Olympus 10x21 DPC-I

10x21 DPC-I Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 21 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 2,2 m
  • Gewicht 170 g
  • Däm­me­rungs­zahl 14,49
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 10x21 DPC-I

Für wen eignet sich das Produkt?

Das bei Kunden recht beliebte 10x21 DPC-I zählt zu den Freizeitferngläsern, die von Olympus speziell für Hobbyanwender und Gelegenheitsnutzer entwickelt wurden. Das Fernglas bringt zwar viele Eigenschaften mit, die auch Profigläser auszeichnen, aber bei dem geringen Betrag, für den es angeboten wird, darf man keine Wunder hinsichtlich der Bildqualität erwarten. Von Vorteil für Wandertouren oder Reisen sind die geringen Abmessungen und das sehr kleine und zusätzlich klappbare Gehäuse.

Stärken und Schwächen

Das 10x21 DPC-I ist in ausgeklapptem Zustand nur 10,7 x 8,2 x 4,1 Zentimeter groß und wiegt lediglich 170 Gramm. Der Augenabstand kann durch den Klappmechanismus individuell angepasst werden, sodass sowohl Kinder als auch für Erwachsene ihren Spaß mit dem Fernglas haben werden. Wie Kunden berichten, liefert das Fernglas mit seinen Porro-Prismen eine gute Bildleistung, obwohl die Linsen nur einfach vergütet sind. Nutzer mit Sehschwächen profitieren von der Dioptrien-Korrektur, wobei diese natürlich ihre Grenzen hat. Leider gibt der Hersteller nicht an, ob das Gehäuse wasserdicht und gegen Beschlagen der Linsen gesichert ist. Wer ein Fernglas für Aktivitäten am oder auf dem Wasser sucht, ist mit dem 10x21 DPC-I deshalb eventuell nicht gut bedient.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Trotz der fehlenden Angaben zur Wasserdichte des Gehäuses und der einfachen Linsenvergütung leistet das 10x21 DPC-I seine Dienste. Vor allem, wenn man die Features in Verbindung zu dem geringen Verkaufsbetrag aktuell bei Amazon setzt, gibt es nichts auszusetzen. Das kompakte Fernglas kann bereits für weniger als 50 Euro erworben werden.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

zu Olympus 10x21 DPC-I

  • Olympus 10x21 DPC-I Fernglas Silber mit Tasche
  • Olympus »10x21 DPC I« Fernglas
  • OLYMPUS 017064 10 X 21 DPCI SILVER 10x, mm, Fernglas
  • OLYMPUS 017064 10 X 21 DPCI SILVER 10x, mm, Fernglas
  • Olympus 10x21 DPC I Silber inkl. Tasche 17064
  • Olympus 10x21 DPCI silber, Fernglas
  • Olympus »10x21 DPC I« Fernglas, silberfarben
  • Olympus 10x21 DPCI silber, Fernglas 106761
  • Olympus 10x21 DPC I silber inkl. Tasche Neuware vom Fachhändler
  • Olympus Pocket 10x21 DPCI silber

Datenblatt zu Olympus 10x21 DPC-I

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 21 mm
Naheinstellgrenze 2,2 m
Abmessungen / B x T x H 107 x 82 x 41 mm
Gewicht 170 g
Bauart Porro-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Sehfeld auf 1000 m 8,7 m
Dämmerungszahl 14,49
Fokussierung Mitteltrieb
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 017064

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus 10x21 DPC-I können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf