• Gut

    1,8

  • 0  Tests

    431  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
431 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Füll­menge: 400 ml
Mate­rial: Alu­mi­nium
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Trinkflasche Kids

Emsa Trink­fla­sche Kids: Alles dicht?

Die Trinkflasche Kids von Emsa punktet mit ihrem sehr dichten Verschlusssystem: Durch Drehen und Öffnen oder Verschließen kann das Getränk nicht auslaufen. Die Kindertrinkflasche Kids ist frei von BPA und ohne Geruchs- oder Geschmacksbeeinträchtigung.

Fruchtäurebeständige Innenbeschichtung

Bei den Kids setzt Emsa auf Freiheit von Bisphenol-A – einer Alltagschemikalie, die sich auf Gesundheit und Fruchtbarkeit auswirken kann. Die Trinkflasche zeichnet sich durch besondere Dichtigkeit aus. Ermöglicht wird das durch ihr Drehverschlusssystem und das Material aus 100 Prozent Aluminium. Die Verschlussbeschriftung informiert den Nutzer, ob der Trinkverschluss gerade offen oder geschlossen ist und welche Drehrichtung gerade richtig ist. Glaubt man den Angaben des Herstellers, kann die Emsa vor allem mit der Freiheit von jeglichen Gerüchen punkten, denn anders als viele Mitkonkurrenten auf dem Markt kann sich an der Innenbeschichtung nichts absetzen. Laut Auskunft des Herstellers ist die Innenbeschichtung auch fruchtsäurebeständig - und macht damit die Flasche sogar für Säfte jeder Art geeignet. Über kohlensäurehaltige Getränke, Milch oder sonst Fetthaltiges sowie die Reinigungsfähigkeit des Deckel – und Verschlusssystems per Hand macht der Hersteller leider keine Angaben.

Dicht, undicht, dicht...

Klickt man sich durch die Kommentare diverser Verkaufsplattformen, wechselt sich Begeisterung ab mit Kritik, manchmal werden dieselben Eigenschaften der Flasche für Anerkennung und Ablehnung in einem Arbeitsgang herangezogen: Während manche die Dichtigkeit der Flasche im Alltag loben, monieren andere wiederum ihrer Undichtigkeit. Wie ein roter Faden zieht sich hingegen die Klage durch etliche Erfahrungsberichte, dass die Beschriftung für den Verschluss sich nach einige Zeit abgerieben habe – mit der Folge, dass weder die Drehrichtung erkennbar war, noch ob die Flasche gerade offen oder zu ist. Darüber hinaus störe der Deckel die Kinder beim Trinken und die dünne Plastiklasche zwischen Deckel und Korpus sei sehr schnell gerissen. Andere wiederum bezweifeln die vom Händler beworbene Freiheit von sensorischen Beeinträchtigungen: Die Flasche rieche nach Metall, auch das Füllgut sei zum Teil im Geschmack verändert. Bei letzterem scheint es sich jedoch um eine Einzelklage zu handeln, die sich möglicherweise aus anderen Gründen als aus Materialmängeln herleiten lässt - etwa oxidativen Abbauprodukten, die dem Herstellungsprozess zuzuordnen sind.

Fazit: Die Emsa ist unter den genannten Einschränkungen durchaus für Eltern interessant, die eine Trinkflasche von einem renommierten Hersteller und mit witzigen Motiven in die engere Wahl ziehen möchten. Wer mit den angeführten Kritikpunkten leben kann, muss beim Erwerb via Amazon – je nach Motiv – mit knapp 7 EUR rechnen.

Kundenmeinungen (431) zu Emsa Trinkflasche Kids

4,2 Sterne

431 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
259 (60%)
4 Sterne
86 (20%)
3 Sterne
43 (10%)
2 Sterne
13 (3%)
1 Stern
30 (7%)

4,2 Sterne

431 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Emsa Trinkflasche Kids

Füllmenge 400 ml
Material Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Emsa TrinkflascheKids können Sie direkt beim Hersteller unter emsa.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: