Gut

1,9

6 Meinungen

(1 ohne Wertung)

Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Kundenmeinungen (6) zu Honda PS 125i (10 kW)

  • von wheely

    sehr zu empfehlender Roller

    • Vorteile: gutes Handling, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, Bequemlichkeit
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke
    • Ich bin: Allround
    Sich wohlfühlen ist wichtig und ich (182cm) sitze angenehmer als auf SH 125i und SH 300i. Gegenüber seinem Vorgänger Dylan hat er besseren, glatten Durchstieg. Verbrauch zwischen 2,8 und 3,2 ltr. Superhandlich. Verarbeitung tadellos. 13 Zoll-Räder sind ideal für Stadt und Kurzstrecke. Sehr gute Beschleunigung. Die hochgepriesene Combi-Bremse entspricht nicht meiner persönlichen Meinung als altgedientem Motorradfahrer. Eine absichtlich durchgeführte Hinterrad-Bremsung auf dem sich vor meiner Haustür befindlichem nassen Blaubasalt-Strassenpflaster bewirkte standing ovations unter meinen Beifall klatschenden Nachbarn. Punkterichter vom Eiskunstlauf hätten Haltungs-Traumnote 6,0 vergeben. Meine Meinung: Entweder Combibremse mit ABS oder garnicht. Deshalb bewerte ich mit 1,5 ; ansonsten mit 1,0.
    Tip: Direkt nach Kauf die Auspuffanlage gegen Rost satt mit Puzzi für E-Herdplatten einstreichen, und gelegentlich wiederholen.
    Antworten
  • von bihor

    Allround-Maschine

    • Vorteile: gutes Handling, günstiger Verbrauch, Bequemlichkeit
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Überlandfahrten
    • Ich bin: Allround
    Nach fast 600 km kann ich folgendes sagen: Der Roller ist größer als andere Roller und eignet sich bestens für Ausflüge. Es gibt genug Platz für 2 Personen und Gepäck (das Top-Case ist groß). Ins Helmfach passt mein Integralhelm allerdings nicht rein. 10 kW reichen meiner Meinung nach aus. Dank der fehlenden Gangschaltung kann man schnell beschleunigen. Sehr leise im Leerlauf, sonst eher im Mittelfeld.
    Antworten
  • von telegonosp

    sehr guter Roller

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, Helmfach
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    Ich fahre das Gerät nun seit einem Jahr. Auch im Winter. Der PS 125i ist äußerst zuverlässig, verbraucht, auch im Soziusbetrieb, nie mehr als 3 l, sonst komme ich so auf 2,8 (ich fahre recht defensiv), liegt angenehm auf der Straße (wenn ich da an meine alten Motorräder denke...hui), ist günstig in der Anschaffung UND sieht auch noch gut aus!! (ja, auf Fotos fand ich ihn auch nie so schick, aber in Wirklichkeit sieht das Ding fast so gut wie eine Vespa aus). Ich bin 197 cm und sitze sehr gut auf dem Roller. Negativ: mit Schuhgröße 46 kriegt man doch die Beine nicht so windgeschützt, wie es manchmal schön wäre (Abhilfe: Beinschutz von Held oder Louis, kosten 25 Euro), und manchmal macht es den Eindruck, als wäre das Vorderrad weich wie Butter...NIE rutscht es weg, es ist eben so, daß man sich ein bisschen daran gewöhnen muss, lässig zu bleiben, wenn das auftritt, und dann ist alles gebongt. Bin auch schon lange Touren gefahren, so bei 90 km/h fährt es sich optimal. Das Ding ist einfach spitze und zu Unrecht so unbekannt!
    Antworten
  • von JSP

    Sehr guter Roller !

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, Helmfach
    Den Roller kann ich nur weiterempfehlen. Geringer Verbrauch, gutes Fahrverhalten. Stark am Berg. Und ich verstehe die Meckerei über die Federung nicht, die ist auch nicht schlechter wie bei anderen Rollern, das ist schon mein vierter und ich habe Peugeot, Suzuki und Aprilla gefahren. Von diesen Rollern ist er der Beste.
    Der Leo war der zickigste und der teuerste im Unterhalt. All das brauchst du beim Honda nicht zu befürchten. Selbst die Kosten für Inspektion, bewegen sich im erfeulichen Ramen. Und er macht nie Ärger, springt immer an, auch wenn es kalt ist.
    Antworten
  • von telegonos

    sehr zufrieden

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, Helmfach
    • Nachteile: Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    Fahre den Roller nun knapp 3000 km. Verbrauch unter 3 l/100 km, Beschleunigung, wenn der Motor warm gelaufen ist, sehr gut, dann läuft er auch rund und macht ein angenehmes tiefes Motorengeräusch. Die Federung finde ich etwas hart alleine, zu zweit ist es da besser. Reifen schön breit und knuddelig, so kann man ordentlich hin- und herwedeln in der Stadt. Autobahn würde ich damit nicht fahren wollen, aber kurze Strecken kann man auch gut knapp 100 km/h fahren...zum Cruisen sind da so um die 80/90 angenehmer. Ordentliches Staufach für Integralhelme oder Jacke unterm Sitz. Leicht zu bedienen, nichts ist fummelig, einfach gut, der Roller. Könnte stabiler sein, wenn es holprig um die Kurve geht, zumindest subjektiv schwimmt er dann, aber ich glaube, es ist eher nur das Gefühl, denn ich kam noch nie in unangenehme Situationen mit dem Gefährt. Also: klare Empfehlung, und ist günstig zu bekommen! Sieht auch klasse aus, sportlich, ein bisschen Retro. Ach so, auf der Sitzbank ist ausreichend Platz für zwei Leute, Sozius sitzt sehr bequem und gerade. Roller auch gut für große Leute wie mich.
    Antworten
  • von Benutzer

    Komfortabler Roller

    durchzugsstarker (110km/h) und sparsamer (2,8Liter) Roller fahre ihn erst kurze Zeit macht aber süchtig
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf