Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Klaviere am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

19 Tests 200 Meinungen

Die besten Klaviere

1-20 von 221 Ergebnissen
  • Casio Celviano AP-650M

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Celviano AP-650M von Casio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steinway & Sons M-170

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: M-170 von Steinway & Sons, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Yamaha b3

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: b3 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steinway & Sons O-180

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: O-180 von Steinway & Sons, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Yamaha CX-Flügel-Serie

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: CX-Flügel-Serie von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • August Förster Modell 170

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Modell 170 von August Förster, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Yamaha C2

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: C2 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steinway & Sons B-211

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Klavier im Test: B-211 von Steinway & Sons, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grotrian-Steinweg Classic 124

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Classic 124 von Grotrian-Steinweg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Fazioli F-228

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Klavier im Test: F-228 von Fazioli, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Roland V-Piano Grand

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: V-Piano Grand von Roland, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Yamaha CVP-609

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: CVP-609 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steinway & Sons C-227

    ohne Endnote

    2  Tests

    1  Meinung

    Klavier im Test: C-227 von Steinway & Sons, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mason & Hamlin Modell A

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Modell A von Mason & Hamlin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Petrof P 173 Breeze

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: P 173 Breeze von Petrof, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steingraeber & Söhne A-170 N

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: A-170 N von Steingraeber & Söhne, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Brodmann CE 175

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: CE 175 von Brodmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Steinway & Sons Boston GP-178 PE

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Boston GP-178 PE von Steinway & Sons, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Pearl River Essex EGP-173C

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: Essex EGP-173C von Pearl River, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Feurich Pianos F 172

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Klavier im Test: F 172 von Feurich Pianos, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Klaviere

Das große Piano

KonzertflügelEin Flügel ist eine Klavier-Art, die wegen ihrer Größe und den hohen Anschaffungskosten weniger in Privathaushalten oder Schulen aufzufinden ist und hauptsächlich in Konzertsälen und bei professionellen Musikaufnahmen zum Einsatz kommt. Aus diesem Grund ist im deutschsprachigen Raum auch häufig der Begriff „Konzertflügel“ zu hören. Im englischen Sprachgebrauch wird der Flügel „Grand Piano“ genannt. Unter anderem wegen der komplizierten und aufwändigen Bauweise haben sich bis heute nur wenige Hersteller auf dem Markt durchgesetzt. Zu den größten Herstellern zählen C. Bechstein, Steinway & Sons sowie das japanische Unternehmen Yamaha, das den traditionsreichen Hersteller Bösendorfer übernahm. Wer über den Erwerb eines Flügels nachdenkt, sollte die wichtigsten Merkmale kennen.

Grand Piano

Merkmale und Eigenschaften

Der Konzertflügel ist eine elegante Bauform des Klaviers und zeichnet sich neben seinem geschwungenen Design auch durch einige unterschiedliche Eigenschaften im Vergleich zum kleinen Klavier (Pianino) aus. So lässt sich zum Beispiel bei einem Flügel mittels der Pedalen die Klangfarbe verändern. Bei einem kleinen Klavier ändert sich dabei lediglich die Lautstärke der angeschlagenen Töne. Im Gegensatz zu einem Pianino kann ein Flügel auch mitten im Raum beziehungsweise in der Mitte der Bühne aufgestellt werden. Der Grund dafür liegt im Schallboden. Ein Konzertflügel verfügt über einen waagerechten Schallboden, der den Schall zum Boden abstrahlt. Zudem kann der Klang verändert werden, indem der Deckel geöffnet oder geschlossen wird. Des Weiteren eignet sich ein Flügel besser für erfahrene Klavierspieler, die die Saiten besonders gefühlvoll anschlagen können. Außerdem kann ein Ton auf einem Konzertflügel rasanter hintereinander angeschlagen werden. Ambitionierte und professionelle Musiker mit ausreichend Platz und dem nötigen Kleingeld greifen also eher zu einem Flügel, als zu einem kleinen Klavier, das für einen optimalen Klang an einer Wand stehen sollte.

von Kai Frömel

Zur Klavier Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • PIANONews

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 07/2011

    Flügel im Überblick

    Instrumente im Überblick

    Wieder einmal haben wir uns entschlossen, eine Marktübersicht über einen bestimmten Bereich von Flügeln anzufertigen. Warum gerade diese Einschränkung in der Länge, zwischen 170 und 180 Zentimetern? Nun, wir glauben, dass diese Größe die vielleicht am besten geeignete für die heimischen vier Wände ist, wenn man genügend Platz hat. Natürlich streben viele ambitionierte

    zum Test

    • OKEY

    • Ausgabe: Nr. 111 (März/April 2013)
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 5

    Yamaha CVP-609

    Testbericht über 1 Klavier

    Das neue Jahr begann bei Yamaha bereits mit der Vorstellung einer komplett neuen Instrumenten-Generation: Die neuen CVP-Pianos der 600er Serie kamen Anfang Januar zu den Händlern. CVP - das steht in der Nomenklatur der Yamaha Clavinova Digitalpianos bekanntlich für die Instrumente mit Stylebegleitung. Und die drei neuen Modelle CVP-601, 605 und 609 (auch als Flügel

    zum Test

    • OKEY

    • Ausgabe: Nr. 111 (März/April 2013)
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 3

    Casio Celviano AP-650M

    Testbericht über 1 Klavier

    Mit der neuen Celviano-Generation und der darin erstmals zum Einsatz kommenden AiR-Tonerzeugung geht Casio konsequent seinen Weg weiter, hochwertige Digital-Pianos zu einem günstigen Preis anzubieten. Aus der Celviano-Reihe, die im Moment drei Instrumente umfasst, stellt sich nun das Spitzenmodell einem ausführlichen Test. Testumfeld: Ein Digitalpiano wurde in

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Klaviere

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf