Gebrauchtcomputerhändler Produktbild
Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Typ: Ver­sand-​ / Kauf­haus
Mehr Daten zum Produkt

quantelectronic.de Gebrauchtcomputerhändler im Test der Fachmagazine

  • AGB-Note: „befriedigend“ (3,00)

    Platz 3 von 8

    „Klausel zum Vertragsabschluss unzulässig.“

Testalarm zu quantelectronic.de Gebrauchtcomputerhändler

Datenblatt zu quantelectronic.de Gebrauchtcomputerhändler

Typ Versand- / Kaufhaus

Weitere Tests und Produktwissen

Sparen mit PC und Web

PC NEWS - Retten Sie den Euro! Oder zumindest die Euros auf Ihrem Konto. Ihre Assistenten dabei: Ihr PC und das Internet. Mit deren Unterstützung lassen sich für jeden Haushalt noch lohnende Einsparmöglichkeiten finden.In diesem Ratgeber stellt PC NEWS (2/2012) auf vier Seiten Möglichkeiten zum Geldsparen mit Hilfe des Internets vor. Es wird unter anderem erklärt, wie man Musik kostenlos und legal herunterladen kann und wo sich Benzin-, Strom- und Gaspreise und Versicherungen vergleichen lassen. Außerdem werden Preisvergleichs- und Gutscheinportale präsentiert. …weiterlesen

Die große Shopping-Lüge

PCgo - Shopping-Clubs boomen! Schon jetzt zählen die Internet-Outlets mehrere Millionen Mitglieder in Deutschland, die es auf massive Rabatte für Mode, Sportartikel und Möbel abgesehen haben. Spaß an der Schnäppchenjagd hat aber nur, wer die Stolperfallen kennt. …weiterlesen

Ihr Medikament für ein paar Cent

Computer - Das Magazin für die Praxis - Trotzdem: Wer sich mit Medikamenten nicht auskennt, läuft bei Online-Apotheken Gefahr, falsche Mittel einzunehmen. Denn nicht jeder weiß, dass sich etwa die Schmerzmittel Aspirin und Ibuprofen nicht vertragen. Auf Wechselwirkungen bei gekauften Medikamenten wies im Test aber lediglich "Medpex.de" hin. Hier lässt sich im Warenkorb per Klick ein "Wechselwirkungs-Check" durchführen. Ebenfalls bedenklich: Bei 4 der 6 getesteten Online-Apotheken ließen sich dutzendweise Schmerzmittel einkaufen. …weiterlesen

Blühende Landschaften. Später

Stiftung Warentest - Einzelne Sendungen bereiteten weniger Freude. So blieben einige Lavendel- und Mohnpflanzen auf der Strecke. Einige Baldur-Edelrosen überlebten den Sommer nicht. Die schon anfangs faulig und schimmlig wirkenden Himbeersträucher von Bakker wuchsen nicht an. Die Anbieter verschickten ihre Pflanzen entweder als Topfware oder wurzelnackt; mitunter umhüllte auch ein Gemisch aus Erde und Torf die Wurzeln (siehe Fotos unten). Der Test zeigt, dass alle Varianten zum Erfolg führen können. …weiterlesen

Digitale Lesewelten

PC NEWS - Insgesamt bietet Libri ein solides Angebot, bei dem der Besucher nicht viel falsch machen kann. Thalia Unser letzter Kandidat, namentlich Thalia, verfügt wie all die anderen über ein sehr umfassendes Angebot. Während die klassischen Bücher in vielen Filialen im deutschsprachigen Raum erhältlich sind, erhalten Sie Ihre neuen eBooks wie bei all den anderen Anbietern online. Das Angebot ist sehr übersichtlich angeordnet und gesuchte Titel und Autoren sind rasch gefunden. …weiterlesen

50 Prozent sparen

Computer Bild - Preisspanne: 80 bis 150 Euro (PC), 150 bis 250 Euro (Notebook). Neue Computer gibt’s erst ab etwa 299 Euro, Notebooks ab 399 Euro. Die Nachteile der Gebrauchten: n Gebrauchter Akku: Neue Notebooks halten bis zu vier Stunden durch. Ältere Akkus schaffen höchstens zwei. n Kleine Festplatte*: Viele der angebotenen Computer und Notebooks speichern nur 40 Gigabyte. Aktuelle Geräte bieten mindestens 250 Gigabyte und damit viel mehr Platz für Fotos, Filme und Musik. …weiterlesen