ColorFoto prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2011): „Wegweisend“

ColorFoto: Wegweisend (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Das Nikon-System. Acht digitale SLR-Kameras umfasst das aktuelle Nikon-System: fünf Modelle mit APS-C-Format-Sensor zwischen 500 und 1500 Euro, dazu drei Vollformatkameras mit Preisen zwischen 2000 und 7000 Euro. Dieser Beitrag bietet Ihnen einen Wegweiser durch das Nikon-System mit technischem Hintergrund, Testergebnissen und Kaufempfehlungen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Kameras, wobei zwei Kameras zur Einsteigerklasse, drei zur Mittelklasse und drei zur Profiklasse gehörten. Als Testkriterien dienten bei allen Bildqualität ISO 100/400/800/1600 (Grenzauflösung, Rauschen, Texturverlust ...) und Ausstattung/Performance (Ausstattung/Lieferumfang, AF Zeit + Auslöseverzögerung bei 3000/30 Lux).

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Kameras der Einsteigerklasse im Vergleichstest

  • Nikon D5000

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    67 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... Die stärkste Konkurrentin kommt ... aus dem eigenen Stall mit der D5000, die mit ihrem 12-Megapixel-CMOS nicht nur bei der Bildqualität noch mehr Punkte einfahren kann, sondern zudem mit einem Schwenkmonitor ausgestattet ist - als derzeit einziges Nikon-Modell. Außerdem wurde die D5000 zum Redaktionsschluss zum Teil noch günstiger angeboten als die D3100, was ihr den Kauftipp ‚Preis-Leistung‘ einbringt.“

    D5000

    1

  • Nikon D3100

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 14,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    64,5 von 100 Punkten

    „In der Einsteigerklasse hat Nikon mit der D3100 ein neues Schwellenmodell im Programm, das im Vergleich zur Vorgängerin D3000 mit 10-Megapixel-CCD an Qualität zugelegt hat. Die Neue mit dem hauseigenen 14-Megapixel-CMOS ist bei nur leicht erhöhten Texturverlusten der Vorgängerin in allen anderen, das Bild bestimmenden Parametern überlegen. Ein weiterer Pluspunkt ist ihr Full-HD-Video. ...“

    D3100

    2

3 Kameras der Mittelklasse im Vergleichstest

  • Nikon D300s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    71,5 von 100 Punkten

    Bildqualität ISO 100/400/800/1600: 56,5/54,5/54,5/50,5 von 75 Punkten;
    Ausstattung/Performance: 17,5 von 25 Punkten.

    D300s

    1

  • Nikon D90

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    71,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bildqualität)

    Bildqualität ISO 100/400/800/1600: 58/57,5/56/55 von 75 Punkten;
    Ausstattung/Performance: 15 von 25 Punkten.

    D90

    1

  • Nikon D7000

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    69,5 von 100 Punkten

    Bildqualität ISO 100/400/800/1600: 57/55/52/49,5 von 75 Punkten;
    Ausstattung/Performance: 16 von 25 Punkten.

    D7000

    3

3 Kameras der Profiklasse im Vergleichstest

  • Nikon D3s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    77,5 von 100 Punkten – Kauftipp (High ISO)

    „... Andere werden der D3s den Vorzug geben, die innerhalb des Nikon-Systems die beste Bildqualität und Gesamtpunktzahl erreicht und zudem mit Videofunktion (HD) ausgestattet ist - Kauftipp ‚Vollformat‘. Wobei die eindeutige Stärke der D3s die Available-Light-Fotografie oberhalb ISO 1600 ist. Zwar wird man selten die Sensorempfindlichkeit bis ISO 102 400 ausreizen, doch zwischen 6400 und ISO 12 800 ist man mit der D3s gut dabei. ...“

    D3s

    1

  • Nikon D3X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    75 von 100 Punkten

    „... Wer maximale Auflösung bis 1764 LP/BH für Studio, Werbung oder Architektur benötigt, kommt an der 24-Megapixel-D3x nicht vorbei - einer Kamera für ausgewiesene Profifotografen, die über die fehlende Videofunktion vermutlich hinweg sehen.“

    D3X

    2

  • Nikon D700

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    73,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Vollformat)

    „In der Profiklasse bietet die D700 innerhalb des Nikon-Systems den günstigsten Einstieg in das Vollformat (DX-Format) und ist auch eine gute Wahl für alle, die ein solides, aber nicht zu großes Magnesiumgehäuse bevorzugen, das sich bei Bedarf mit Akkuhandgriff ausstatten lässt und ein Aufhell- bzw. Master-Blitzgerät gleich an Bord hat. ...“

    D700

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf