Leica Weitwinkelobjektive

(12)
Sortieren nach:  
Summilux-M F1,4/35 mm ASPH. (2015)
1
Leica Summilux-M 1,4/35 mm ASPH. (2015)

Vollformat-Objektiv, APS-Objektiv, Weitwinkelobjektiv; Kompatibel mit: Leica; Geeignet für: …

„... Das Summilux ist gut zentriert, aber dennoch haben wir bei allen drei gemessenen Blendenöffnungen eine unerwartet geringe Auflösung am linken/rechten Bildrand gemessen, wenn wir auf die “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: FOTOTEST, Heft 2/2015 Weitwinkel (Vollformat) Was wurde getestet? Im Vergleichstest befanden sich zwei Weitwinkelobjektive, die jeweils mit „sehr gut“ abschnitten. Zur Bewertung wurden die Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke herangezogen. Für beide Objektive wurde außerdem jeweils eine Wertung für das APS-C-Format vorgenommen. … zum Test

Summicron-M 1:2/35 mm ASPH
Leica Summicron-M 1:2/35 mm ASPH.

Weitwinkelobjektiv; Geeignet für: Digitalkamera

„Offen schneidet das Summicron in der Bildmitte schwächer als das Zeiss 2/35 mm ab. Abgeblendet passt die Mitte dann, doch beim Eckabfall gilt wie beim Zeiss 2,8/21 mm: offen heftig, abgeblendet “

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: COLOR FOTO, Heft 11/2013 Zeiss und Leica 6 lichtstarke Festbrennweiten von Zeiss und Leica im Test an drei spiegellosen Systemkameras von Fujifilm, Olympus und Sony. Was wurde getestet? Getestet wurden 6 Objektive mit verschiedenen Festbrennweiten in Kombination mit 3 spiegellosen Referenzkameras. Im Zusammenspiel mit der Fujifilm X-Pro 1 erreichten sie 21 bis 76,5, in Kombination mit der Olympus OM-D E-M5 36 bis 80,5 und in Paarung mit der Sony NEX-7 27 bis 76 von jeweils 100 maximal erreichbaren Punkten. Als Testkriterien dienten in allen Fällen Grenzauflösung, Kontrast, Verzeichnung und Vignettierung. … zum Test

Super-Elmar-M F3,4/21 mm ASPH
Leica Super-Elmar-M 1:3,4/21 mm ASPH

Weitwinkelobjektiv; Kompatibel mit: Leica; Geeignet für: Digitalkamera

„Unser Kauftipp, das Super-Elmar-M 3,4/21 mm ASPH (ca. 2.250 Euro) fällt durch seine kompakte Bauweise auf. Das Objektiv liefert eine gleichbleibende Bildqualität über die gesamte Bildfläche und kann …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 
Summilux-M 24 mm f :1,4 Asph.
Leica Summilux-M 1 :1,4/24 mm Asph.

Weitwinkelobjektiv; Kompatibel mit: Leica

„... Kommen wir zum Wichtigsten - der Abbildungsleistung. Hierfür reicht ein Wort: sensationell. Die Abbildungsleistung des Summilux 1,4/24 mm ist selbst bei Offenblende über jeden Zweifel erhaben.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 

Weitere Informationen in: PHOTOGRAPHIE, Heft 4/2009 Alte Formel M Leicas neues 1,4/24-mm-Objektiv sowie ein Novoflex-Adapterring für Micro-Four-Thirds-Kameras wenden sich an die Fans des legendären M-Bajonetts. Wir haben das lichtstarke Weitwinkel mit zwei höchst unterschiedlichen Aufnahmelösungen erprobt: an Leicas M8.2 und an Panasonics G1. Was wurde getestet? Im Test waren ein Objektiv und ein Adapter für Micro-FT-Kameras, die keine Endnoten erhalten haben. … zum Test

Leica SUPER-ELMAR-M 1:3,8/18 mm ASPH
Leica SUPER-ELMAR-M 1:3,8/18 mm ASPH

Weitwinkelobjektiv; Kompatibel mit: Leica

Leica stellt mit dem SUPER-ELMAR-M 1:3,8/18 mm ASPH ein neues Weitwinkelobjektiv vor. Äquivalent zu Kleinbild bietet es einen Ultra-Weitwinkel von etwa 24 Millimetern und ist für Leicas M-Modelle …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Elmarit-M 1:2,8/28 mm Asph.
Leica Elmarit-M 2,8/28 mm ASPH.

Weitwinkelobjektiv; Kompatibel mit: Leica; Geeignet für: Digitalkamera

„... Die Randabdunklung ist bei offener Blende ausgezeichnet korrigiert und zeigt abgeblendet in den äußersten Bildecken eine sehr geringe partielle Überkorrektur.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: fotoMAGAZIN, Heft 1/2007 „Elite vs. Arbeiterklasse“ - 28-mm-Objektive Jede Systemkamera ist nur so gut wie ihre Objektive. Wir haben jeweils drei beliebten Brennweiten von Leica, Zeiss und Voigtländer für die digitale Leica M8 auf den Zahn gefühlt, darunter auch das brandneue Elmarit-M 2,8/28 mm ASPH. Was wurde getestet? Im Test waren drei 21-mm-Objektive, von denen eines mit der Note „sehr gut“ und zwei mit der Note „super“ abschnitten. Bewertet wurden Optik und Mechanik. … zum Test

Super-Elmarit-R 1:2,8/15 mm ASPH
Leica Super-Elmarit-R 2,8/15 mm ASPH

Weitwinkelobjektiv

„... eignet sich hervorragend für dynamische Perspektiven, für Landschafts- und Architekturaufnahmen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: DigitalPHOTO, Heft 8-9/2007 Digilux 3 mit R-Objektiven Neben dem legendären Messsucher-System sorgen auch immer wieder Leicas manuelle Spiegelreflex-Objektive des R-Systems für leuchtende Augen im Lager der ambitionierten Amateure und Profifotografen. Nun nimmt Leica mit Hilfe eines Adapters Kontakt zur Digilux 3 und damit dem gesamten Four/Thirds-System auf. Was wurde getestet? Im Test waren drei R-Objektiv-Adapter von Leica für die Digilux 3. Die hierbei erzielten Ergebnisse reichen von 92,48 bis 95,60 Prozent. Die im Test untersuchten Kriterien waren Auflösung, Verzeichnung und Vignettierung. … zum Test

ElmaritR 2,8/19 mm
Leica Elmarit-R 2,8/19 mm

Weitwinkelobjektiv

„Das Elmarit-R 2,8/19 mm ist für anspruchsvollste Landschafts- und Architekturfotografie überdurchschnittlich geeignet.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: fotoMAGAZIN, Heft 12/2005 Barnacks scharfes Erbe Seit einigen Wochen liefert Leica sein Digital-Modul-R aus, das aus jeder R8 oder R9 eine DSLR macht. Zeit für uns, ein Serienexemplar des Digital-Moduls in Labor und Praxis mit vier spannenden Objektiven zu testen. Was wurde getestet? Im Test waren vier Objektive mit den Bewertungen 4 x „super“. … zum Test

VarioElmarit-R 3,5-4/21-35 mm Asph.
Leica Vario-Elmarit-R 3,5-4/21-35 mm Asph.

Weitwinkelobjektiv

„Insgesamt ein sehr ausgewogenes Weitwinkelzoom, das eine hohe Flexibilität und außergewöhnliche Leistungen bietet.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

SummiluxR 1.4/35 mm
Leica Summilux-R 1.4/35 mm

Weitwinkelobjektiv

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 
ElmaritM 2,8/21 mm asph.
Leica Elmarit-M 2,8/21 mm asph.

Weitwinkelobjektiv

„... Die Auflösung ist bereits ab der offenen Blende ausgezeichnet ... Ausgezeichnete Vergütung und sehr gute Streulichtschutzmaßnahmen.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: fotoMAGAZIN, Heft 1/2007 „Elite vs. Arbeiterklasse“ - 21-mm-Objektive Jede Systemkamera ist nur so gut wie ihre Objektive. Wir haben jeweils drei beliebten Brennweiten von Leica, Zeiss und Voigtländer für die digitale Leica M8 auf den Zahn gefühlt, darunter auch das brandneue Elmarit-M 2,8/28 mm ASPH. Was wurde getestet? Im Test waren drei 21-mm-Objektive, von denen eines mit der Note „sehr gut“ und zwei mit der Note „super“ abschnitten. Bewertet wurden Optik und Mechanik. … zum Test

TriElmar-M 4,0/28-35-50 mm asph.
Leica Tri-Elmar-M 4,0/28-35-50 mm asph.

Weitwinkelobjektiv

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Neuester Test: 27.02.2015
 

» Alle Tests anzeigen (10)

Tests


Testbericht über 2 Leica Weitwinkelobjektive

Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich zwei Weitwinkelobjektive, die jeweils mit „sehr gut“ abschnitten. Zur Bewertung wurden die Kriterien Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke herangezogen. Für beide Objektive wurde außerdem jeweils eine Wertung für das APS-C-Format vorgenommen. …  


Testbericht über 6 Objektive mit unterschiedlichen Festbrennweiten an 3 verschiedenen Referenzkameras

6 lichtstarke Festbrennweiten von Zeiss und Leica im Test an drei spiegellosen Systemkameras von …  

PHOTOGRAPHIE

Testbericht über 3 Leica Weitwinkelobjektive

Testumfeld: Getestet wurden drei Objektive. Sie erhielten kein Bewertung. …  


Produktwissen und weitere Tests

Die Blende beherrschen fotoMAGAZIN Nr. 1 (Januar 2013) -  Etwa der Abstand zum Motiv, der Abstand des Vordergrund zum Hintergrund und die verwendete Brennweite. Wenn Ihr Objektiv also nicht ganz so lichtstark oder das Umgebungslicht zu hell ist, können Sie auf einen der nachstehenden Tipps zurückgreifen, um die Schärfentiefe zu reduzieren. Näher ran gehen Die Schärfentiefe wird auch vom Aufnahmeabstand beeinflusst. Je näher Sie am Motiv sind, desto geringer fällt die Schärfentiefe aus.

Zeiss wertet APS-C-Kameras auf camera 4/2013 (Juni/Juli) -  Man achtet bei Zeiss mit Schwärzung und T-Vergütung hier besonders auf Streulichtbildung im Objektiv. Welche neuen Objektive hat Zeiss vorgestellt und was kosten die Schätzchen? Ein 12 mm und ein 32 mm Touit werden ab Juni im Handel sein. Längere Brennweiten mit manueller Blende aus dem Kleinbild- oder DSLR-Vollformat-Bereich kann man ja gut adaptieren. Bei Weitwinkelobjektiven ist das nicht problemlos der Fall, vielleicht ist das der Grund für die derzeitige Produktlinie.

Hingabe an das Bild FOTOHITS 4/2015 -  Sie rich ten sich also an ambitionierte Fotografen und mit dem neuesten Modell möchte der Hersteller eines ihrer wichtigsten Sujets bedienen: die Porträtfotografie. Die Vorgabe des Unternehmens, schlicht weg die beste Bildqualität zu erreichen, setzt eine gewisse Kom promisslosigkeit vo raus - sowohl beim Hersteller als auch beim Fotografen. Das elegante Design des 85-Millimeter-Otus verbirgt kaum sein wuchtiges Er scheinungsbild.

Schärfeknaller DigitalPHOTO 3/2015 -  Mit dem heiß ersehnten Zoomobjektiv aus dem Hause Fujifilm können sich Fans des X-Systems nun endlich fotografisch austoben. Denn nicht nur die flexible Brennweite spricht für das XF50-140mm F2,8 R LM OIS WR, sondern auch die technischen Neuerungen im Innenleben. Von der exzellenten Bildqualität ganz zu schweigen. Gehen wir von außen nach innen vor: Der aus Metall gefertigte Tubus ist durch Abdichtungen witterungsbeständig und temperaturresistent bis zu minus zehn Grad Celsius.

Kompakte mit Weitwinkelobjektiv DigitalPHOTO 6/2009 -  Fazit: Weitwinkelkompakte sind bei vergleich- barer Baugröße oft lichtstärker als solche ohne echtes Weitwinkel-Objektiv. Vorteil: Blickwinkel und Bildausschnitt Die Masse der aktuell erhältlichen Kompaktkameras ist mit Sensoren ausgestattet, auf denen meistens 10, manchmal sogar 14 Megapixel oder mehr Pixel untergebracht sind.

