Giga-Turm (1737) Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Eig­nung: Klet­tern
Aus­stat­tung: Auf­stiegs­lei­ter
Mate­rial (Gestell): Holz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Giga-Turm (1737)

Winnetoo Gigaspielturm Grundmodell 1737

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Aufbau soll beim Giga-Spielturm-Bausatz leicht möglich sein. Dennoch sollten Sie zu den Nutzern mit viel Verständnis für lagerungsbedingte Verformungen und handwerkliche Eigenleistung bei einem Bausatz-Spielturm gehören. Die Nutzergruppe des Spielturm von Winnetoo lässt sich sogar noch etwas präziser fassen: Ästheten und Freunde perfekter Handwerkskunst werden sich vom Winnetoo-Modell sicherlich nicht angesprochen fühlen. Das Grundmodell 1737 beinhaltet die Preiswert-Idee des offenen Bausatzes, man muss Bohrungen selbst setzen und Markierungen anzeichnen – mit eigenem Werkzeug und Freude am Basteln. Benötigt werden Akkuschrauber, Bohrer in verschiedenen Größen, Zollstock, Wasserwaage und Zement für das Fundament. Die benötigte Grundfläche wiederum beträgt 203 x 203 Zentimeter.

Stärken und Schwächen

Das Bewertungsbild von der unterdurchschnittlichen Qualität des Winnetoo setzt sich aus Online-Rezensenten zusammen, die ihre Klagen mit der Beobachtung von Feuchtigkeit, Schimmelneigung und verzogenen Holzteilen hinterlegen. Weder greifen die Bauteile sauber ineinander noch könne man es schaffen, spaltenlose Wandteil-Verbindungen herzustellen. Freilich gibt es auch Stärken. Zum einen mit der Pfostenstärke von 90 x 90 Millimeter und der robusten Brüstung, mitgeliefert werden ferner ein kompletter Schraubensatz und ein Winkelverbinder sowie ein Systembalken zur Befestigung der Leiter. Doch Vorsicht – die Bebilderung vieler Shops neigt zum Blenden. Hier gibt es nicht viel mehr als ein Grundmodul ohne Dach, Rutsche, Kletterseil oder gar ein vollwertiges Untergeschoss mit weiterer Tür- und Fensteröffnung, wie die Produktbilder bei Amazon implizieren. Auch die Bodenfolie für den Sandkasten und das übrige Werkzeug für die Montage muss der Kunde selbst aufbieten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Allein für das Grundmodell (1737) inklusive Leiter überweist man 380 Euro (Amazon), bei sorgfältiger Shop-Recherche allerdings deutlich weniger. Die interessante Reibung entsteht dort, wo die Kunden kompromissbereit gewesen wären – nämlich bei vereinzelt auftretender Mangelware, nicht aber in der Masse. Rissiges Holz, das wenig ansehnlich und vertrauenerweckend erscheint, was die Belastbarkeit betrifft – dazu der Zwang zur Ersatzbeschaffung für die minderwertigen Schrauben und die über das gewöhnliche Maß hinausgehende Vorarbeit bis zu ersten Bespielbarkeit des Winnetoo, all das erscheint bei diesem stolzen Kurs eine Zumutung zu viel. Da kann auch nicht das optional erhältliche Zubehör zum „Giga“ hinwegtäuschen, was die noch weniger kritische Kundschaft halbwegs milde stimmt. Tipp: Beliebte Marken sind Fatmoose, Demmelhuber und Wickey mit einer großen Auswahl an modularen Systemen, ebenfalls aus witterungsbeständigen Holz mit den typischen Salzausblühungen nach Kesseldruckimprägnierung, doch mit deutlich akzeptablerem Preisgefüge.

Datenblatt zu Winnetoo Giga-Turm (1737)

Eigenschaften
  • Flexibles Baukastensystem
  • Holzschutzimprägnierung
Eignung Klettern
Ausstattung Aufstiegsleiter
Material (Gestell) Holz
Aufstellmaße (L x B x H) 203 x 203 x 290 cm
Podesthöhe 180 cm
Pfostenstärke 90 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Winnetoo Giga SpielturmGrundmodell 1737 können Sie direkt beim Hersteller unter traumgarten.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: