Zekiwa Monsun im Test

(Buggy-Kinderwagen)
Monsun Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Buggy
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Monsun

Beherrscht die meisten Untergründe

Auf der Webseite von Zekiwa, dem einstigen VEB Zeitzer Kinderwagenindustrie mit Produktionsstart im Jahr 1846, ist von der Absicht des Unternehmens zu lesen, seine Kinderwagen ständig den sich verändernden Marktbedürfnissen anzupassen. Beim Buggy Monsun lässt sich das Versprechen zum größten Teil auch einlösen. Denn der klassische Buggy übernimmt das Transportgeschäft für Kinder ab dem Sitzalter zur vollsten Zufriedenheit auch sehr anspruchsvoller Nutzer. Sicherlich – über das Design lässt sich streiten, nicht jedem mag der Anflug von Retro-Otpik gefallen, der den Zekiwa-Wagen seit jeher anhaftet.

Leicht einklappbar, handlich und wendig

Doch ohnehin hat man auch heute noch in der Zeitzer Kinderwagenindustrie nichts gegen den Verkauf eines Lebensgefühls, das von verlässliche Werten, Zweckmäßigkeit und der praktische Veranlagung geprägt ist, mit der sich Zekiwa bis heute hat halten können. Am Monsun ist alles klassisch: Vier Kunststoff-Doppelräder unter dem Alugestell, zwei davon (die beiden an der Vorderachse) stadttauglich schwenkbar und Garanten für schnelle Wendemanöver im Großstadtgedränge, engen Hausfluren oder Supermarkt-Kassenbereichen. Unbestritten sind Frontbügel, Fünfpunktgurt und Feststellbremse keine technischen Innovationen, und auch der Klappmechanismus ist weit entfernt vom Hightech der teuren Premium-Buggys. Doch immerhin soll er sich sehr einfach einklappen und mit rund 7 Kilogramm leicht irgendwo hinauf- oder hineinheben lassen.

Wenig belastbare Untergestelltasche

Wie ein Blick in die Elternforen und Kaufrezensionen im Netz belegt, ist solche No-Name-Technologie bei den Buggys überall da durchaus erwünscht, wo bewusst ein traditionelles Modell gesucht wird. An Verarbeitung, Strapazierfähigkeit, Manövrierbarkeit und Handhabung des Monsun lässt sich kaum etwas Negatives finden, und wer darüber hinwegsieht, dass die textile Untergestelltasche mit 1 Kilogramm so gut wie nicht belastbar und das Verdecksichtfenster etwas knauserig geraten ist, dürfte angesichts der 79 EUR (Amazon) nicht enttäuscht reagieren. Und wenn doch: Als einer der wenigen Buggys am Markt soll er fast jeden Untergrund beherrschen – ob Schotter, Asphalt, Kies, Kopfsteinpflaster oder Rasen. Ein sehr versöhnliches Urteil über einen Buggy.

zu Zekiwa Monsun

  • ZEKIWA Buggy MONSUN, beige/ türkis, mehrfarbig

    Superleichter und moderner Sitz - und Liegebuggy machen das Modell MONSUN von Zekiwa zu einem beliebten Sportwagen bei ,...

  • Zekiwa Sitz-/Liegebuggy"MONSUN" mit Verdeck und Schutzbügel, Design:

    Zekiwa 374 / 047 - 05 Sitz - / Liegebuggy MONSUN mit Schutzbügel Dessin: Beige Türkis - Formschöner und gutgepolsterter ,...

  • Zekiwa Buggy MONSUN, beige/ türkis mehrfarbig Unisex mehrfarbig

Kundenmeinungen (4) zu Zekiwa Monsun

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zekiwa Monsun

Anzahl der Räder 4 Doppelräder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 7,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Zekiwa Monsun können Sie direkt beim Hersteller unter zekiwa.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen