• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 10x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 50 mm
Nah­ein­stell­grenze: 9 m
Gewicht: 900 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SP 10x50

Pentax SP 10 x 50

Für wen eignet sich das Produkt?

Eine hohe Lichtstärke und die gute Bildqualität auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen sind Eigenschaften, die das Fernglas Pentax SP 10x50 charakterisieren. Der Hersteller empfiehlt den robusten Feldstecher als Werkzeug für astronomische Studien und Vogelbeobachtung sowie als Begleiter für Outdoor-Aktivitäten. Vor geplanten Einsätzen sind gleichwohl spezifische Merkmale der Konstruktion zu beachten: Bei einem Gewicht von 900 Gramm und zehnfacher Vergrößerung fallen ruhige Beobachtungen über längere Zeit und mit freier Hand erwartungsgemäß schwer.

Stärken und Schwächen

Beim Aufbau der Optik verwendet der Hersteller mehrfach vergütete Linsen für eine möglichst verlustfreie Lichttransmission. Die Faltung des Strahlengangs bei der Bildumkehr durch Porro-Prismen unterstützt den räumlichen Eindruck und verkürzt die Länge der beiden Teilferngläser. Gleichzeitig kommt es zu einer etwas ausgreifenden Konstruktion, sodass der Feldstecher für längere Sitzungen Unterstützung durch ein Stativ gut gebrauchen kann. Leider liefert der Hersteller den entsprechenden Adapter nicht mit aus, sondern verlangt dafür zusätzlich Geld. In der Einsatzumgebung bewähren sich die Produkteigenschaften für ins Weite ausgerichtete Beobachtungen: Im Nahbereich liefert das Glas erst ab einer Distanz von neun Metern scharfe Bilder. In 1.000 Metern Entfernung öffnet sich mit 114 Metern dagegen ein gutes Sehfeld. Zu den Vorzügen des Produktdesigns gehört die robuste Konstruktion mit Vollgummiarmierung – wobei der Hersteller allerdings keine ausdrücklichen Outdoor-Eigenschaften ausweist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei einer Bestellung auf Amazon ist mit einem Anschaffungsbetrag von etwa 130 Euro zu rechnen. Positive Beurteilungen der Käufer deuten an, dass sich die Investition durchaus lohnt. In der Einsteigerklasse konkurriert der Feldstecher darüber hinaus mit Mitbewerbern wie dem Modell Arena D+ von Eschenbach, das für etwas weniger Geld zu haben ist. Wer deutlich mehr sparen möchte, schaut sich alternativ bei Olympus um.

zu Pentax SP 10x50

  • PENTAX SP 10X50: Außergewöhnliche Sehqualität durch das Porro Prismen Fernglas
  • Pentax Fernglas SP 10x50
  • PENTAX SP 10X50: Außergewöhnliche Sehqualität durch das Porro Prismen Fernglas
  • PENTAX SP 10X50: Außergewöhnliche Sehqualität durch das Porro Prismen Fernglas

Datenblatt zu Pentax SP 10x50

Typ Binokular
Vergrößerung 10xx
Objektivdurchmesser 50 mm
Naheinstellgrenze 9 m
Abmessungen / B x T x H 196 x 166 x 56 mm
Gewicht 900 g
Farbe Schwarz
Bauart Porro-Prisma
Sehfeld auf 1000 m 114 m
Fokussierung Mitteltrieb

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax SP 10x50 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: