• Gut 2,2
  • 0 Tests
  • 3110 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,2)
3.110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Aus­stat­tung: Musik­funk­tion, Vibra­ti­ons­funk­tion
Maxi­ma­les Kör­per­ge­wicht: 9 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Cozy Kingdom (60216)

Vibra­ti­ons-​Wippe mit den typi­schen Pro­blem­zo­nen

Auch wenn der Hersteller Wippvergnügen ab Geburt verspricht: Die Konstruktion der Cozy Kingdom Babywippe von Bright Starts spricht dagegen. Die Sitzposition ist zu steil für Neugeborene. Für Jungs und Mädchen ab drei bis vier Monaten ist sie dann gut geeignet, auch als Einschlafhilfe. Eltern, die unaufdringliche Farben bevorzugen, werden an der beige-braunen Gestaltung Freude haben. Der Dreipunktgurt hält die Babys sicher.

Bequem, aber nur eine Sitzposition

Die Wippe macht einen bequemen und komfortablen, aber auch recht wackeligen Eindruck. Im Gegensatz zum Vorgängermodell lässt sich hier nicht mehr die Rückenlehne verstellen – es gibt nur noch eine recht steile Sitzposition. Da Neugeborene nicht in dieser aufrechten Position sitzen sollen, ist der Wipper, anders als vom Hersteller empfohlen, nicht für sie geeignet. Sind Babys Muskeln etwas trainiert, darf es aber ohne Einschränkung in die Wippe. Für sehr kleine Kinder gibt es eine abnehmbare weiche Kopfstütze, die das Köpfchen sicher in Position hält. Das Sitzpolster, die seitlichen Polster und die Kopfstütze sind sehr kuschelig und aus 100 Prozent Polyester. Zum Reinigen lassen sie sich abnehmen und im Schonwaschgang gewaschen. Sie dürfen nicht in den Trockner. Im Bezug ist eine gefütterte Fußstütze integriert - so stoßen sich die Babys beim Strampeln nicht mit den Füßchen am Gestell.

Vibration sehr sanft

Viele Kunden berichten, dass die Vibration nicht nur zu schwach ist, sondern nach einiger Zeit an Kraft verliert. Der Hersteller umschreibt das nett mit sanfter Vibration. Die sieben Melodien sind Geschmackssache, lassen sich aber in der Lautstärke zweifach regulieren. Vibration und Musik haben eine automatische Ausschaltfunktion. Der Spielbogen mit den zwei Plüschfiguren ist auf guter Höhe angebracht und kann, wenn man das Kind herausnehmen möchte, mit einer Hand nach hinten umgeklappt werden. Die Figuren sind leider fest angebracht, so dass sich die Kinder daran hochziehen können. Größere Kinder könnten sich zur Seite lehnen und damit steigt die Kippgefahr. Besser wäre hier ein Klettverschluss. Dazu wirkt das Metallgestell nicht sehr vertrauenswürdig. Trotz Gummistopper ist es wackelig. Viele Nutzer sind sich unsicher, ob sie den Wipper wirklich bis neun Kilogramm einsetzen können.

Gute Optik, schwächelnde Technik

Eltern, die eine zuverlässige und starke Vibration wünschen, würden mit diesem Gerät einen Fehlkauf riskieren. Wer mit der sanften Stärke aber zufrieden ist, bekommt ein schönes Gerät. Für rund 50 Euro ist die Wippe bei Amazon erhältlich und fällt damit ins untere Preissegment für Geräte mit Vibrationsfunktion. Die benötigten drei C-Batterien (LR14) müssen separat erworben werden.

Kundenmeinungen (3.110) zu Bright Starts Cozy Kingdom (60216)

3,8 Sterne

3.110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1555 (50%)
4 Sterne
435 (14%)
3 Sterne
404 (13%)
2 Sterne
249 (8%)
1 Stern
467 (15%)

3,8 Sterne

3.110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bright Starts Cozy Kingdom (60216)

Ausstattung
  • Vibrationsfunktion
  • Musikfunktion
Spielbügel
  • Abnehmbar
  • Inklusive Spielzeug
Maximales Körpergewicht 9 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: