Aiptek 3D iH3 Test

(3D-Camcorder)
  • keine Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
Typ:3D-​Cam­cor­der
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aiptek 3DiH3

3D-Camcorder der zweiten Generation

Aiptek gehört zu den Herstellern, die äußerst preisgünstige Kameras anbieten und für die Freunde der 3D-Videoaufnahmen steht jetzt ein Camcorder bei amazon für 230 Euro bereit. Da die 3D-TV-Geräte inzwischen deutlich günstiger geworden sind, ist damit zu rechnen, dass der Hype um die 3D-Dartellung noch nicht so schnell abflacht. Daher werden die Camcorder weiterentwickelt und der 3D iH3 ist Bestandteil der zweiten Generation bei Aiptek.

Falls man noch keinen 3D-fähigen Fernseher oder Monitor besitzt kann man die gemachten 3D-Videos dank der mitgelieferten Software und einer 3D-Brille (rot/grün) trotzdem ansehen und sich am Effekt erfreuen. Die Software ist auch für die Umwandlung ins Youtube-Format zuständig, damit man seine Aufnahmen problemlos mit der Welt teilen kann. Selbstverständlich kann man seine Videos auch im gewohnten 2D-Modus aufnehmen – dabei verstärkt sich der digitale Zoomeffekt von 4-fach auf 10-fach, was aber nicht gerade zur Erhaltung der Bildqualität beiträgt. Wenn es irgendwie geht, sollte man auf das digitale Zoomen ganz verzichten. Dem allgemeinen Standard entsprechend können die Videos in Full HD mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die Komprimierung erfolgt dann mit dem H.264-Codec. Mit einer 32 GByte großen SDHC-Karte lassen sich so bis 30 Minuten kontinuierlich aufnehmen. Alternativ kann man auch im HD-Modus aufzeichnen und eine Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten nutzen.

Die beiden Linsen mit Festbrennweite und einer Blende von f/3,2 liefern ihre Bildinformationen an zwei CMOS-Sensoren, die eine Auflösung von je 5 Megapixel und eine Größe von 1/3,2 Zoll besitzen. Eine Einzelbildaufnahme im JPEG-Format ist mit dieser Optik ebenfalls möglich. Zur direkten Betrachtung der Aufnahmen bietet der 3D-Camcorder ein 3,2 Zoll (8,1 Zentimeter) großes Display mit 3D-Betrachtung ohne Brille. Beim Parallax-Barrier-Verfahren muss der Betrachter mindestens 30 Zentimeter Abstand zum Display halten, um den 3D-Effekt wahrnehmen zu können.

Der Lieferumfang des Camcorders ist mit Kabel und Tasche komplett und Aiptek empfiehlt zur Nutzung der Software mindestens einen Zwei-Kern-Prozessor – Videoumwandlung verlangt dem System immer die volle Performance ab.

Kundenmeinungen (34) zu Aiptek 3D iH3

34 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
8
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aiptek 3D iH3

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Mini-HDMI Anschlüsse 1
HDMI vorhanden
PictBridge fehlt
S-Video-Ausgang fehlt
Audio
Audio-System Stereo
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp NP-4
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Bildschirm
Anzeige TFT LCD
Bildschirmauflösung 480 x 320pixels
Bildschirmdiagonale 3.2"
Eingebaute Anzeige vorhanden
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/3.2"
Effektive Megapixel (Bild) 3.7MP
Megapixel insgesamt 5MP
Sensor-Typ CMOS
Blende
Kamera Verschlusszeit 1s
Blitz
Eingebauter Blitz vorhanden
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Breite 53mm
Gewicht 350g
Höhe 67mm
Tiefe 130mm
Kamera
3D vorhanden
Camcorder Typ Handheld camcorder
Linsensystem
Austauschbare Linsen fehlt
Digitaler Zoom 10x
Minimale Blendenzahl 3.2
Speichermedien
Aufzeichnungsmedien Memory card
Kompatible Speicherkarten SD, SDHC
Max. Speicherkartengröße 32GB
Stillstehendes Bild
Maximale Bildauflösung 2592 x 1944pixels
Verpackungsinhalt
Gebündelte Software ArcSoft Total Media HD Cam
Video
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Video-Auflösungen 1280 x 720, 1920 x 1080pixels
Weitere Spezifikationen
Fotomodus vorhanden
Min. benötigter RAM 512MB
Unterstützte Windows-Betriebssysteme Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows XP Home, W
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen