Bascar Digitalkamera Fernglas 2 Tests

Gut

2,0

2  Tests

13  Meinungen

Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 12x
  • Nah­ein­stell­grenze 8 m
  • Gewicht 610 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Bascar Digitalkamera Fernglas im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.10.2020 | Ausgabe: 11/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer unterwegs immer auch auf der Jagd nach eindrucksvollen Schnappschüssen ist, dem wird dieses Fernglas mit integrierter Digitalkamera (maximal 5 Megapixel) beziehungsweise Videofunktion (maximal Full-HD) gute Dienste leisten. Das Fernglas bietet eine zwölffache Vergrößerung bei einer minimalen Fokusentfernung von acht Metern. ... Es empfiehlt sich, vor der ersten Fernglas-Foto-Safari ein paar Trockenübungen zu machen ...“

    • Erschienen: 07.08.2020 | Ausgabe: 9/2020
    • Details zum Test

    „gut“

    „Nach einiger Einarbeitungszeit und einem optionalen Einbein-Stativ gelingen eindrucksvolle Fotos und Videos. Freihand ist die Gefahr von Verwacklern aber recht groß.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bascar Digitalkamera Fernglas

Kundenmeinungen (13) zu Bascar Digitalkamera Fernglas

3,5 Sterne

13 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
5 (38%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
3 (23%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
2 (15%)

3,5 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Apollo13

    Batterie wechseln und Manuel De

    Wie kann man bei dem Fernglas die Batterien wechseln?
    Wo kann man das Manuell DE heruntergeladen?

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Fern­glas mit Foto­funk­tion

Stärken

  1. integrierter Akku
  2. Speicherkarte im Lieferumfang
  3. kompakt

Schwächen

  1. geringe Bildauflösung

Bascar kombiniert ein Fernglas mit einer Digitalkamera, sodass der Nutzer eigene Beobachtungen später durch Bild- oder Videoaufnahmen teilen kann. Die Bildauflösung entspricht mit fünf Megapixeln allerdings nur der von älteren Kompaktkameras oder Smartphones. Als Fernglas ist das Gerät mit einer Naheinstellgrenze von 8 Metern für Beobachtungen in der Natur oder für die Jagd geeignet. Scheue Wildtiere werden durch die zwölffache Vergrößerung nah ans Auge des Betrachters geholt. Für Aufnahmen muss eine Speicherkarte eingelegt werden, die im Lieferumfang enthalten ist. Die Betriebsenergie erhält das Kombigerät über einen integrierten Akku, der mithilfe des ebenfalls mitgelieferten USB-Kabels aufgeladen wird. Ein USB-Netzteil muss jedoch vorhanden sein oder separat erworben werden.

von

Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Bascar Digitalkamera Fernglas

Typ Binokular
Vergrößerung 12x
Naheinstellgrenze 8 m
Abmessungen / B x T x H 193 x 141 x 77 mm
Gewicht 610 g
Sehfeld auf 1000 m 96 m
Abstand der Austrittspupille 3,8 mm
Fokussierung Mitteltrieb
Weitere Produktinformationen: Mit Kamera (Auflösung bis Full-HD), Bildschirm (2,0 Zoll) und TF-Speicherkartenslot (TF-Karte bis 32 GB).
Videoformat: AVI.
Fotoformat: JPEG.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf