Haba Schiebeauto

ohne Endnote

0  Tests

63  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Lauf­lern­hilfe mit Haken

Lauflernhilfen für Kinder, die eigentlich schon halbwegs mobil sind, haben nicht selten eine geringere Stabilität und andere Schwerpunktlage - dafür ist das von Haba vertriebene Schiebeauto ein gutes Beispiel. Bei ihm ist der Schiebegriff so platziert, dass Kippschutz ohne Beladung mit Gegengewichten nicht ausreichend gewährleistet ist, wie ausgesprochen negative Kundenbewertungen zeigen.

Sicherheitsmerkmale bei Lauflernwagen

Gute Lauflernwagen können mit einer bis ins Detail durchdachten Bauweise aufwarten: Der Schieber sollte zum Beispiel so platziert sein, dass beim Hochziehen der Kleinen am Griff keinerlei Kippgefahren nach hinten bestehen. Konstruktiv erreichen die Hersteller das etwa mit der Montage des Bügels möglichst in Höhe der Mitte des Gefährts. Auch Bügelneigung, Eigengewicht und Spurbreite sind Faktoren, die aus einer Lauflernhilfe einen hochwertigen Lauflernwagen mit einer guten Schwerpunktlage machen, der seine Stärken vor allem in der völlig gefahrlosen Motorikschulung vollends ausspielt.

Stabil nur mit Gegengewichten

Das Haba-Produkt schneidet indes, wie Foreneinträge im Netz zeigen, bei den Kunden nicht wirklich gut ab. Montiert ist der Griff nämlich am hinteren Ende des Korpus, das heißt: Der Lauflernwagen kann kippen, sobald sich das Kind daran hochzieht, um die ersten eigenen Schritte zu versuchen. Da heißt es, Gegengewichte zu laden, die das Haba-Produkt zwar dank seiner vorne platzierten Kabine mit Sitzbank und Polster potenziell zulässt. Allerdings erfordert es auch ständiges Beobachten des Sprösslings beim Spielen sowie die Kontrolle einer ausreichenden Beladung.

Laufhemmung dank Bremsklötzchen?

Nutzer berichten außerdem, dass die Räder komplett ungebremst sind, während andere wiederum die individuelle Justierbarkeit des Rollwiderstandes loben. Und in der Tat: Wünschenswert ist eine individuell einstellbare Laufhemmung der Räder, wie sie manches Konkurrenzprodukt vorweisen kann. Denn Grund für Stürze sind nicht selten relativ hohe Geschwindigkeiten, die allzu leichtläufige Räder dem Gefährt aufzwingen können. Und hier liegt in der Tat ein Grund für Punktabzug, der auch seitens der Kundschaft offenbar gerechtfertigt ist. Ob es sich bei dem kritischen Modell um ein so genanntes „Montagsgerät“ handelt oder schlicht keine Bremsen vorgesehen sind,  muss leider offenbleiben, denn auch der Hersteller schweigt sich zu diesem Punkt aus.

Langjähriger Mehrnutzen als Spielzeugwagen

Von der Kernkritik am Haba-Produkt abgesehen findet sich in diversen Foreneinträgen allerdings auch viel Lob: Die Verarbeitung sei mit Ausnahme sich lösender Hutmuttern gut, die Akzeptanz bei den Kindern sehr hoch, das Gefährt im Übrigen lange verwendbar – zunächst als Lauflernwagen und Kleinkindtransporter, später als Spielzeugwagen und Aufbewahrungsstation für Kinderzimmerutensilien. Beifall gab es auch für das integrierte Sitzkissen nebst abnehmbarer Stofftasche, auch verleihe das verwendete Buchensperrholz dem Gefährt einen hochwertigen Eindruck.

Fazit: Das Haba-Produkt ist etwas für ältere Kinder, bei denen der Lernschwerpunkt nicht mehr beim Laufenlernen liegt und Kippsicherheit damit als Hauptkriterium in den Hintergrund rückt. Wer mit den angeführten Kritikpunkten leben kann, findet hier sicherlich ein Produkt in der von Haba gewohnten Qualität. Interessierte finden es etwa bei Amazon für derzeit knapp 130 EUR.

von Sonja

Kundenmeinungen (63) zu Haba Schiebeauto

4,1 Sterne

63 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
30 (48%)
4 Sterne
20 (32%)
3 Sterne
9 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (6%)

4,1 Sterne

63 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Haba Schiebeauto können Sie direkt beim Hersteller unter haba-play.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf