Ruf gerecht zu werden, schaltet die Senseo Viva Cafe Eco nach fünf Minuten Betrieb oh ne Ka ffeebezug automatisch ab. Die Technik ist die gleiche wie bei den bereits bekannten Modellen. Aus 16 unterschiedlichen Kaffeepad-Va r iationen br üht die Senseo in kürzester Zeit frischen Kaffee mit feiner Crema. Unter den höhenverstellbaren Kaffeeauslauf passen verschiedene Gläser und Tassen.
  • Tierischer Kaffee
    Coffee 3/2011 Der Kaffee ist fertig“, säuselt der Partner vielleicht auch Ihnen schon zur Morgenstunde ins Ohr. Ein echt italienischer Cappuccino oder eine Latte macchiato sind dabei fast schon eine banale Wahl, denn exotische Kaffee-Mixgetränke werden gegenwärtig immer beliebter. Die abenteuerlichen Variationen der Kaffeehausketten sind keine Erfindung der Neuzeit. Bereits Friedrich der Große trank seinen Kaffee kräftig gepfeffert und ließ ihn mitunter nicht mit Wasser, sondern mit Champagner zubereiten.
  • Coffee 3/2011 Das Einstellen geht schnell: Mahlgrad möglichst fein wählen, Kaffeepulver festtampern, Siebträger eindrehen. Die Konsistenz der Crema verrät, ob Sie alles richtig eingestellt haben: Sieht die Crema gestreift aus (ähnlich wie ein Tigerfell), dann können Sie zufrieden sein.
  • Stiftung Warentest (test) 5/2009 Warmhalten: Das Aroma verflüchtigt und zersetzt sich schnell. Thermoskannen sind Heizplatten vorzuziehen. Lagern: Kaffee hält vakuumverpackt bei Raumtemperatur etwa 18 Monate. Beschädigte Packungen (Luftzieher) können reklamiert werden. Angebrochener Kaffee sollte luftdicht, trocken und so kühl wie möglich lagern. Wie Kaffee im Körper wirkt Atemwege: Koffein kann Atemwegsbeschwerden wie Bronchitis lindern, weil es die Atemwege weitet.
  • Die Entdeckung der Langsamkeit
    Coffee 2/2012 Wer nicht gleich alles trinken möchte, sollte den Kaffee deshalb in eine Thermoskanne umfüllen, sonst ist der ganze Handfiltereffekt schnell dahin und die Kaffeequalität nähert sich derjenigen aus der guten alten Plastikmaschine.
  • Neue, alte Süße
    Coffee 1/2012 Auch pur, also einfach gelutscht, war ein starker Lakritzähnlicher Geschmack festzustellen - ein bisschen wie Medizin. Anders hingegen sah die Sache aus, als wir Pfefferminztee mit einer Stevia-Tablette süßten: Das war durchaus gut zu trinken, ganz angenehm gesüßt. Von irgendeinem Nachgeschmack war hier im Grunde nichts zu spüren.
  • Coffee 1/2012 Zum Glück! Diese Diva schmeckt kräftig, erdig und gefällt mit feiner Säure und fruchtigem Aroma. Ein leckerer Espresso mit einem ausgeprägten Körper. Was will man mehr? www.kaffeereich.de Sidamo Der Sidamo ist ein sortenreiner Bio-Waldkaffee. Er wird auf 2000 Metern Höhe in schattigen Waldgärten in Sidamo, das ist im Süden Äthiopiens, angebaut. Die Kaffeekirschen reifen in dieser Höhe langsamer, die Aromen können sich folglich besser entwickeln. Und das schmeckt man.
  • Stiftung Warentest (test) 12/2004 Aber auch bei den ebenfalls geprüften ganzen Bohnen und den Pads lag der norditalienische Hersteller mit einem„Gut“ vorn. Kurzum, illy ist der beste. Insgesamt haben wir 30 Produkte – Bohnen, Pulver, Pads und löslichen Espresso – von Experten verkosten lassen, dabei wurden auch Konsistenz und Stabilität der Crema untersucht. Außerdem wollten wir wissen, ob Schadstoffe wie Schimmelpilzgift den Espresso belasten.
  • Das Magazin ''Konsument'' testete in seiner aktuellen Ausgabe 14 lösliche Kaffees und zwei Kaffeeersatzgetränke auf ihren Schadstoffgehalt und die sensorischen Eigenschaften. Alle Pulver waren wenig belastet, eine Ausnahme machte das Produkt Caro von Nestlé, bei dem der Acrylamid-Gehalt am höchsten war. Geschmacklich stellten die Granulate weniger zufrieden, die meisten waren geschmacklich eher Durchschnitt.