keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Baby­wa­gen
Teleskop-Schieber: Ja
Reifentyp: Luftrei­fen
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Senator

Klassischer Korbkinderwagen

Fahrbare Weidenkörbchen für Babys gehören keinesfalls der Vergangenheit an. Vielmehr schieben die Kinderwagenhersteller vermehrt Korbkinderwagen in die Läden und treffen dabei offenbar einen Nerv bei der Kundschaft: Abseits von den modernen, nicht selten klapprigen Kunststoffkarren mit maximaler Klappbarkeit und urbaner Wendigkeit präsentieren sich nunmehr robuste Gefährte mit Naturelementen, an denen sich die Nutzerschaft emotional aufladen kann. Der Senator von Zekiwa ist ein solches (Ur-)Modell.

Ausstattungsmerkmale

Der klassische Kinderwagen für die Nutzung ab der Geburt besitzt eine Babywanne aus geflochtener Naturweide, getragen von einem leichten Fahrgestell mit modernem Alu-Flachprofil und gegen Wetterwidrigkeiten geschützt von einem Verdeck mit Windschutz und Sonnenblende. Alles am Senator scheint groß: Die Wanne mit 80 Zentimeter Liegefläche, der Metalleinkaufskorb und auch die komfortablen Lufträder. Im Zuge der Modellpflege soll der Senator im Modelljahr 2013 sogar noch etwas rustikaler geraten sein: Noch größere Räder, ein leicht verändertes Fahrgestell, das Fehlen von feinen Flechtmustern in der Korbwanne inklusive.

Ganz auf Fahrkomfort ausgerichtet

Trotz seiner unbestreitbaren Veranlagung als Gefährt für lange Spaziergänge in der Natur verhält er sich leichtfüßig auch im Stadteinsatz. Zugeben, mit den starren 14-Zoll-Lufträdern lässt er sich auf durchweichten Waldwegen und schwerem Gelände artgerechter schieben als im Großstadtgedränge. Doch Nutzer berichten erfreut, dass er sich trotz seines Gewichts von 16 Kilogramm erstaunlich leicht ins Auto oder in den Bus heben lasse. So oder so: Mit seiner Federung und den Lufträdern zeigt sich das Fahrwerk schluckfreudig bei Bodenunebenheiten – ob auf wurzeligen Waldwegen oder urbanem Kopfsteinpflaster.

Auch für den Stadtausflug geeignet

Nicht unerheblich der Blick auf die Klappmaße: Bei 38 x 59 x 91 Zentimeter sollte er in jeden mittelgroß dimensionierten Kofferraum passen. Der Klappmechanismus soll sich leichtgängig und ohne weitere Klemmstellen bedienen lassen – zumindest sind keine Klagen hierüber zu vernehmen. Offenbar hat man bei Zekiwa gezielt an diesem Problem gearbeitet, denn noch der Tornado De Luxe wurde aus diesem Grund von Stiftung Warentest (8/2004) abgestraft. Insgesamt kann man für den Senator durchaus eine Empfehlung aussprechen: Zwar schwer und groß, aber alltagstauglich und gut verarbeitet leistet er im Landleben gute Dienste. Erhältlich ist er für 559 EUR (Amazon)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zekiwa Senator

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ Babywagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Schieben
Teleskop-Schieber vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Luftreifeninfo
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 19,5 kg
Klappmaß (L x B x H) 91 x 59 x 38 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Zekiwa Senator können Sie direkt beim Hersteller unter zekiwa.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Zekiwa Prestige ZZGesslein S5Kiddy click'n move3Bergsteiger RioInglesina ClassicaKrasnal CoralLCP Kids 3 in 1 Kombikinderwagen Tendo AluKnorr Baby StreeterPhil & Teds PromenadeLux4Kids iCaddy