Bach Rucksäcke

39
  • Gefiltert nach:
  • Bach
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Volumen
  • 10 bis 30 Liter 10 bis 30 Liter
  • 30 bis 50 Liter 30 bis 50 Liter
  • 50 bis 70 Liter 50 bis 70 Liter
  • Rucksack im Test: Packster 35 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 06/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Packman 45 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Packman 42 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 42 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Yatra 2 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 65 l
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Bach Rucksäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Rucksack im Test: Packster 32 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 06/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 32 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Specialist FA von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Journeyman 3 von Bach, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 06/2019
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 53 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Shield 45 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Shield 38 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 38 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Overland 1 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserucksack
    • Volumen: 60 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Overland 2 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserucksack
    • Volumen: 70 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Shield 35 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 35 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: The New River von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 103 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Journeyman 2 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 48 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Journeyman 1 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 45 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Yatra 1 von Bach, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 60 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Lite Mare FA 1 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 65 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Adjust von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack
    • Volumen: 50 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Lite Mare Lady FA 1 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrucksack
    • Volumen: 60 l
    weitere Daten
  • Rucksack im Test: Wizard 27 von Bach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack
    • Volumen: 29 l
    weitere Daten
Neuester Test: 15.06.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bach Rucksäcke Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bach Rucksäcke.

Infos zur Kategorie

Verlässliche Qualität und funktionelles Design

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. hohe Produktqualität und solide Verarbeitung
  2. schnörkelloses, funktionelles Design
  3. Trekking- und Tourenrücksäcke ebenso wie Daypacks
 

Wie schneiden Bach-Rucksäcke in Tests ab?

Treckingrucksack Bach Specialist Beispiel eines Treckingrucksacks von Bach: Der in Größen von 73 bis 83 Litern Volumen erhältliche Specialist.
(Quellen: http://www.bachpacks.com/de,
https://www.amazon.de)

Das Sortiment des irischen Outdoor- und Reisespezialisten Bach umfasst sowohl geräumige Trekking- und Tourenrucksäcke als auch handlich-funktionelle Daypacks und Reiserucksäcke. Unabhängig von Größe und Einsatzgebiet erhalten Bach-Rucksäcke in professionellen Tests regelmäßig eine sehr gute Beurteilung und sind häufig unter den Testsiegern zu finden. Typisch für Bach ist die top Verarbeitung der Rucksäcke und die Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien. Das bestätigen zahlreiche Testberichte.
Im Bereich Lastübertragung und Tragekomfort können die Rucksäcke ebenfalls überzeugen: Das Gewicht verteilt sich gleichmäßig und die Rucksäcke lassen sich dank ihrer guten Belüftung auch über längere Strecken bequem tragen.
Beim Design verschreibt sich der Hersteller eher schnörkelloser Funktionalität. Die Rucksäcke sind in der Regel einfach konzipiert und beschränken sich auf das Wesentliche. Diese Firmenphilosophie sicherte beispielsweise dem Bach Overland im Vergleichstest der outdoor den Testsieg. Die Experten loben vor allem sein erstklassiges Tragesystem, die wertigen Materialien und durchdachte Features wie den abnehmbaren Tagesrucksack.

Für welche Aktivitäten eignen sich Rucksäcke von Bach?

Bachs Sortiment bedient alle denkbaren Outdoor-Unternehmungen. Geräumige Trekkingrucksäcke für mehrtägige Wandertouren hat der Hersteller genauso im Portfolie wie clever aufgeteilte Reiserucksäcke. Für den Alltag stehen mehrere Modelle mit geringerem Packvolumen zur Auswahl, die gezielt auf die Bedürfnisse im Großstadtdschungel ausgerichtet sind.
Für besonders harte Einsätze hat Bach die Black Series entworfen, in der sie eine Auswahl ihrer Rucksäcke aus dem sehr robusten, nahezu unverwüstlichen Material 1000D Cordura fertigen.

Die Work-Gear-Rucksäcke in orangener Signalfarbe und mit breiten Reflektorstreifen sind von Vorteil für Berufsgruppen, bei denen die eigene Sicherheit maßgeblich von der Sichtbarkeit abhängig ist, wie zum Beispiel auf Baustellen. Aber auch als Radfahrer im dichten Verkehr wird man mit diesen Modellen hervorragend gesehen.

Daypack Bach Wizard 27 mit Rückenplatte Der Wizard 27 von Bach, ein Daypack mit Rückenplatte und Frontflap für Helm oder Regenjacke.
(Quelle: http://www.bachpacks.com/de)

M.A.D. bis Shield – Welches Tragesystem für welche Aufgabe?

Rucksäcke von Bach punkten vor allem auch mit einer ganzen Reihe von speziellen Tragesystemen, die eine ideale Lastenverteilung und ein angenehmes Tragegefühl garantieren.
Das M.A.D.-Tragesystem ist beispielsweise auf hohe Lasten ausgelegt und verfügt über einen stabilen Außenrahmen, ein vollständig gepolstertes, gut belüftetes Rückenteil und einen kräftigen Hüftgurt, der einen Großteil der Last auf die Hüften verteilt. Für schweißtreibende Aktivitäten mit Gepäck bis gut 15 Kilogramm ist das Shield Pro die richtige Wahl. Bei Trekkingtouren oder Wanderungen von Berghütte zu Berghütte bleibt der Rücken dank des über den Rücken gespannten Netzes gut belüftet und trocken.
Das Softpack-ThM-System kommt vor allem bei Daypacks mit wenig Packvolumen und daher minimalem Gewicht zum Einsatz. Es kommt ohne feste Rückenplatte aus und die weiche Thermo-Mould-Rückenfläche bietet gleichzeitig eine bequeme wie auch stabile Rückenpolsterung.

Zur Bach Rucksack Bestenliste springen