TecTake Hochstuhl mit Rollen 1 Test

(Hochstuhl für Kinder)

Ø Befriedigend (3,2)

Test (1)

Ø Teilnote 4,7

(16)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
Eigenschaften: Abwasch­bar, Höhen­ver­stell­bar
Stuhlgewicht: 8,5 kg
Altersempfehlung: Ab 6 Mona­ten
Mehr Daten zum Produkt

TecTake Hochstuhl mit Rollen im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 6

    „mangelhaft“ (4,7)

    Kindgerechte Gestaltung (30%): „ausreichend“ (4,5);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Haltbarkeit (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Sicherheit (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Schadstoffe (10%): „mangelhaft“ (4,7).  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mobiseat tragbarer Stuhl-Sitzgurt

    For babies that lunch - the Totseat travel highchair is your perfect out - and - about companion. It converts dining ,...

Kundenmeinungen (16) zu TecTake Hochstuhl mit Rollen

16 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TecTake Hochstuhl mit Rollen

Eigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Abwaschbar
Stuhlgewicht 8,5 kg
Material Kunststoff
Altersempfehlung Ab 6 Monaten

Weiterführende Informationen zum Thema TecTake Treppenhochstuhl können Sie direkt beim Hersteller unter tectake.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Drei für Dreikäsehochs

Stiftung Warentest (test) 6/2018 - In den Sitzpolstern von Herlag und Roba fanden wir sehr hohe Mengen Formaldehyd. Es reizt Haut und Schleimhäute, kann Krebs sowie allergische Hautreaktionen auslösen. Im Polster des Roba-Hochstuhls registrierten wir zudem sehr hohe Mengen Naphthalin - genau wie im Chicco, Fillikid, Pinolino und TecTake. Der Schadstoff kann vermutlich Krebs auslösen. Das Polster von TecTake enthält darüber hinaus die Weichmacher DINP (Diisononylphthalat) und DEHP (Diethylhexylphthalat). …weiterlesen