• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 20 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
20 Meinungen
Ver­grö­ße­rung: 10x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 42 mm
Nah­ein­stell­grenze: 2 m
Gewicht: 630 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Nature DX 10x42

Celestron Nature DX 10 x 42

Für wen eignet sich das Produkt?

Entsprechend der Einordnung des Herstellers gehört das Fernglas Celestron Nature DX 10x42 zu einer speziell für Naturbeobachtungen entworfenen Produktfamilie. Das Design möchte Nutzer ansprechen, die bei Wind und Wetter im Freien unterwegs sind und trotz fortgeschrittener Ansprüche an die technische Leistung das Portemonnaie schonen wollen. Neben der Flora und Fauna im Nahbereich soll sich das Verhalten der Vögel dem Auge des Betrachters besonders gut erschließen. Gewicht und optische Merkmale deuten gleichwohl darauf hin, dass hier kein Gerät für den ruhigen Dauereinsatz in der Hand liegen wird.

Stärken und Schwächen

Beim Aufbau des gut 600 Gramm schweren Fernglases setzt Celestron auf geradsichtige Dachkant-Prismen und ermöglicht dadurch eine vergleichsweise schlanke Konstruktion. Die Mehrschichtvergütung der Linsen sorgt für gute Lichtdurchlässigkeit; darüber hinaus soll eine Stickstofffüllung das Beschlagen von innen verhindern. Obwohl der Hersteller generell von Wasserdichtigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen strapaziöse Umweltbedingungen spricht, sind detaillierte Angaben zur Eintauchtiefe oder zur Betriebstemperatur nicht ausfindig zu machen. Zu den positiven Produkteigenschaften gehört eine niedrige Naheinstellgrenze von zwei Metern. Im Gegenzug bleibt das Sehfeld von 101 Metern in einer Entfernung von 1.000 Metern recht gering. Zum Vergleich: ein Konkurrent mit den gleichen optischen Merkmalen in der Einstiegsserie von Zeiss bringt es auf 110 Meter.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei einer Bestellung auf Amazon ist das Fernglas des amerikanischen Herstellers Celestron für etwas mehr als 180 Euro zu haben. In Relation zum Ausstattungsumfang handelt es sich um einen durchaus reizvollen Betrag. Interessenten, die sich vor dem Kauf gern ausführlich über alle Produktdetails kundig machen möchten, dürfte gleichwohl die zurückhaltende Informationspolitik von Celestron überraschen.

zu Celestron Nature DX 10 x 42

  • CELESTRON Dachkantfernglas Nature DX 10 x 42
  • Celestron Nature DX 10x42
  • Celestron Fernglas Nature DX 10x42 mit Tsache und Trageriemen
  • CELESTRON Nature DX 10x42 Fernglas Bak-4 Prismen
  • CELESTRON 824285 Nature DX 10x, 42 mm, Fernglas

Kundenmeinungen (20) zu Celestron Nature DX 10x42

4,0 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (55%)
4 Sterne
3 (15%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
2 (10%)

4,0 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Celestron Nature DX 10x42

Typ Binokular
Vergrößerung 10xx
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 2 m
Abmessungen / B x T x H 126 x 52 x 135 mm
Gewicht 630 g
Farbe Grün
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Sehfeld auf 1000 m 101 m
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weiterführende Informationen zum Thema Celestron Nature DX 10 x 42 können Sie direkt beim Hersteller unter celestron.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Minox BF 10x42Minox BF 8 x 42Nikon Prostaff 5 8x42Nikon Prostaff 5 10x 42Pentax Papilio II 6,5x21Nikon Prostaff 3S 10x42Celestron Nature DX 8x42Nikon Prostaff 3S 8x42Pentax SP 10x50Pentax AD 8x25 WP