2 Werkzeuge zur Kamera-Kalibrierung: Clevere Einstellwerkzeuge

digit! - Heft 2/2011

Inhalt

Datacolor stellte zur photokina 2010 zwei Tools zur Überprüfung und Optimierung der Bildqualität für die digitale Fotografie vor. Das SpyderLensCal Chart gestattet die Prüfung der Autofokusfunktion einer Digital-SLR. Der SpyderCheckr ermöglicht die Farbkalibrierung der Kamera zur Optimierung des RAW-Workflows.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Werkzeuge zur Kamera-Kalibrierung. Sie erhielten keine Bewertung.

  • Datacolor SpyderCheckr

    • Typ: Kalibrierungs-Tool;
    • Geeignet für: Kamera

    ohne Endnote

    „Der SpyderCheckr ist eine praktikable Lösung für Fotografen, die im Studio oder on Location mit verschiedenen Kameras arbeiten und über die Kalibrierung der RAW-Dateien eine konsistente Farbwiedergabe erzielen möchten. Der SpyderCheckr ist für 115,- Euro erhältlich. Die SpyderCheckr Pro Version kostet 145,- Euro und beinhaltet zusätzlich den SpyderCube.“

    SpyderCheckr
  • Datacolor SpyderLensCal

    • Typ: Target

    ohne Endnote

    „Die simple Lösung, mit der Front- und Backfocus-Fehler sichtbar werden. Das SpyderLensCal ist für 49,- Euro im Handel erhältlich.“

    SpyderLensCal

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lichttechnik