E-Mail-Anbieter im Vergleich: „Lücken im System“ (E-Mail-Dienste der Provider)

Stiftung Warentest (test)

Inhalt

Welcher E-Mail-Dienst ist schnell, immer verfügbar und gut gegen Spam gesichert?

Was wurde getestet?

7 Provider-E-Mail-Dienste im Vergleich: 3 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • 1

    PIA basic

    Arcor PIA basic

    • Typ: Kostenlos

    „gut“ (2,1)

    „Sehr schnell und auch praktisch. Durchweg überzeugend.“

  • 2

    1&1 Webmail

    • Typ: Kostenlos

    „gut“ (2,3)

    „Schutz in Ordnung. Sonst gut in allen Disziplinen.“

  • 3

    AOL 7.0

    • Typ: Kostenpflichtig

    „gut“ (2,5)

    „Mittelmäßiger Schutz. Löscht Mails automatisch.“

  • 4

    T-Online V.5.0

    • Typ: Kostenpflichtig

    „befriedigend“ (2,7)

    „Schutz Durchschnitt, kostet oft extra. Löscht automatisch. Nur für eigenen PC.“

  • 5

    Tiscali 10.0 E-Mail

    • Typ: Kostenlos

    „befriedigend“ (3,2)

    „Kein Virenscanner - schützt Kunden kaum.“

  • 6

    Compuserve V. 4.5

    • Typ: Kostenlos

    „befriedigend“ (3,4)

    „Kaum Schutz gegen Spam, Virenscanner fehlt ganz. Sehr schnell, aber funktionsarm.“

  • 7

    T-Online Webmail

    • Typ: Kostenpflichtig

    „ausreichend“ (3,6)

    „Mängel im Schutz. Löscht automatisch, kann wenig. Webdienst für T-Online-Kunden.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Mail-Anbieter