PIA basic Produktbild
  • Befriedigend 3,5
  • 7 Tests
  • 9 Meinungen
Gut (2,3)
7 Tests
Mangelhaft (4,7)
9 Meinungen
Typ: Kos­ten­los
Mehr Daten zum Produkt

Arcor PIA basic im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    E-Mail-Funktionen: „zufriedenstellend“;
    Sonstige Funktionen: „gut“;
    Sicherheit: „zufriedenstellend“;
    Bedienung Web-Frontend: „gut“.

  • „befriedigend“ (3,0)

    18 Produkte im Test

    Handhabung (45%): „befriedigend“ (3,2);
    Schutz (35%): „befriedigend“ (2,8);
    Transparenz (20%): „befriedigend“ (3,0).

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Arcors Free-Mailer überzeugt in allen Disziplinen und bietet eine sehr gute Ausstattung. Einzig die geringe Postfachgröße gibt Anlass zu Kritik.“

  • „gut“ (88,2 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 7

    „Trotz des schwachen Virenschutzes ein leistungsfähiger E-Mail-Account...“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 8

    „Nicht nur wegen der 75 MB Extraspeicher ist man hier sehr gut bedient. Viel Service und keine Werbung.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 7

    „Sehr schnell und auch praktisch. Durchweg überzeugend.“

Kundenmeinungen (9) zu Arcor PIA basic

1,3 Sterne

9 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (78%)
  • Anlagen in Arcor PIA Mails werden oft nicht mitgesendet!

    von A.R.
    • Nachteile: E-Mail-Anlagen werden oft nicht mitgesendet
    • Ich bin: Privatanwender

    Wenn man eine E-Mail verfassen will und die Anlagen vor dem Verfassen hinzufügt, dann sollte man nicht zu lange schreiben. Denn wenn man zu lange zum Schreiben einer Mail braucht, dann werden die Anlagen einfach nicht mehr mitgesendet, OBWOHL sie zum Zeitpunkt des Klicks auf Absenden noch gelistet sind! Dieser Fehler hat mir vor einigen Tagen meine Bewerbung versaut!!! Man kanns einfach selbst testen. Neue Mail mit Anhang fertig machen, dann Fenster 30-60 Minuten offen lassen und dann erst auf senden klicken. Der Empfänger bekommt dann zwar die Mail, aber nicht die aufgeführten Anlagen. So ein Fehler ist unterste Schublade der Peinlichkeit!!!

    Daher bin ich ab jetzt woanders!

    Antworten
  • Arcor nie wieder

    von Arcor
    • Nachteile: extrem teurer Telefonsupport
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich war seit über 10 Jahren Kunde bei Arcor und hatte hier mehrere Umfirmierungen mit gemacht. Von Nexgo über Arcor zu Vodafon. Jetzt hat Arcor einfach so mein Konto gelöscht. Aussage von Arcor es wäre ein anonymer Account. Seltsam dass ich Briefe von Arcor zu Hause habe mit meinen Daten. Ist das Anonym. Nach endlosen Telefonaten mit dem Service (welche sehr teuer waren) gab es nur Inkompetenz und Verantwortungslosikeit zu hören. Wer einen verlässlichen und kompetenten Service möchte, sollte sich für einen anderen Anbieter entscheiden.

    Antworten
  • 1 X Arcor und N I E Mehr

    von Tum Tum
    • Nachteile: schlechter Service, teuer, schlechter integrierter Spam-Filter, wenig Speicherplatz, unübersichtlich

    1 X Arcor und N I E Mehr.

    Antworten
  • Weitere 6 Meinungen zu Arcor PIA basic ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arcor PIA basic

Typ Kostenlos

Weiterführende Informationen zum Thema Arcor PIA basic können Sie direkt beim Hersteller unter arcor.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Besser gratis

Stiftung Warentest 7/2009 - Sie verlassen damit das Mailprogramm. Ein perfektes Ergebnis liefert keiner der geprüften E-Mail-Dienste, doch die kostenlosen, „befriedigenden“ Google Mail und Arcor Pia basic sind immerhin funktional und sicher. Sie sind deshalb eine bessere Wahl als Bezahldienste, die wie GMX TopMail (für 4,99 Euro im Monat) vor allem mit mehr Platz im Postfach, mit größeren Dateianhängen beim Senden und Empfangen und mit vielen Frei-SMS werben. …weiterlesen