Schlafsäcke im Vergleich: Farbe bekennen

outdoor - Heft 8/2014

Inhalt

Sind die aktuellen Dreijahreszeitenschlafsäcke warm genug für kühle Frühjahrs- oder Herbstnächte?

Was wurde getestet?

Im Check waren 10 Schlafsäcke, darunter 4 Daunen- und 6 Kunstfaserschlafsäcke, die Endnoten von „überragend“ bis „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Schlafkomfort, Handhabung, Wärme/Gewicht, Nässeschutz sowie Material/Verarbeitung.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Daunenschlafsäcke im Vergleichstest

  • Valandré Swing 500

    • Gewicht: 937 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 195 cm;
    • Füllung: Daunen

    „überragend“ – Kauftipp

    „Der federleichte Swing 500 ist warm, leicht und klein verpackbar. Außerdem begeistert der hohe Schlafkomfort und die Qualität. Das verdient eine dicke Kaufempfehlung.“

    Swing 500

    1

  • Mountain Equipment Classic 500

    • Gewicht: 1035 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 200 cm;
    • Füllung: Daunen

    „sehr gut“

    „Reife Leistung: Dank der ständigen Weiterentwicklung zählt der Classic 500 auch nach über 20 Jahren noch zu den ausgereiftesten Modellen in seiner Preisklasse.“

    Classic 500

    2

  • Yeti Tension Mummy 500

    • Gewicht: 280 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 205 cm;
    • Füllung: Daunen

    „gut“

    „Yetis neuste Schlafsackschöpfung wiegt wenig, besitzt ein kleines Packmaß und ist bequem. Da ein Wärmekragen fehlt, eignet er sich aber nur für ruhige Schläfer.“

    Tension Mummy 500

    3

  • Marmot Palisade

    • Gewicht: 1080 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 195 cm;
    • Füllung: Daunen

    „befriedigend“

    „Das günstigste Daunenmodell im Test gefällt mit angenehmem Schlafkomfort. Aufgrund der eher schwachen Wärmeleistung fällt das Gewicht aber recht hoch aus.“

    Palisade

    4

6 Kunstfaserschlafsäcke im Vergleichstest

  • Deuter Exosphere -4°

    • Gewicht: 1550 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 200 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „überragend“ – Kauftipp

    „Der Exosphere -4° gehört zu den leistungsfähigsten Kunstfaserschlafsäcken. Er vereint geringes Gewicht und Packmaß mit einer guten Wärmeleistung und Komfort.“

    Exosphere -4°

    1

  • Carinthia Lite 1300

    • Gewicht: 1805 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 200 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „sehr gut“

    „Enorm leistungsfähiges, warmes und komfortables Synthetikmodell, das sich selbst für milde Winter eignet. Das rechtfertigt den verhältnismäßig hohen Preis.“

    Lite 1300

    2

  • Vaude Arctic 800

    • Gewicht: 1610 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 210 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „sehr gut“

    „Beim Arctic schafft Vaude den Spagat aus umweltfreundlichen Materialien, hoher Funktionalität und pfiffigen Details. Diese Leistung hat allerdings auch ihren Preis.“

    Arctic 800

    2

  • Helsport Trollheimen LT

    • Gewicht: 1865 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 185 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „gut“

    „Auf der Habenseite des Trollheimen stehen der Schlafkomfort und die üppige Ausstattung. Das Wärme-Gewichts-Verhältnis könnte aber noch besser sein, der Packsack größer.“

    Trollheimen LT

    4

  • Jack Wolfskin Endurion

    • Gewicht: 1860 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 195 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „gut“

    „Hohe Isolation und ein für Kunstfaserschlafsäcke sehr gutes Wärme-Gewichts-Verhältnis sind die Stärken des Endurion. Er könnte aber noch eine Spur komfortabler sein.“

    Endurion

    4

  • Lestra Mount Everest

    • Gewicht: 1900 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 190 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    „gut“

    „Mehr Wärme fürs Geld dürfte schwer zu finden sein. Außerdem begeistert das kuschelige Innenmaterial. Ansonsten liefert der Mount Everest eine rundum solide Leistung.“

    Mount Everest

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schlafsäcke