Die Heranholer fotoMAGAZIN 3/2015 -  Das Tamron SP 5-6,3/150-600 mm Di VC USD absolvierte bereits in fM 5/2014 den BAS-Digital-Test mit Bravour. Nun vergleichen wir es mit dem Sigma 5-6,3/150-600 mm DG OS HSM aus der Sports-Linie. Einen Prototypen des Modells konnten wir bereits in fM 11/2014 im Praxistest vorstellen, nun liegt ein labortestfähiges Muster aus der Serie vor. Das Sigma-Tamron-Duell erweitern wir um einen interessanten "Außenseiter": Kurzfristig stieß auch das neue EF 4,55,6/100-400 mm L IS II USM von Canon hinzu.

10 Fotos, die Sie jetzt machen können CHIP FOTO VIDEO 12/2014 -  Versuchen Sie doch mal, das Laub im Gegenlicht aufzunehmen: Wie auf einem Leuchttisch wirken die Farben noch intensiver, Blattnerven und -stiele erzeugen interessante Muster. Eine Streulichtblende minimiert Blendenflecke und unerwünschte Reflexionen. So legen Sie gleich los: Tragen Sie mehrere Objektive mit sich oder ein Megazoom. Dann können Sie vor Ort entscheiden, ob Sie einen ganzen Garten fotografieren oder auf die Blätter zoomen möchten. Oder beides.

Die 142 besten Objektive CHIP FOTO VIDEO 8/2013 -  Doch ob sich der hohe Preis von 1.600 Euro für Besitzer einer APS-C-Kamera wirklich lohnt? Das zweitplatzierte Tokina 11-16 mm zeigt ebenfalls eine gute Gesamtleistung, kostet aber weniger als die Hälfte. Auf das Kleinbild umgerechnet kommt das Nikon-Weitwinkel auf eine Brennweite von 21 bis 36 Millimeter. Während die Auflösungsmessungen tadellos ausfallen, hinterlässt der nicht immer treffsichere Autofokus keinen guten Eindruck.

Offene Systeme COLOR FOTO 2/2012 -  Bei systemkompatiblen Objektiven lässt sich die gewünschte Arbeitsblende normalerweise an der Kamera einstellen, die den Blendenwert dann an das Objektiv übermittelt - mechanisch wie etwa bei Nikon, Pentax und Sony Alpha (Minolta AF) oder über elektrische Kontakte wie bei Canon. Die Existenz eines Blendenrings am Objektiv ist ein klares Indiz dafür, dass sich das Objektiv an eine artfremde Kamera adaptieren lässt.

Der aufrechte Gang SPIEGELREFLEX digital 2/2010 - Architektur-Aufnahmen ohne stürzende Linien gelingen am besten mit Shift-Objektiven. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über diese vielseitigen Spezialisten wissen müssen. Auf diesen 4 Seiten wird von SPIEGELREFLEX digital (2/2010) geschildert, wie man sogenannte Tilt- und Shift-Objektive am besten einsetzt und welche Effekte sie bewirken.

Mit den Augen der Profis DigitalPHOTO 5/2009 - Die Qualität der Objektive ist häufig das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung für ein Spiegelreflexsystem. Das hat auch der Elektronikriese Sony erkannt, der mit dem Alpha-System noch recht jung am Markt ist. Die Historie der Objektive, die die Alpha-DSLRs begleiten, ist hingegen über Jahrzehnte gewachsen. DigitalPhoto (5/2009) stellt hier einen Ratgeber zur Verfügung, in dem auf vier Seiten die neuesten Profi-Objektive vorstellt.

Erweiterungslinsen für die Panasonic Lumix FZ50 DigitalPHOTO 5/2007 - Superzoomkameras bieten dem Fotografen einen besonders großen Brennweitenbereich an und sind damit die Allrounder unter den digitalen Kompaktkameras. Die extremen Bildwinkel allerdings sparen viele dieser Multitalente aus. Wie viele andere Hersteller bietet Panasonic für seine Superzoom-Topmodelle deshalb Konverter an. Wir haben diese Erweiterungslinsen für die Lumix FZ50 eingepackt und in der Praxis getestet.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Leica Weitwinkelobjektive. Ihre E-Mail-Adresse: