DJI Osmo+ Test

(Action-Cam)
  • keine Tests
101 Meinungen
Produktdaten:
  • 4K (UHD): Ja
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DJI Innovations Osmo+

Effektiv stabilisierter Kamera-Gimbal mit 4-K-Video und Zoom

Stärken

  1. 4K-Video mit sehr guter Bildqualität
  2. 3,5-fach optischer Zoom mit sehr guter Stabilisierung
  3. leichte Steuerung
  4. Handyhalterung im Lieferumfang

Schwächen

  1. geringe Bildqualität bei wenig Licht
  2. Akkulaufzeit
  3. hoher Preis

Was leistet der Zoom der Gimbalkamera?

Gimbals fürs Smartphone kennt man bereits. Bessere Qualität versprechen die motorisierten Schwebestative mit eigener Kamera. Der Osmo Plus (Osmo+) kann im Vergleich zum Basis-Osmo 3,5-fach zoomen. Verglichen mit Kleinbild entspricht das einem Zoom von 22 bis 77 mm. Das ist ein klassischer Standard-Zoom und bringt mehr Flexibilität für die Aufnahmen. Die Tester bemängeln allerdings die etwas langsame Zoomgeschwindigkeit. Dafür sorgt der Bildstabilisator auch bei maximalem Zoom für ruhige und unverwackelte Bilder.

Praktisch: Für das Smartphone gibt es eine Halterung, die an den Griff des Gimbals montiert werden kann. So hat man eine Hand frei, um die Kamera zum Beispiel über den Touchscreen des Handys steuern zu können. Die Handhabung und Funktionalität sowie die Bildqualität haben die Tester überzeugt. Nur unter widrigen Lichtbedingungen verlieren die Aufnahmen an Details.

Welche alternativen Kamera-Gimbals gibt es?

Wer über ein Smartphone mit potenter Kamera verfügt, kann zu einem Smartphone-Gimbal greifen und eine Menge Geld sparen. Ab 150 Euro bekommt man zum Beispiel den Zhiyun Tech Smooth Q oder den Profi Smartphone Gimbal von Rollei. Für Besitzer von Action-Cams ist das motorisierte Schwebestativ Freevision VILTA durchaus interessant. Mit der eigenen Kompakt- oder Systemkamera beladen, sorgt der FeiYu Tech Alpha 2000 für ruhige Kamerabewegungen.

zu DJI Osmo Plus

  • DJI OSMO+ Handheld-Gimbal mit integrierter Zoomkamera, Zenmuse X3, 12,

    12. 4 Megapixel, CMOS (1 / 2. 3") Sensor, 22 - 77mm Zoomobjektiv, unterstützt Motion Timelapse, Panorama, microSD, ,...

  • DJI OSMO+ Handheld-Gimbal mit integrierter Zoomkamera, Zenmuse X3, 12,

    12. 4 Megapixel, CMOS (1 / 2. 3") Sensor, 22 - 77mm Zoomobjektiv, unterstützt Motion Timelapse, Panorama, microSD, ,...

  • DJI OSMO+ Handheld-Gimbal mit integrierter Zoomkamera, Zenmuse X3, 12,

    12. 4 Megapixel, CMOS (1 / 2. 3") Sensor, 22 - 77mm Zoomobjektiv, unterstützt Motion Timelapse, Panorama, microSD, ,...

  • DJI OSMO+ Handheld-Gimbal mit integrierter Zoomkamera, Zenmuse X3, 12,

    12. 4 Megapixel, CMOS (1 / 2. 3") Sensor, 22 - 77mm Zoomobjektiv, unterstützt Motion Timelapse, Panorama, microSD, ,...

Kundenmeinungen (101) zu DJI Osmo+

101 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
56
4 Sterne
19
3 Sterne
9
2 Sterne
7
1 Stern
10

Datenblatt zu DJI Osmo+

4K (UHD) vorhanden
Aufzeichnungsformat MP4, MOV, JPG
Ausstattung WLAN
Bildsensor CMOS
Funktionen Zeitraffer, Bildstabilisierung
Optischer Zoom 3,5x
Sensor-Auflösung 12,4 MP MP
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Speichermedien MicroSD

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen