zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

GPS 2009

moto traveller

Inhalt

Derzeit tut sich nicht viel auf dem Markt der Motorradnavigationssysteme. Einige Neuheiten sind zwar für die Saison 2009 angekündigt, der Griff zum Bewährten erscheint dennoch als Gebot der Stunde. Ein Überblick.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Navigationssysteme, die keine Endnoten erhalten haben.

  • Becker Traffic Assist Z100

    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Gewicht: 241 g

    ohne Endnote

    „... verfügt über die niedrigste Wasserfestigkeitsklasse im Vergleich. Lediglich Spritzwasserschutz wird versprochen. Kein Wunder, ist das Gerät doch eigentlich ein Autonavi in robusterer Verpackung. Positiv ist die einfache Bedienbarkeit zu vermerken ...“

    Traffic Assist Z100
  • Garmin GPSMAP 276c

    ohne Endnote

    „... extrem robust, also nochmal deutlich stabiler als die Zumo- und die Nüvi-Reihe. Allerdings sind die Geräte in die Tage gekommen ... Die Zieleingabe nur über Tasten ist zeitaufwändig, insgesamt ist die Bedienung deutlich komplexer als bei den Touchscreen-Geräten. ...“

    GPSMAP 276c
  • Garmin GPSMAP 278

    ohne Endnote

    „... ist der Empfang des GPS-Signals auch mal so schlecht, dass die Navigation aussetzt. Wer nicht in die Wüste will und wer sich auch nicht ausführlich mit der vergleichsweise anspruchsvollen Bedienung auseinandersetzen möchte, wählt die einfacheren Geräte ...“

    GPSMAP 278
  • Garmin GPSMAP 620

    • Bildschirmgröße: 5,2"

    ohne Endnote

    „... Als Nutzer kommen Motorradfahrer in Frage, die das Gerät seltener auf dem Bike als auf dem Boot nutzen oder aber diejenigen, die die Seenavigation auf Land nutzen: in der Wüste, im absoluten Offroad-Bereich. Denn da ist die Marine-Navigation durchaus hilfreich - Kurspeilung, Luftlinien-Routing, etc. ...“

    GPSMAP 620
  • Garmin Nüvi 550 (Europa)

    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 215 g

    ohne Endnote

    „... Leider hat dieser Nüvi - wie alle anderen Nüvis auch - nach wie vor den Autobahn-Bug. Das Gerät kann diese nicht von Bundesstraßen unterscheiden. Und damit ist das Gerät auf dem Motorrad nur bedingt zu gebrauchen. Weiteres Manko: das Gerät wird ohne Software für den PC ausgeliefert. ...“

    Nüvi 550 (Europa)
  • Garmin Zumo 550 (Europa)

    ohne Endnote

    „... beinhaltet alles, was man braucht. Und er beherrscht sogar die Offroad-Navigation. Über den großen internen Speicher kann die gefahrene Strecke aufgezeichnet werden. Mittels SD-Karte können Touren mit anderen Fahrern ausgetauscht werden. ...“

    Zumo 550 (Europa)
  • Garmin Zumo 660 Europa

    • Sprachsteuerung: Ja

    ohne Endnote

    „... Über SD-Karte können weitere Routen importiert werden. Mit Merkmalen wie Fahrspurassistent, Kreuzungsansichten, dreidimensionaler Gebäude-Darstellung oder Photo-Navigation soll das Gerät dem Nutzer neue Möglichkeiten öffnen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von moto traveller in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Zumo 660 Europa
  • TomTom Rider 2nd Edition

    ohne Endnote

    „... ein offenes Betriebssystem, das dem versierten Anwender zahlreiche Möglichkeiten eröffnet. Leider fehlt dem Rider 2 die Möglichkeit, die abgefahrene Strecke zu speichern und zu Hause wieder abzuspielen. Diese Tracking-Funktionalität ist durchaus nützlich ...“

    Rider 2nd Edition

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf