zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

PC NEWS prüft Mobilfunk-Provider (11/2013): „Netzcheck“

PC NEWS: Netzcheck (Ausgabe: 1/2014 (Dezember/Januar)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Begutachtet wurden 13 verschiedene Mobilfunk-Anbieter, die jedoch unbenotet blieben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 große Mobilfunk-Anbieter im Vergleichstest

  • 1&1 Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „... In der Mobilfunk-Sparte verfügt 1 & 1 über kein eigenes Netz, sondern bemüht für die hauseigenen Tarife das von Vodafone. Wer auf der Suche nach Prepaid-Tarifen ist, wird diesen Anbieter wohl ausklammern müssen ... Wer allerdings einen Vertrag abschließen möchte, sollte sich unbedingt einmal umschauen. Es stehen viele attraktive Angebote bereit. Die Tarife sind teilweise recht günstig ...“

    Mobilfunk-Provider
  • Base Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „... Das E-Plus-Netz hat vor allen Dingen das Problem, dass es an einigen Orten immer noch nicht flächendeckend verfügbar ist. ... In den Ballungsräumen sind die sehr preiswerten Pakettarife durchaus eine interessante Alternative für Vieltelefonierer und Viel-Surfer. ... Dem gegenüber stehen die derzeit sehr günstigen Roaming-Tarife, die sich auch außerhalb Europas in einem halbwegs erträglichen Rahmen bewegen ...“

    Mobilfunk-Anbieter
  • mobilcom debitel Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „Debitel kooperiert mit den Elektronik-Ketten Media-Markt und Saturn und dadurch ergibt sich eine hohe Verbreitung ... preisgünstige Tarife vor allem für Prepaid-Nutzer bieten überdies die Firmenschwestern ... Für Interessenten lohnt sich aber in jedem Fall einen Blick in den Online-Shop: Günstige Bundles, auch für Smartphone-Fans, warten ebenso, wie eine Vielzahl günstiger Einsteiger-Tarife. ...“

    Mobilfunk-Provider
  • o2 Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „... O2 setzt verstärkt auf die LTE-Netze in einigen Ballungsräumen. ... Derzeit sucht sich O2 weiterhin ein gemütliches Plätzchen im Markt, lockt mit Angeboten und Prepaid-Tarifen, auch mit Hilfe von Discounter-Marken ... Äußerst vorteilhaft sehen wir, dass O2 immer wieder günstige Angebote für Smartphone-Nutzer bereithält und auch Verträge mit relativ kurzer Laufzeit erlaubt. ...“

    Mobilfunk-Provider
  • Telekom Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „... Neben dem Netzausbau setzt die Telekom aber auch auf öffentliche WLAN-Hotspots. ... Wer indessen einfach nur telefonieren möchte, wird mit den relativ hohen Tarifen nicht unbedingt glücklich ... was den Service betrifft, blamieren sich die Jungs von der Telekom auch schon mal. ...“

    Mobilfunk-Anbieter
  • Vodafone Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Vor allen Dingen die Prepaid-Kunden kommen bei Vodafone auf ihre Kosten. ... Doch auch für Vertragskunden gibt es reichlich Angebote. Zwar müssen diese sich die Tarife öfter mal aus Fußnoten zusammenklauben, aber die Arbeit lohnt. Allnet-Flats gibt es maßgeschneidert für jeden Bedarf. ... Vodaphone steigt zudem immer intenisver in das Geschäft mit Kabel-TV-Kunden ein. ...“

    Mobilfunk-Anbieter

4 Discounter-Mobilfunk-Anbieter im Vergleichstest

  • Congstar Mobilfunk-Provider

    ohne Endnote

    „Congstar zählt inzwischen gut 2,7 Millionen Kunden. ... Inzwischen steht der Name für preiswerte und flexible Mobilfunktarife. Im Mobilfunk-Bereich hat sich Congstar inzwischen einen guten Namen gemacht und sich auch einige Auszeichnungen, wie etwa ‚Mobilfunk-Anbieter des Jahres‘ an die Brust heften können. ...“

    Mobilfunk-Provider
  • Drillisch Telecom Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „... glänzt vor allen Dingen mit Masse - und mit wirklich fairen Angeboten. ... Dabei bleiben leider die technischen Entwicklungen ein wenig auf der Strecke. Auf LTE müssen wir hier verzichten, auch die Übersicht in dem Online-Shop ist nicht gerade berauschend. Ebenfalls stoßen uns die recht hohen Service-Gebühren bitter auf. Eigene Shops hat Drillisch nicht - der Vertrieb läuft ausschließlich über das Netz. ...“

    Mobilfunk-Anbieter
  • Fonic Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Fonic ist eine Tochter der Telefónica Germany, dem Konzern, zu dem O2 gehört. ... Vertrieben werden die Karten über Elektronik-Discounter, wie Media Markt ... Eigene Shops werden nicht unterhalten. Ursprünglich startete Fonic als Marke von Lidl, aber nachdem der Lebensmittel-Discounter lieber unter der Marke Lidl Mobile firmiert, erfolgte die Verbreitung auf dem genannten Weg. ...“

    Mobilfunk-Anbieter
  • Simyo Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „Simyo wurde als Billigmarke von E-Plus ins Leben gerufen. ... Der Preis von rund 20 Euro ist auch durchaus niedrig und einen Blick wert. Leider funktioniert der Service von Simyo nicht besonders. Support gibt es höchstens via Facebook oder Twitter ... Typisch für E-Plus-Netze ist auch die Netzabdeckung bei Simyo lückenhaft.“

    Mobilfunk-Anbieter

3 Mobilfunk-Anbieter aus Österreich im Vergleichstest

  • A1 Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „... Der Netzausbau ist sehr gut, in Ballungsräumen sind schnelle UMTS-Verbindungen garantiert. Erwähnenswert ist, dass A1 als einziger österreichischer Mobilfunkanbieter LTE-Tarife inklusive der für Smartphones essenziellen Telefoniefunktion anbietet. Ein Pluspunkt von A1 ist zudem, dass auch Internet, TV und Festnetz für zuhause in attraktiven Kombi-Paketen angeboten werden.“

    Mobilfunk-Anbieter
  • Hutchison Drei Austria Mobilfunk-Anbieter

    ohne Endnote

    „... Drei gilt als Pionier der UMTS-Telefonie und bot bereits lange Zeit vor dem Durchbruch von Smartphones Multimedia-Handys mit Videotelefonie an. Entsprechend dieser Tradition ist das Angebot an günstigen Smartphones groß und das Netz sowohl in Ballungszentren als auch im ländlichen Raum durchweg schnell. Erwähnenswert sind zudem preislich sehr attraktive All-Inclusive-Tarife.“

    Mobilfunk-Anbieter
  • T-Mobile Austria Mobilfunkanbieter

    ohne Endnote

    „... Die Netzabdeckung ist ähnlich gut wie bei A1, in der Vergangenheit konnte der Anbieter zudem mit Innovationen punkten, so wurde 2009 das erste Android-Gerät von T-Mobile angeboten und Ende 2010 startete in Innsbruck das erste LTE-Netz Österreichs. Mit der Discount-Marke tele.ring wird dem Platzhirschen A1 im Niedrigpreissektor Druck gemacht.“

    Mobilfunkanbieter

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobilfunk-Provider

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf