B.O. Ducky 4S Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Buggy
Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Rei­fen­typ: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

B.O. Ducky 4S

Schafft in Details den Brücken­schlag zum Sport­wa­gen

Mit Ausnahme des B.O. 1 von Babyone, der wegen seines absurd anmutenden Rückwärts-Fahrverbots durchs Netz geistert, lässt sich den unter der B.O.-Eigenmarke des Babyfachhandels vertriebenen Kinderwagen nur Gutes abgewinnen. Von sehr vereinzelten Montagswagen abgesehen scheint es sich beim Buggy-Fuhrpark von Babyone um gute, alltagstaugliche Modelle zu handeln, die man außerdem nach der Bestellung solange im Geschäft stehen lassen kann, bis sie dann tatsächlich benötigt werden. Der Ducky 4S ist nun zum Sortiment hinzugetreten: Ein knapp 90 Euro teurer Buggy mit Attributen, die man im Stadtleben gut einsetzen kann.

Einhändig bedienbarer Schieberbügel

So besitzt er zum Beispiel die für enge Kaufhausecken und Supermarktgassen unverzichtbaren Schwenkräder vorne, mit welchen man notfalls auch einmal einen unbefestigten Weg befahren kann, ohne dass sich der Shopper seine Spur selber sucht. Dazu stellt man die selbstausrichtenden Räder fest und manövriert den Buggy sogar mit einer Hand – ein eher selten bei Buggys vorgefundenes Merkmal. Verantwortlich hierfür ist der durchgängige Schieberbügel (statt der bei Buggys üblichen Einzelgriffe), der den Wagen aber zugleich nicht unnötig schwer oder gar weniger klappbar macht. Mit 7,4 Kilogramm Leergewicht bewegt er sich sogar knapp unterhalb der Gewichtsschwelle zu den meist deutlich größeren Sportkinderwagen, die man sich eher als komfortableren Universaltransporter für das Sitzalter holt.

Dreifach verstellbare Rückenlehne

In Details schafft er tatsächlich den Brückenschlag zu dieser Komfortklasse unter den Kinderwagen für ältere Babys. So lässt sich das Sitzteil dreifach verstellen und an die Bedürfnisse der Kleinen anpassen. Zusätzlich ist die Beinstütze (nicht: die Fußstütze in der Länge) verstellbar und damit in der Lage, dem Kind eine bequeme Ruheposition zu bieten. Natürlich wäre es interessant zu erfahren, inwieweit sich auch eine vollwertige Schlafposition erreichen lässt – und wie einfach (oder eben nicht) sich die Verstell- und Einklappfunktionen im Alltag gerieren. Fahrberichte von Nutzern sind derzeit noch rar. Man könnte nur dadurch einen positiven Rückschluss ziehen, dass die Internetnutzer in der Regel nur Negatives berichten statt ihre Zufriedenheit äußern.

Ausstattung in Details wie bei einem Komfort-Sportwagen

Doch lässt sich einiges aus der schnöden Datenlage herauslesen, das Eltern heute sehr gezielt suchen: ein Verdeck im Sichtfenster, ein großer und gut erreichbarer Untergestellkorb und ein Faltmaß, das sich unter die gängigen Kleinwagen-Kofferraummaße einordnen lässt (95 x 58 x 33 Zentimeter). Bei der Sicherheitsausstattung finden sich die üblichen Standards wie ein Fünfpunktgurt, ein (abnehmbarer) Frontbügel und eine Feststellbremse. Von einer Transportsicherung ist allerdings nicht die Rede – sie würde bewirken, dass sich das eingeklappte Chassis unterwegs nicht spontan selbsttätig öffnet. Dennoch: für den genannten Kurs ist der Ducky 4S insgesamt eine Empfehlung wert, solange er im Verbund mit den üblichen Serviceleistungen von Babyone kommt – und tatsächlich ab Lager verfügbar ist.

Datenblatt zu BabyOne B.O. Ducky 4S

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 7,4 kg
Klappmaß (L x B x H) 95 x 58 x 33 cm

Weiterführende Informationen zum Thema BabyOne B.O. Ducky4S können Sie direkt beim Hersteller unter babyone.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: