Kettler Imola Air

Imola Air Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kett­car
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Tret­la­ger mit Ket­ten­spann­vor­rich­tung

Klickt man sich durch das Datenblatt des Imola Air, ein Sondermodell anlässlich des 50. Jubiläums Kettler, ist vor allem eines augenfällig: Das Kettcar mit der Modellbezeichnung Imola, ein bekannter Ort aus der Welt des Motorspitzensports, verfügt über verkantungsfreies Tretlager mit Kettenspannvorrichtung. Damit will der Hersteller das typische Problem gedehnter und allzu schnell springender Ketten gelöst wissen.

Keine springenden Ketten mehr

Und in der Tat zeigten sich bisherige Käufer rundum zufrieden: Der Fahrspaß sei völlig friktionsfrei, vom im Vergleich zum hausinternen Kollegen Daytona Air sonst häufigen Problem zu langer Ketten ist in den gängigen Verkaufsplattformen nirgendwo etwas zu lesen. Während bei vergleichbaren Modellen die Kette laut Kundenberichten sehr häufig sprang, was zu entsprechenden Frustrationen beim Nachwuchs führte, mildert das Tretlager mit Kettenspannvorrichtung offenbar dieses Problem. Kunden, die sich auf das Jubiläumsmodell eingelassen hatten, hatten jedenfalls zu diesem Punkt keinerlei Kritik anzumelden.

Luftbereifung dämpft Bodenunebenheiten ab

Im Gegenteil: Die Netzkommentare klingen sämtlich positiv. Schon der Zusammenbau sei einfach, da Räder, Fahrgestell und Kettenantrieb bereits vormontiert ausgeliefert würden. Die vier luftbereiften Räder seien leichtgängig und kaum hörbar – in der Tat nicht nur ein großer Vorteil für die Eltern, sondern auch ein Garant für Fahrspaß. Immerhin sorgt diese Art von Bereifung für geschmeidige Fahrt, die sich auch auf rauerem Terrain noch komfortabel anfühlt. Außerdem gelten Luftreifen als langlebiger – und sorgen damit für einen langjährigen Erhalt des Spielwertes.

Gute Bremswirkung auf beide Hinterräder

Und der steht laut Datenblatt bereits Kindern ab vier Jahren oder einer Körpergröße von 100 Zentimetern zur Verfügung, Schluss ist dann erst mit etwa acht Jahren oder 130 Zentimetern Größe. In Länge und Höhe erreicht der Imola Air 103 x 31 Zentimeter, die Spurbreite von 61 Zentimetern sowie sein Eigengewicht von 14,3 Kilogramm sorgen für gute Bodenlage und stabiles Fahrverhalten. Für Sicherheit bürgt die auf beide Hinterräder wirkende Handbremse sowie ein geschlossener Sicherheitskettenkasten. Rutschsichere Pedale und ein ergonomisch geformter Schalensitz runden das Komfortprogramm ideal ab. Weiteres Plus: Mit dem zuschaltbaren Freilauf ist man klar im Vorteil, wenn der Nachwuchs zu müde zum Treten ist oder nur Schieben angesagt ist, denn hier drehen die Pedale nicht mit.

Zumeist positive Erfahrungsberichte

Auch im Übrigen schreiben die Nutzer positive Fahrberichte: Der Rahmen sei stabil, auch die Bremsen verrichteten ihre Dienste völlig klaglos. Allerdings berichtet eine Kundin von notwendigen Schweißarbeiten am Gefährt – und zwar bereits wenige Monate nach dem Kauf. Auch sei leichter Rostansatz an verschiedenen Stellen aufgetreten, im Übrigen aber sei der Imola Air ein hochwertiges Produkt. Allerdings scheint es sich hierbei um eine Einzelklage oder etwa um ein so genanntes „Montagsgerät“ zu handeln, denn das Gros der Kunden zeigte sich rundum zufrieden.

Fazit: Ein gelungenes Gesamtkonzept aus Technik, Sicherheit und Komfort, das gerne empfohlen sei – etwa als Weihnachtsgeschenk oder zum Geburtstag. Bei der Anschaffung müssen etwa 134 EUR (Amazon) beiseite gelegt werden, das dürfte angesichts der gebotenen Leistung durchaus nicht aus dem Rahmen fallen.

von Sonja

Passende Bestenlisten: Kinderfahrzeuge

Datenblatt zu Kettler Imola Air

Typ Kettcar

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf