• ohne Endnote
  • 5 Tests
  • 2 Meinungen
ohne Note
5 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Fahr­rad­brille
Mehr Daten zum Produkt

Ciclo Sport Ciclocam 1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Simple Bedienung, kein Montageaufwand.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Brille mit hohem Tragekomfort. Tolles Plus: drei Wechselgläser werden gleich mitgeliefert. Die Mini-Cam verfügt über eine gute Bildqualität. Nur die Kameraführung ist gewöhnungsbedürftig. ...“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Alpin Produkt des Monats“

    „... Ohne sich aufs Filmen zu konzentrieren, kann man so einfach durch Tragen der Brille ein Video aufnehmen. Ob beim Skifahren, Klettern oder Biken, es werden sicherlich einige interessante Sequenzen dabei rumkommen. ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Erlaubt auch einer Zweierseilschaft sich gegenseitig zu filmen ohne die Hand vom Seil zu nehmen.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Laufzeit (des Akkus) würde locker reichen für eine Kurz- oder Mitteldistanz. Wenn das mal kein Gag wäre so eine Brille nach dem Schwimmteil aufzuziehen und so eine Kurzdistanz mal aus Sicht des Triathleten zu filmen. ...“

Kundenmeinungen (2) zu Ciclo Sport Ciclocam 1

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ciclo Sport Ciclocam 1

Typ Fahrradbrille
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Weitere Produktinformationen: Brille mit integrierter Kamera

Weitere Tests & Produktwissen

Test-Highlights 2010: Die besten Kameras des Jahres

videofilmen 2/2011 - In Kürze kommen die neuen Camcorder des Modelljahres 2011 – eine gute Gelegenheit ]sich noch mit einem herausragenden Vorjahresmodell einzudecken.Die Zeitschrift videofilmen (2/2011) stellt in diesem Ratgeber auf 8 Seiten die besten Camcorder des Jahres 2010 vor. Man erfährt wie die Geräte getestet wurden und was sie auszeichnet. …weiterlesen

Sticks & Chips

videofilmen 2/2011 - Statt Magnetband kommen heute Speicherkarten, Flash-Speicher oder Festplatten in Camcordern zum Einsatz. Neben vielen Vorteilen gibt es auch Einschränkungen.Die Zeitschrift videofilmen erklärt in Ausgabe 2/2011, welche Speichermedien es für Camcorder gibt und sagt worin sie sich unterscheiden. …weiterlesen

Sony HDR-TD10E - Einstieg in die 3D-Welt

camgaroo Videofachmagazin 2/2011 - Ende April bringt Sony steigt nun auch Sony in den Consumer-3D-Camcorder Markt ein. Mit der TD10E schickt die Firma einen HD-Camcorder ins Rennen, der eine Menge zu bieten hat. …weiterlesen

Sagenhafte Silberlinge

schmalfilm 3/2010 - Mehr als zehn Jahre haben die Silberlinge von Braun Nizo das Erscheinungsbild deutscher Filmkameras geprägt. Hinter dem Design standen Dieter Rams und sein Team. Nach dem Aufkauf der insolventen Marke Niezoldi & Krämer durch Braun, machten sich die Formgestalter 1963 daran, aus dem Nizo Allmat Modell 2 eine Nizo FA3 zu zaubern. Eine große Ausstellung, die jetzt in Frankfurt/Main zu sehen ist, zeigt das Schaffen der legendären Braun-Designer – dabei sind auch viele noch nie gezeigte Prototypen.Ein Autor der Zeitschrift schmalfilm sprach mit Dieter Rams und Klaus Klemp über deutsche Filmkameras von Braun Nizo und über eine Ausstellung, die diese alten Modelle präsentiert. Auf 6 Seiten wurde dies veröffentlicht. …weiterlesen

Die Unverwüstliche

schmalfilm 2/2010 - Krasnogorsk – so heißt eine Serie von 16-mm-Filmkameras, die in der ehemaligen Sowjetunion bei KMZ von 1967 bis 1991 in großen Stückzahlen produziert wurde. Auf vielen deutschen Flohmärkten war die Kamera früher fabrikneu zu finden. Auch heutzutage ist sie für wenig Geld bei eBay zu ersteigern.schmalfilm stellt in Ausgabe 2/2010 auf 4 Seiten eine 16-mm-Filmkamera aus der ehemaligen UDSSR vor. Es wird über die Kameratechnik, die Optik, die Bedienung, die Filmeinfädelung, den Belichtungsmesser und die eventuelle Aufrüstung der Filmkamera berichtet. …weiterlesen

Vom Höhepunkt zum Untergang

schmalfilm 5/2009 - 1974 schien Eumig bestens aufgestellt. In Österreich wurde in fünf Werken produziert: in Wien, Wiener Neudorf (Niederösterreich), Kirchdorf (Oberösterreich), Fürstenfeld (Steiermark) und Bad Deutsch Altenburg (Niederösterreich). International war das Vockenhuber-Hauser-Unternehmen beinahe schon ein echter Global Player. Aber diese Euphorie währte kaum fünf Jahre.In diesem 12-seitigen Artikel erzählt schmalfilm die Geschichte interessantes zur Eumig-Saga und warum das Unternehmen nicht lange durchhielt. …weiterlesen

Ciclosport

bikesport E-MTB 7-8/2009 - Wir hätten nicht gedacht, wie problemlos die Handhabung von Ciclosports neuer Videobrille ist und welch gute Ergebnisse sie liefert. Zwischen den Augen sitzt die Kameraöffnung, im linken Bügel die Technik, inklusive der Schalter, einem Schlitz für eine MicroSD-Karte zur Erweiterung des Speichers und dem Mini USB-Anschluss zur Verbindung mit dem Rechner beziehungsweise dem Ladegerät. …weiterlesen

‚CicloCAM 1‘

Bergsteiger 5/2009 - Testkriterien waren Funktion, Design und Preis/Leistung. …weiterlesen