Sehr gut (1,4)
36 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Antrieb­s­prin­zip: Die­sel­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von R-Serie

  • R 480 GRS905R Opticruise Highline Euro 5 (353 kW) R 480 GRS905R Opticruise Highline Euro 5 (353 kW)
  • R 730 LA 8x4/4 HNB Opticruise Euro 5 (537 kW) R 730 LA 8x4/4 HNB Opticruise Euro 5 (537 kW)
  • R 400 EGR Euro 5 (294 kW) R 400 EGR Euro 5 (294 kW)
  • R 400 LA Automatik Euro 5 (294 kW) R 400 LA Automatik Euro 5 (294 kW)
  • R 400 LA Automatik Euro 5 Highline (294 kW) R 400 LA Automatik Euro 5 Highline (294 kW)
  • R 400 ZF Servocom Highline (294 kW) R 400 ZF Servocom Highline (294 kW)
  • R 420 GRS (309 kW) R 420 GRS (309 kW)
  • R 440 LA Opticruise Euro 5 (324 kW) R 440 LA Opticruise Euro 5 (324 kW)
  • R 480 LA Topline Opticruise Euro 5 (353 kW) R 480 LA Topline Opticruise Euro 5 (353 kW)
  • R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW) R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW)
  • R 480 Opticruise Euro 5 (353 kW) R 480 Opticruise Euro 5 (353 kW)
  • R 500 Opticruise EEV Highline (368 kW) R 500 Opticruise EEV Highline (368 kW)
  • R 620 (456 kW) R 620 (456 kW)
  • R 620 LA Automatik Topline (456 kW) R 620 LA Automatik Topline (456 kW)
  • R 620 ZF Servocom Topline (456 kW) R 620 ZF Servocom Topline (456 kW)
  • R 730 LA Euro 5 Highline (537 kW) R 730 LA Euro 5 Highline (537 kW)
  • R 730 LA Opticruise Euro 5 Topline (537 kW) R 730 LA Opticruise Euro 5 Topline (537 kW)
  • R 730 Opticruise Euro 5 (537 kW) R 730 Opticruise Euro 5 (537 kW)
  • R 730 Opticruise Euro 5 Topline (537 kW) R 730 Opticruise Euro 5 Topline (537 kW)
  • R Topline R Topline
  • Mehr...

Scania R-Serie im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 730 LA 8x4/4 HNB Opticruise Euro 5 (537 kW)

    „... Wären nicht die außergewöhnliche Breite und die jetzt auf fast sechs Meter gewachsene Höhe, der R730 könnte auf Bundesstraßen und Autobahnen recht locker im Verkehr mitschwimmen. Mit gut sieben PS pro Tonne und knackig kurz übersetzt zieht er fast so gut wie ein normal motorisierter 40-Tonner. Hinzu kommen eine brauchbare Motorbremse und ein kräftiger Retarder für zügige Talfahrt. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 5 (353 kW)

    „... Für Euro 5 kommt ... eine zweistufige Abgasrückführung zum Einsatz. ... Das Ganze funktioniert ohne Partikelfilter und - vor allem - ohne Adblue. Letzteres kann Scania für sich in der schweren Klasse als Alleinstellungsmerkmal reklamieren. Aus Fahrersicht hat das den Riesenvorteil, die nächstbeste freie Dieselzapfsäule ansteuern zu können ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW)

    „... Im Detail wird die Euro-6-Lösung noch durch eine luftgesteuerte Drosselklappe ergänzt. Sie verhindert, dass im Schubbetrieb kalte Luft in den Motor und das Abgassystem eindringt - die exakte Temperaturregulierung ist bei der Abgasreinigung ein weiteres Schlüsselelement. ... Flache Anstiege meistert der Euro 6 etwas schneller, steile Passagen dagegen etwas langsamer als der Euro 5. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 5 (353 kW)

    „Plus: ... enorm kräftiger Motor, sehr gute Verarbeitung, ergonomischer Arbeitsplatz ...
    Minus: ... geringe Motorbremsleistung, kurze Wartungsintervalle.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW)

    „Plus: Kleine Verbrauchsvorteile mit Euro-6-Motor, hoher Fahrkomfort, gutes Fahrverhalten, auch in Euro-6-Ausführung hohe Nutzlast ... geringer Adblue-Verbrauch.
    Minus: Hoher Aufpreis für Euro 6 ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW)

    „... Den ersten Test gewährten die Schweden und der zeigt, dass zumindest Befürchtungen hinsichtlich Mehrverbrauch unbegründet sind. Der Preisaufschlag gegenüber Euro 5 ist allerdings happig und zwingt zu sorgfältiger Kalkulation in Bezug auf Einsatzdauer, Laufleistung und Restwert.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Fernfahrer in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 500 Opticruise EEV Highline (368 kW)

    „... Nachdem Scania das Thema Euro 6 technisch weitgehend abgehakt hat, steht nun die Verbrauchsreduzierung ganz oben auf der Liste. Mutig, dass die Schweden im Zusammenhang mit ‚Ecolution‘ und ‚Ecocruise‘ ausgerechnet mit einem V8 anrücken. ... Den Einsatz von Ecocruise sollte man sich vor der Bestellung aber sehr genau überlegen.“

  • 452 von 500 Punkten

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: R Topline

    Fahrerhaus: 171 von 200 Punkten;
    Fahren: 192 von 200 Punkten;
    Sicherheit: 89 von 100 Punkten.

  • 452 von 500 Punkten

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: R Topline

    „... Einigermaßen gut zieht sich die Topline-Kabine von Scania-Topline aus der Affäre, verschenkt aber Potenzial, weil die Kabine auf das praktische Plateau mitten vor der Windschutzscheibe ganz verzichtet und sich noch immer munter ‚Cockpit pur‘ auf die Fahnen schreibt. ...“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 480 LA Topline Opticruise Euro 6 (353 kW)

    „Plus: Keine Verbrauchsnachteile mit Euro 6, hoher Fahrkomfort, gutes Fahrverhalten, auch in Euro-6-Ausführung hohe Nutzlast, enorm kräftiger Motor, sehr gute Verarbeitung, ergonomischer Arbeitsplatz.
    Minus: Hoher Aufpreis für Euro 6, geringe Motorbremsleistung, kurze Wartungsintervalle, etwas eingeschränkte Fahrleistungen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von lastauto omnibus in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: R Topline

    „Plus: Sehr bequemer Ein- und Frontaufstieg; Gut gemachte Außenstaufächer.
    Minus: Komplizierter Bettenbau unten; Keine Kippelektrik lieferbar.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 730 LA Euro 5 Highline (537 kW)

    „... Der R 730 hält sich ... strikt ans vorgegebene Marschtempo. Überhaupt überzeugt der Scania mit seinem äußerst exakt arbeitenden Tempomaten. Auch die eingestellte Bremsgeschwindigkeit überschreitet er so gut wie nie. Dabei erweist sich der eingebaute Retarder als nützlicher Helfer, der - stufenlos - genau so viel Bremskraft einsteuert, wie es das Gefälle verlangt. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: R 730 Opticruise Euro 5 Topline (537 kW)

    „... der Scania kann beim Fahrverhalten auf ganzer Linie überzeugen. ...“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 730 Opticruise Euro 5 Topline (537 kW)

    „Dass der 730-PS-V8 aus einem Land kommt, in dem 60 Tonnen Zuggewicht an der Tagesordnung sind, verwundert nicht. Mit 40 Tonnen bietet sich hinterm Lenkrad ein unwirkliches Schauspiel: An fast allen ‚Messbergen‘ ist der Blick auf die Stoppuhr witzlos, das Tempo fällt sowieso nicht ab. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Fernfahrer in Ausgabe 12/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 730 LA Opticruise Euro 5 Topline (537 kW)

    „Plus: Enorm hohe Fahrleistungen und ein daran gemessen guter Verbrauch, sehr hoher Federungskomfort, niedrigste Innengeräusche, Motor mit hoher Laufkultur, tadelloses Fahrverhalten ...
    Minus: Sehr hoher Preis, relativ geringe Motorbremsleistung trotz großem Hubraum, vibrierende Außenspiegel, kurze Wartungsintervalle.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Scania R-Serie

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: