Chicco Hoopla

  • Sehr gut

    1,5

  • 0  Tests

    377  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
377 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Aus­stat­tung Varia­ble Sitz­po­si­tion
  • Maxi­ma­les Kör­per­ge­wicht 9 kg
  • Zusam­men­klapp­bar Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Eltern soll­ten wach­sam blei­ben

Die Chico Hoopla könnte eine gute Babywippe sein, da sie weder in technischer noch optischer Hinsicht mit Schnickschnack überfrachtet wurde. Denn es handelt sich hier um eine in warmen Farbtönen gehaltene Wippe für die Nutzung ab der Geburt, ohne (überflüssige) motorengestütze Wipp- oder Schaukelbewegungen oder das so beliebte wie kritisierte Beschallungsprogramm. Doch nicht nur Lob ist zur Hoopla zu vernehmen, wie ein Blick in die Kundenrezensionen bei Amazon zeigt. Nicht ganz so gelungen ist offenbar ausgerechnet das Sicherheitskonzept der Wippe.

Kritik am Rückhaltesystem

So ist von dem Gurtsystem etwa zu lesen, dass er zu tief in der Liege positioniert sein soll. Wer da nicht aufpasst, riskiert einen Sturz des Kleinen, wenn es kräftig zappelt oder später, wenn es sich aus eigener Kraft aufrichten will, nach vorne über das Gurtsystem rutscht. Zuzuschreiben ist dies offenbar dem Dreipunkt statt eines Fünfpunktgurts wie bei der Konkurrenz, doch offenbar vor allem einer unglücklichen Konstruktion. Der Vergleich zum Bouncer von Babybjörn etwa zeigt, dass auch Dreipunktgurte sichere Rückhaltesysteme sein können. Andererseits: Stokke Steps setzt auf das Hosenträgersystem mit fünf statt nur drei Befestigungspunkten am Sitz.

Leicht vom Wipp- in den Fixmodus einstellbar

Die Hoopla sollte also nur in die engere Auswahl ziehen, wer sein Kind nicht unbeaufsichtigt in der Wippe lässt. Insgesamt aber scheint sie Spaß zu machen – Eltern wie Babys: der Spielbügel ist zwar nur abnehmbar und nicht umlegbar, sodass man beim Füttern den Bügel eigens umstecken muss; andererseits kann er mit eigenem Spielzeug bestückt und die mitgelieferten Teile innerhalb des Bügels verschoben werden. Was Eltern aber insbesondere loben, ist die leichte Bedienbarkeit der Wippe respektive das Umschalten vom Wipp- zum Fixbetrieb. Zudem gibt es einen Tragegurt und eine vierfach verstellbare Rückenlehne – das alles für angemessene 55 Euro (Amazon).

von Sonja

zu Chicco Hoopla

  • Chicco Babywippe Hoopla mit vielen Funktionen Hazelwood
  • Chicco Babywippe Hoopla mit vielen Funktionen Orchid
  • Chicco Babywippe Hoopla, Moon Grey, bis 18 kg grau Baby Ab Geburt
  • Chicco Babywippe Hoopla, Hazelwood, bis 18 kg grau Baby Ab Geburt
  • Chicco Babywippe Hoppla - Moon Grey 00079840770000
  • Chicco Babywippe Hoppla - Titanium 07079840840000

Kundenmeinungen (377) zu Chicco Hoopla

4,5 Sterne

377 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
279 (74%)
4 Sterne
53 (14%)
3 Sterne
19 (5%)
2 Sterne
8 (2%)
1 Stern
19 (5%)

4,5 Sterne

377 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Chicco Hoopla

Ausstattung Variable Sitzposition
Spielbügel Inklusive Spielzeug
Maximales Körpergewicht 9 kg
Zusammenklappbar vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Chicco Hoopla können Sie direkt beim Hersteller unter chicco.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf