Sehr gut (1,1)
3 Tests
Gut (1,6)
66 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Steck­do­sen-​Adap­ter
Schnell­la­de­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Hama Auto-Detect (4-Port USB) im Test der Fachmagazine

  • Note:1,1

    6 Produkte im Test

    „Ein gutes USB-Ladegerät mit vier Buchsen für einen angemessenen Preis.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    Flexibilität: „zufriedenstellend“;
    Verarbeitung: „gut“;
    Funktionalität: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

zu Hama Power Charger (4-Port USB)

  • Hama Handy Tablet iPhone iPad 4-fach-USB-Ladeadapter "Auto-Detect" 5 V 5,1 A
  • Hama USB-Ladegerät "Auto-Detect" mit 4-fach USB, 5 V / 5.1 A, in Schwarz, 1 Stüc

Kundenmeinungen (66) zu Hama Auto-Detect (4-Port USB)

4,4 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (73%)
4 Sterne
3 (5%)
3 Sterne
15 (23%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (2%)

4,4 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hama Auto-Detect (4-Port USB)

Ladeslots 4
AC Input 100 - 240 V
Gewicht 181 g
Typ Steckdosen-Adapter
Ladeströme 5100 mA
Features
Schnellladefunktion vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00054182

Weiterführende Informationen zum Thema Hama USB-Ladegerät Auto-Detect mit vier Buchsen können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt 7/2014 - Das Bookarc Möd ist in drei Holzstilen - Birke, Walnuss oder Espresso - erhältlich, Apples Online-Store führt momentan aber nur die Birken-Variante. Nomad Chargekey Apples Lightning-Schnittstelle ist an sich eine super Sache. Doch Apple geht bei der Lizenzvergabe derart streng vor, dass es nur wenige Alternativen zum mit dem iPhone oder iPad mitgelieferten Lightning-Kabel gibt. Und nicht jeder will das sperrige Kabel ständig in der Tasche mitnehmen. …weiterlesen

Digitale Pfadfinder

E-MEDIA 17/2013 - Via App konnten sich die Teilnehmer im Vorfeld und während der zehn Lagertage informieren. Twitter, Facebook und Co waren die Begleiter, via Smartphone konnten Bilder sofort hochgeladen werden und flossen in den aktuellen Fotostream ein. Das Smartphone wurde zu einem zentralen Kommunikationsmittel und Werkzeug für die jungen Scouts. Abgesehen davon, dass es als Fotokamera taugt, kann der mobile Begleiter aber noch einiges mehr. …weiterlesen

Akkulader im Test

DigitalPHOTO 4/2005 - Die mitgelieferten Akkus bieten mit 2500 mAh die längstmögliche Kameralaufzeit. Technisch und von der Leistungsfähigkeit befindet sich das Gerät auf dem neuesten Stand der Technik. Cullmann Ultraloader 1000 travel C Cullmann, ein Unternehmen, das sich auf Fotound Elektronik-Zubehör spezialisiert hat, bietet mit dem „Ultraloader 1000 travel C“ ein ordentliches Ladegerät für ein bis vier AA- oder AAA-Rundakkus an (NiNH/NiCD). …weiterlesen

Ratgeber: USB-Ladegeräte

com! professional 5/2014 - Ein Beispiel: Das Universal-Ladegerät Innergie mMini AC15 hat zwei USB-Anschlüsse, die je maximal 2,1 Ampere liefern. Wenn Sie beide Anschlüsse nutzen, liefert das Universal-Ladegerät aber keine 4,2 Ampere, weil seine maximale Ausgangsleistung 3 Ampere beträgt. Wenn Sie also ein Tablet anschließen, das mit 2,1 Ampere lädt, bleiben für ein zweites Gerät nur noch 0,9 Ampere übrig. …weiterlesen

Hama Power Charger 4er USB-Ladegerät im Test

PocketPC.ch 6/2015 - Im Check befand sich ein USB-Ladegerät, das keine Endnote erhalten hat. …weiterlesen