Spielturm-Set Fine Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Eig­nung: Rut­schen, Klet­tern, Schau­keln
Aus­stat­tung: Fes­tes Dach, Rut­sche, Auf­stiegs­lei­ter, Schau­kel­sitz, Sand­kas­ten
Mate­rial (Gestell): Holz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Spielturm-Set Fine

Karibu SpielturmSet Fine

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit Lidl-Online im Rücken verkauft sich das Karibu Spielturm-Set Fine derzeit mit gutem Erfolg an Kunden, die eine der stabileren Ausführungen am Spieltürme-Markt suchen. Das Modell ist aus naturbelassenem Fichtenholz gefertigt und benötigt einen Wetterschutzanstrich – so man ihn überhaupt favorisiert. Das Bremer Unternehmen setzt hierbei auf eine weitere Gruppe an Kunden, die ein erweiterbares Modell suchen, wenn etwa die Familie wachsen soll und genug Stellfläche vorhanden ist.

Stärken und Schwächen

Erhältlich ist das Set in drei Varianten: Fine 1 kommt mit Schaukelanbau, Rutsche und Sandkasten, Fine 2 mit zusätzlicher Anbauplattform und Dachschindeln – und Fine 3 komplettiert das Ganze mit einer Einzelschaukel. Mit diesem flexiblen Modul-System ist auch schon die größte Stärke des Karibu benannt, gefolgt von besagter Stabilität, die Online-Feedbacks zufolge reichlich Zufriedenheitssterne verdient. Hierzu einige Eckdaten: Die Pfosten sind 68 Millimeter stark (und damit allerdings etwas unterhalb vom Durchschnitt), das Satteldach besteht aus 18 Millimeter starkem Massivholz und die Wände aus gleich dickem Holzwerkstoff. Die Podesthöhe liegt mit 120 Zentimetern um 30 Zentimeter unterhalb des Marktüblichen, und auch bei der Gesamthöhe von 239 Zentimeter blickt der kleine Kletterer auf eine überschaubare Höhe.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Weil es derzeit noch wenige aussagekräftige Kundenrückmeldungen zum Karibu gibt, lässt sich das subjektive Moment der dort genannten Preis-Leistungs-Einordung nur schwer zurückschrauben und auf eine Bewertung in der Breite übertragen. Feststehen dürfte, dass man für knapp 500 Euro ein sicherheitsgeprüftes Modell aus deutscher Produktion erhält, das einfach in der Montage ist und vermutlich viele Jahre durchhält, wenn man es nachträglich mit Holzschutz behandelt und vor Witterungseinflüssen schützt. Dankenswerterweise stellt der Hersteller auf seiner Homepage geeignete Methoden der Wetterschutzimprägnierung und farblichen Gestaltung vor. Empfohlen werden beispielsweise offenporige Wasserdispersionslacke auf Acrylharzbasis. Fichtenholz darf im Übrigen als idealer Werkstoff für den Gartenhausbau gelten. Es nimmt nur wenig Wasser auf und ist gut für den Außenbereich geeignet.

Datenblatt zu Karibu Spielturm-Set Fine

Eigenschaften
  • Flexibles Baukastensystem
  • Holzschutzimprägnierung
Eignung
  • Schaukeln
  • Klettern
  • Rutschen
Ausstattung
  • Sandkasten
  • Schaukelsitz
  • Aufstiegsleiter
  • Rutsche
  • Festes Dach
Material (Gestell) Holz
Podesthöhe 120 cm
Grundfläche Turm (L x B) 107 x 202 x 291 cm
Pfostenstärke 68 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: