Deuter Schlafsäcke

23
Top-Filter: Modell
  • Deuter Orbit Deuter Orbit
  • Deuter Sphere Deuter Sphere
  • Schlafsack im Test: Astro Pro 600 von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1270 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Astro Pro 600 SL von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1140 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 175 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Deuter Schlafsäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Schlafsack im Test: Exosphere -4° von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 8 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1550 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 200 cm
    • Füllung: Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Exosphere +2 von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1100 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Exosphere -8° von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1850 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Orbit +5° von Deuter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gewicht: 900 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Orbit -5° von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 170 cm
    • Füllung: Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Neosphere -4° von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1050 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Neosphere -10° von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1260 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 180 cm
    • Füllung: Daunen, Kunstfaser
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Astro 250 von Deuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gewicht: 820 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Neosphere -15 von Deuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1590 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Shelter II von Deuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gewicht: 850 g
    • Typ: Biwaksack
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Atmosphere 550 von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gewicht: 1080 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 185 cm
    • Füllung: Daunen
    weitere Daten
  • Schlafsack im Test: Sphere 450 von Deuter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
  • Schlafsack im Test: Moonshine 750 von Deuter, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 2 Tests
  • Schlafsack im Test: Sphere 850 SL von Deuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Schlafsack im Test: Orbit 450 von Deuter, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Schlafsack im Test: Moonshine 350 von Deuter, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
  • Schlafsack im Test: Minus Five L von Deuter, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Deuter Schlafsäcke Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Deuter Campingschlafsäcke.

Weitere Tests und Ratgeber zu Deuter Mumienschlafsäcke

  • ALPIN 9/2013 Der rundumlaufende Reißverschluss läuft seidenweich und lässt aus der Mumie eine Decke machen. Die Kapuze liegt optimal an. Fazit Da passt alles: Funktion, Gewicht, Packmaß und Preis. Für rund 110 Euro gibt es bei 1,6 Kilogramm viel Wärme und gute Bedienbarkeit. Ein Allrounder, egal was man macht. Mammut Lofoten 3-Season Testeindrücke Mit guter Passform bei Körper und Kapuze wartet der Lofoten 3 Season von Mammut auf.
  • ALPIN 2/2010 Mit 27 % weniger Füllung als angegeben, kann er dann auch nicht das Wärmevermögen erreichen, das Salewa angibt. Unser nächstes Sorgenkind: Mit (angegebenen) 500 g Füllung eine Temperatur von – 9 Grad erreichen zu wollen, ist vermessen. Außerdem haben wir in dem Seringa drei verschiedene Sorten Daunen gefunden. Der Fusion zeigt deutliche Kältebrücken an den Nähten.
  • ALPIN 8/2008 WicHtiger, aber nicht weni- ger verwirrend ist die vor drei Jahren neu eingeführte Norm EN 13537. In dieser Norm ist festgelegt, was die Hersteller zu tun haben, wenn sie einen Schlafsack mit konkreten Temperaturangaben versehen. Stehen Temperaturangaben bei einem Schlafsack, so müssen immer drei Angaben gemacht werden: Beispiel: +5 / 0 / –16 Der wärmste Wert ist der Komfort-Frauen-Wert. Der zweite Wert ist der Komfort-Männeroder auch Komfort-Limit-Wert.
  • ALPIN 4/2007 Nur: Wer kann das überprüfen? Der Endverbraucher ganz sicher nicht! Und wie diverse Daunentests von ALPIN in der Vergangenheit gezeigt haben, ist dies ein äußerst leidiges Thema. Denn auch die Hersteller können nicht jede Charge an Schlafsäcken überprüfen. Und fast alle Schlafsäcke werden in Fernost, fast immer in China, befüllt. Und was da so alles in die Hüllen gerät, ist schon erstaunlich. Neben diesem Aspekt gibt es einen weiteren Grund, der zu abweichenden Angaben beim Loft führt.
  • ALPIN 2/2018 Deuter spricht von 25 Prozent Dehnfähigkeit, und auch bei den anderen beiden Herstellern ist der "Platzgewinn" deutlich spürbar. Dass die Schlafsäcke deswegen auch wärmer sind, konnten wir nicht nachweisen. Man müsste dazu ja ein identisches Modell ohne elastische Nähte haben. Zumindest der Lestra gehörte aber zu den etwas wärmeren Schlafsäcken im Test. Um eine Aussage über die Wärmeleistung treffen zu können, haben wir die Schlafsäcke thermografiert.