HD7 Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 23 Tests

5 Meinungen (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2

Variante von HD7

  • HD7 (8 GB) HD7 (8 GB)

Kundenmeinungen (5) zu HTC HD7

  • von hsdhsbsjsks

    Guter Allrounder

    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos, beeindruckt mit edlem Design, Auslöser der Kamera ist schnell
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, überall, Internetsurfer
    • Ich bin: Student/Schüler
    Wirklich ein sehr gutes Handy für den Alltag nur bei videos die Licht und schärfe passen ab und an nicht doch die Fotos sind sehr gut.
    Antworten
  • von micharenzo

    Gute Hardware, schlechte Software nichts für den Büroalltag

    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos, beeindruckt mit edlem Design
    • Nachteile: Akku schnell leer, Bedienung nicht logisch
    • Geeignet für: telefonieren, Navigation, Musikhören
    • Ich bin: Geschäftsbereich
    So - dann will ich mal anfangen.

    Ich hatte vorher ein Nokia N95, was durch meine Bauleitertätigkeit arg gelitten hatte, aber gute Leistungen brachte.

    Mein Wunsch war beim Neugerät:
    - Funktionalität mindestens so umfangreich oder größer wie vorher beim N95
    - bessere Kamera
    - LED-Leuchte/Taschenlampe für Beleuchtung dunkler Baustellenwege
    - einfacherer Datenaustausch mit dem PC
    - ausreichendes Angebot an Apps - mich interessierten solche Dinge wie Kompaß oder Wasserwaage
    - noch besserer Organizer, Büroplaner
    - noch besserer SMS-Versand und Verwaltung

    Nach längerem Überlegen entschied ich mich gegen das Iphone, gegen ein Nokia und für ein HD7.
    Allerdings mehr Intuitiv. 2 Tage Test wären besser gewesen.
    Testen Sie unbedingt Ihr Wunsch-Handy 1-2 Tage im Normalbetrieb. Glauben Sie keinen Verkäufern, die sagen... " ja das müßte es können.." Nehmen Sie sich die Zeit. Alles Lesen von Inside-Handy im Web und fremder Bewertungen ist gut für die Vorauswahl.


    Fazit nach 1 Woche
    Für die Hardware gebe ich 8 von 10 Punkten - ich vermute, daß die meisten der folgenden Kritikpunkte Softwareprobleme als Ursache haben. Aber ohne Software ist Hardware nichts.

    Der Touchscreen macht gute Arbeit und reagiert flüssig und schnell.
    Bilder und Schriften werden gut dargestellt - ein SMART-Bildschirm guter Qualität.
    Da ich keine Musik höre kann ich zum Sound nicht viel sagen - unten steht aber was Negatives zum Freisprechlautsprecher.

    Der AKKU hält bei einem normalen Bürotag mit 40 Telefonaten, mehrmaligem Aufrufen des Terminplaners und 20 SMS nur maximal 1 Tag.
    Das zwingt zum ständigen Mitführen des Ladegerätes. Ich hatte 2 Tage Arbeitszeit mindestens erwartet. Es gab mal Zeiten, da hielten Akkus 4-6 Tage. Das waren dann aber eben nur Handys.

    Bluetooth geht problemfrei und einfach. (bei mir ist es die Verbindung zur Freisprechanlage des Autos)

    Die Schnell-Bedienungsanleitung ist kurz und verständlich aber wirklich nur zum An- und Abschalten nach dem Kauf geeignet.

    Per Klein CD-Rom gibt es dazu die große Bedienungsanleitung als PDF.
    Ich habe die als Handbuch ausgedruckt und nach dem Lesen festgestellt, daß die Software unerwartet wenig kann oder daß das Handbuch nicht meine gängigen Alltagsfragen beantwortet.

    Für die Software WindowsPhone des HD7 gebe ich 4 von 10 Punkten oder eher noch weniger.

    Die Bedienbarkeit des Handys ist rein von der technischen Handhabung her einfach -aber die Bedienung wird duch die Windows-Phone7-Software unerwartet tief in den Keller gezogen.

