Chicco Trio Sprint

Gut

1,7

0  Tests

245  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Tra­vel­sys­tem, Kom­bi­kin­der­wa­gen
  • Ein­satz­be­reich Ein­kau­fen & Rei­sen
  • Tele­skop-​Schie­ber Nein  fehlt
  • Rei­fen­typ Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
  • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion Ja  vorhanden
  • Wend­bare Sitzein­heit Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Leicht, prak­tisch und benut­zer­freund­lich

Mit dem Chicco Trio Sprint sind Eltern angesprochen, die ein Travelsystem suchen und dabei auf die von Chicco bekannte attraktive Preispolitik zurückgreifen wollen. Das modulare System aus Wagengestell, Babywanne, Sportsitz und Autositz für Babys bis 13 Kilogramm deckt jedes nur denkbare Mobilitätsbedürfnis mit dem Baby ab der Geburt bis ins Vorschulalter ab. Zu berappen sind nur 358 Euro (Amazon), was in der Tat wie vom Hersteller versprochen ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis darstellt – selbst beim schärferen Blick ins Datenblatt, das an manchen Stellen kleinere Lücken aufweist.

Ausgesprochen geringes Klappmaß

Das Chicco Trio Sprint ist zunächst einmal bewusst minimalistisch, doch keinesfalls defizitär ausgestattet. Mit seinem Kompaktmaß (39 x 95 x 32 Zentimeter), nur 9 Kilogramm im Sportwagenmodus und dessen geringer „Klappmasse“ sollte das Travelstystem in jeden Kofferraum passen – selbst in Kleinstwagen oder überall dort, wo Einkaufstüten oder gar Reisegepäck ebenfalls Platz finden sollen. Dem Bekunden des Herstellers zufolge sollen Sitz- und Liegefläche für das Kind großzügig ausfallen, doch ob die äußeren Abmessungen der Babywanne (89 x 45 x 65 Zentimeter) auf ein ausreichendes Liegemaß bis zum sicheren Sitzalter schließen lassen, ist anhand des Datenblattes schlecht zu beurteilen.

Kritik an den Polsterungen

Kritik der Nutzer hierzu findet sich jedenfalls nicht, zur mangelnden Polsterung des Sportsitzes hingegen schon: Durch die Rückenlehne drückten sich die Metallstäbe des Buggys, zusätzlich sei der Sicherheitsgurt im Schulterbereich offenbar ein weiterer Kompromiss, zu dem die hier geführte Sparpolitik zwinge. Gleiches gelte für die Schutzpolsterungen am Gurt der Babyschale, die einzelnen Nutzern zufolge etwas karg ausfällt. Das wiederum erstaunt: Denn die im Set enthaltene Babyschale Synthesis X-Plus kann gleich zweifache Referenzen vorweisen. Jeweils im Jahr 2006 und 2007 erzielte sie im Kindersitztest des ADAC (jeweils Ausgabe 6) ein „Gut“ - auch in der Teildisziplin „Komfort“.

Bislang noch keine negativen Erfahrungsberichte

Während die als Hauptvorzüge gepriesenen Eigenschaften "leicht, praktisch und benutzerfreundlich" von der Käuferschaft kaum angefochten werden und sogar das geringe Fassungsvermögen der flachen Untergestelltasche offenbar keinerlei Kritik erfährt, schätzen andere vor allem das ansprechende Design, wenn man diversen Wortmeldungen im Netz glauben mag. Insgesamt ist das Trio Sprint sicherlich eine Empfehlung wert, gestützt auf die Erfahrung, dass Internetnutzer eher Negatives vermelden als Lobendes hervorzuheben – gerade auch im besonders kritisch beobachteten Babymarkt. Erhältlich ist das Set in den Farben Black, Green Wave, Dove Grey, Lavender und Blue Wave.

von Sonja

„Mehr Komfort fürs Kind und zusätzliche Freiheitsgrade sind angesagt. Ich würde nie auf eine großzügige Babywanne und höhenverstellbare Fußstütze verzichten.“

zu Chicco TrioSprint

  • Chicco Trio Sprint Baby 3 in 1 Kombikinderwagen Reisesystem von 0 bis 36 Monaten
  • Chicco Trio Sprint Baby 3 in 1 Kombikinderwagen Reisesystem von 0 bis 36 Monaten
  • Chicco Trio Sprint Baby 3 in 1 Kombikinderwagen Reisesystem von 0 bis 36 Monaten
  • Chicco Kombikinderwagen Trio-System Sprint Black mit Kit Car
  • Chicco Kombi-Kinderwagen »Trio-System Sprint, black night«, mit Regenschutz;
  • Chicco Kombi-Kinderwagen »Trio Sprint mit Kit Car, Sandshell«, mit Regenschutz;
  • Kombikinderwagen Trio-System Sprint Black mit Kit Car, black night

Kundenmeinungen (245) zu Chicco Trio Sprint

4,3 Sterne

245 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
167 (68%)
4 Sterne
39 (16%)
3 Sterne
17 (7%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
17 (7%)

4,3 Sterne

245 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderwagen

Datenblatt zu Chicco Trio Sprint

Allgemeine Informationen
Typ
  • Kombikinderwagen
  • Travelsystem
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Federung fehlt
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit fehlt
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster fehlt
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Regenschutz vorhanden
Fußsack/Beindecke vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 13,9 kg
Klappmaß (L x B x H) 39 x 95 x 32 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt
Weitere Daten
Anzahl der Räder 4 Doppelräder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 4-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 4 Positionen

Weiterführende Informationen zum Thema Chicco Trio System Spring können Sie direkt beim Hersteller unter chicco.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf