Pocket DV T300 V+ Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 6 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
6 Meinungen

Aiptek Pocket DV T300 V+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Pocket-Camcorder aus dem Penny-Angebot liefert bei brauchbaren Lichtverhältnissen zufriedenstellende Bilder, spielt MP3-Dateien in erträglicher Qualität ab und funktioniert als Diktiergerät. Mehr war bei dem Preis von 88 Euro nicht zu erwarten und ist wohl auch nicht drin. Die Qualität von Videos dagegen ist indiskutabel schlecht. Statt als Camcorder hätte Penny das Gerät besser als Multimedia-Player mit Foto- und Filmfunktion ins Rennen geschickt. Die Bezeichnung als Camcorder weckt Erwartungen, die das Gerät bei weitem nicht einlöst.“

Kundenmeinungen (6) zu Aiptek Pocket DV T300 V+

3,4 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

3,4 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aiptek Pocket DV T300 V+

Abmessungen / B x T x H 4,0 x 7,5 x 9,0 cm
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ SD
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 185 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

JVC Everio GZ-MG330Sony DCR-SR 35Canon HF100Sony HDR-TG3Sony HDR-SR11Canon HF10Sony HDR-SR12EJVC Everio GZ-HD6Sony DCR-HC 62 EPanasonic SDR-H280