    Windows-Phone läßt das VERSENDEN VON VISITENKARTEN per SMS in der heutigen Version NICHT zu. Wie so etwas im Jahr 2011 als Software angeboten werden kann, erstaunt mich. Wenn mich jemand eines Besseren belehrt wäre ich sehr froh. 1 Woche Suchen hat nichts gebracht. Das Internet sagt: "geht nunmal nicht"
    Ich gehe also wieder dazu über, den fragenden Handwerkern notwendige Telefonnummern anzusagen, statt zu senden.
    Wie in der Handy-Steinzeit.

    Der KALENDER ist nur AUSREICHEND gut und durch die Software sehr unübersichtlich.
    Es wird generell auf dem Startbildschirm nur der nächstliegende Termin angezeigt.
    In Worten:
    1 TERMIN ist sichtbar in dem Feld - selbst wenn 5 Tagestermine anliegen. Der Kalender ist somit nicht für einen Tagesüberblick im Büroalltag geeignet.

    Bei meinem Vorgängermodell sah man, was den ganzen Tag über an Terminen anliegt. Ich wußte bisher nicht, wie wichtig das ist - erst jetzt wo es fehlt fällt es mir sehr unangenehm auf.

    Nachforschung im WEB ergab, daß das nicht über Einstellungen zu ändern ist.

    Man kann, wenn man das Kalendermenü aufgerufen hat, die Kalenderansicht zwar zeitweilig wechseln auf eine Monatsansicht - dann sind die Tagesblöcke aber zu klein und nicht lesbar, man erkennt nur, daß der Tag irgendwie Termine hat. Lesen kann man keinen. Einmal draufklicken bringt nicht die Vergößerung des Tages sondern man hat den Bildschirm gut lesbar voll - aber wieder nur mit dem nächstfolgenden Termin. Danach muß man scrollen und landet übergangslos beim nächsten oder übernächsten Tag. Trennungen der Tage sind nicht erkenntlich.
    Zusammenfassung: Der Terminplaner ist ein echter Rückschritt. Man kommt damit klar - würde aber am liebsten das Handy oder die Software umtauschen. Funktionalität ist das nicht.


    Zum Bildschirm:
    Guter Bildschirm, Empfindlichkeit ist in Ordnung+klare Bilder und Schriften. Bisher hatte ich keine Touch-Geräte - mir fehlt deshalb der Vergleich.

    Kamera:
    Die Kamera macht recht brauchbare Bilder - durch hohe MP-Zahl - aber meine Hoffnung nur noch das Handy, aber keine extra Kamera mehr auf Baustellen zu brauchen war doch eine Illusion. Na ja...es geht eben nichts über einen optischen Zoom.

    Freisprechen:
    Ich telefoniere im Büro oft und gern mit abgelegtem laut gestellten Handy, da ich nebenbei am PC schreibe oder Zeichnungen lese. Dafür brauche ich eine gute freisprechfunktion am Gerät.
    Der Lautsprecher beim Freisprechend ist beim HD 7 erschreckend klanglos und zu leise - freies Hören beim Anwählen z.B. klingt eher wie ein Quieken. So eine schlechte Qualität hatte ich für das Geld nicht erwartet.
    Lauter stellen am seitlichen Lautstärke-Schalter bringt fast nichts. Ein Rückschritt.

    Schreiben:
    Die Buchstabentastatur beim SMS-Schreiben ist trotz des großen Bildschirms nichts für dicke Männer-Daumen - häufiges falsches Antippen des daneben liegenden Buchstabens ist die Regel. Mag sein, daß sich das mit den Wochen bessert.

    Man kann das Handy natürlich quer legen, dann kippt der Bildschirm und die Buchstaben werden größer - aaaaber dann kann selbst jemand mit Riesenpranken das Gerät nicht mehr mit einer Hand+Daumen bedienen - dann braucht man beide Hände.
    Das ist schon im senkrechten Zustand schwierig - ich kriege es gerade noch sooo hin - aber es ist kein Vergleich mit der Einhand-Bedienung meiner früheren Handys.. Größe ist nicht immer gut.

    SMS-Schreiben gestaltet sich also insgesamt schwieriger als erwartet und ist für mich ein echtes Manko.

    Apps:
    Die App-Angebote sind mager bei Windowsphone. Kein Vergleich mit der Menge beim Iphone.
    Mittlerweile bin ich der Meinung - ein Handy muß in der Grundausstattung viel können. Apps sind was für den Spaß und kein Bedienungskriterium.

    PC-Verbindung
    Die Kopplung mit dem PC geht nur über extra zu ladende ZUNE-Software. Eine einfache Kopplung als Wechseldatenträger mit einem Datei-Ordnersystem ist nicht mehr gegegeben. Ich mache am Tag so 20-50 Baufotos.
    Da die Fotos große Datenmengen haben, dauert das Laden über Kabel+ZUNE sehr lange. ZUNE zeigt alle Fotos sofort an. Und es scheint, als ob alle Fotos (oder wohl auch Musik) komplett vom Handy auf einen fest definierten Zwischenspeicher im PC geladen werden. Dort kann man dann wieder mit einfachem Copy-und Paste arbeiten.

    Copy und Paste beherrscht die Software des Handys nicht. Sehr schade und ein Manko.
    Mit einem einfachen Dateiordner / Explorer / Wechseldatenträger wäre das nicht passiert. Hier läuft aber alles nur über ZUNE.

    Surfen:
    Surfen über W-Lan geht prima. Über Handy auch. Die Inhalte sind meist gut lesbar.

    SKYPE:
    Großes Manko: SKYPE gibt es zur Zeit nicht für Windows-Phone.
    Wer seine Lieben kostengünstig über SKYPE per Handy-WLAN anrufen will, kann das mit Windowsphone also nicht. Mag sein daß es noch kommt.
    Im Moment geht es nicht. Für mich ein unerwartetes großes Manko.

    Weiterhin zwingt mich die ZUNE-Software zur Anmeldung einer LIVE-ID mit Geburtsdatum, Name, Anschrift, Beruf usw. Big Brother läßt grüßen. Und beim Kauf der wenigen angebotenen Apps geht es nur über Kreditkartennummer - nicht über die Handy-Rechnung. Für mich ein NoGo.
    Deshalb habe ich auch die ersehnte Taschenlampe noch nicht. Nicht weil ich die 99 ct nicht zahlen will sondern weil ichn nicht meine VISA-Nummer für solche Banalitäten rausgebe. Warum geht das nicht anders?

    Tja - was ist nun mein Tipp?

    Nichts für Berufstätige, die ernsthaft ein Arbeitsgerät für den Büro+Draußenalltag brauchen.
    Wer mehr als 1 Tag ohne Ladegerät draußen arbeitet oder draußen ist hat kein Handy mehr, da der Akku leer ist.
    Sehr gut für Freizeit-urlaub-Surfen.
    Gute Hardware wird hier duch schlechte Software negiert.

    Und Windows erhält hiermit eine 4 bis 5 für die Software.

    Ich freue mich nun auf die Updates, die diese Kritikpunkte abstellen.
    Antworten
  • von p.t.123

    HTC HD7... Der Wille war da... ist jedoch der Flop schlecht hin...

    • Vorteile: Taschenlampenfunktion
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam, Bedienung nicht logisch, Akku sehr kurzlebig
    • Geeignet für: SMS, Wenignutzer, telefonieren
    • Ich bin: erfahren
    Ich habe mich so sehr auf das Handy gefreut (Smartphone kann man es nicht bezeichnen) jedoch hat es mir mittlerweile alle Träume geraubt.

    1. es ist nicht multitasking fähig... Jedes geöffnete Programm wird geschlossen, will mann ein anderes starten.
    2. es gibt keinen Flashplayer für dieses Betriebssystem, deshalb sind nur wenige Videos oder Animationen abspielber.
    3. es gibt nur einen Lautstärkeregler für alles... Macht man den Sound in einem Spiel leise oder in einem Video, so hört man auch das klingeln nicht mehr... Zumal die Lautstärke auch nur zwischen 0% und 30% regeln kann. Von 100% hat Microsoft wohl noch nie was gehört.
    4. es funktioniert nur der hintere Lautsprecher und es gibt keinen Equlizer
    5. es gibt noch so gut wie keine Apps für das OS... Selbst ICQ, welches auf anderen Smartphones problemlos läuft, gibt es für das HD7 nicht...
    6. der schlechteste Support den ich bis Dato kennenlernen durfte... Alle angesprochenen Probleme findet kein gehör... Selbst Mitarbeiter von HTC sagen, dass es sich um einen "Prototyp" handelt um zu sehen wie die Nutzer drauf reagieren... man wird an microsoft verwiesen und von da wieder an HTC...
    7. OS-Updates gibt es so gut wie keine...
    8. der Akku ist nach nicht mal einen Tag im Standby leer, wenn man nicht gerade neben einem Funkmast wohnt...
    9. Datentransfer ist nur über das Programm "Zune" möglich... sehr verbarikadiert...
    10. der Speicher ist nicht erweiterbar z.B. über microSD...
    11. an eingegebene Geburtstage bei den Kontakten wird man nicht erinnert, da es ja nicht multitaskingfähig ist und somit auch keine Verbindung mit dem Kalender hat...
    12. das kopieren von Kontakten auf die sim-karte ist nicht möglich...
    13. verbinden via bluetooth zu anderen Smartphones ist unmöglich...

    Das einzig Positive an dem Handy ist das Blitzlicht mit Taschenlampenfunktion...

    Mittlerweile bin ich auf das Samsung Galaxy S gt-i9000 umgeschwenkt... das hat mit dem OS Android 2.3 alles was das HD7 nicht hat...
    Gerne würde ich mich aber über eure Erfahrungen freuen hier oder per mail...

    Gruß P.T.
    Antworten
  • von Meli **

    Suche ein neues handy

    • Ich bin: Student/Schüler
    ich suche ein neues handy, weis aber nicht was ich nehmen soll!

    das HTC HD7 find ich cool aber ich weis nicht ob das windows betriebsystem was taugt. Ich brauche hilfe!

    GLG Meli
    Antworten
  • von Paul Riener

    HTC HD7

    • Ich bin: Geschäftsbereich
    Eine einzige Desaster!!!! Kein Outlook sync. Kein TV Man tippt 5 mal bis sich was tut, hat dann aber nicht die gewünschte Funktion
    Antworten
  • Antwort

    von Andy Lehmmy
    Jo stimmt.

    Das Handy ist der größte Mist den HTC / MS verzapfen konnten.

    Ich hab glücklicherweise noch mein "altes" HD2, da kann man sich noch über das MobilCenter die Daten aus Outlook etc holen. Auf der Speicherkarte habe ich mein Navigon drauf und wer hätte es gedacht? Richtig! Die läuft natürlich auch nicht unter W7, weil es keine Unterstützung mehr für cab Dateien gibt - mal abgesehen davon, dass man es ja nicht drauf kopieren könnte, weil über Zune geht das auch nicht!? Denn MS möchte natürlich alle in die - deren - Cloud zwingen.

    Wer braucht - Entschuldigung für meine Ausdrucksweise - so einen Dreckshandy?

    Ich schick das morgen an meinen Anbieter zurück und tausche es gegen das LG P990 Optimus Speed... Die Software zum Synchronisieren ist da mit dabei und funktioniert natürlich auch mit Outlook 2010 - MS denkt mal drüber nach - Die haben mit Euch soviel zu tun, wie ich mit Bin Laden und es funktioniert trotzdem!!!

    Des Weiteren hat das LG Handy auch einen microSD Slot und man(n) hat wie gewohnt vollen Zugriff auf das Handy.

    Gruß an die beklop...en "Cloud-Entwickler" das war im warsten Sinne ne Luftnummer!!!!

    Andreas
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones