Peg Perego Tatamia

ohne Endnote

0  Tests

3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Eigen­schaf­ten Abwasch­bar, Höhen­ver­stell­bar
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hight­ech-​Kin­der­hoch­sitz für die Kleins­ten

Auf den ersten Blick vermittelt der Tatamia die Anmutung eines Hightech-Kinderhochstuhls für die Kleinsten, ein Eindruck, den der Hersteller Peg Pérego mit der Bezeichnung „Multifunktionshochstuhl“ ausdrücklich unterstützt. Und in der Tat: Das Gerät, das schon ab der Geburt eingesetzt werden kann, entpuppt sich als flexibel einstellbarer Hochstuhl und kann außerdem als Babyschaukel dienen.

Die Sitzfläche des hauptsächlich aus Kunststoff gefertigten Multitalents kann in gleich vier Positionen eingestellt sowie in neun Stufen in der Höhe verschoben werden. Der Hochstuhl lässt sich daher mit ein paar wenigen Handgriffen in eine Babyliege verwandeln. In der niedrigsten Sitzposition wiederum steht auch eine Schaukelfunktion zur Verfügung, sollte der Nachwuchs einmal mit dem Einschlafen Schwierigkeiten haben. Verstellbar sind natürlich auch die Fußstützen, die sich sogar für Babys komplett einklappen lassen. Das Ess-/Spieltablet wiederum kann abgenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden – überaus praktisch und hygienisch dazu. Der gesamte Stuhl gleitet schließlich noch leicht auf zwei Rädern mit vier Rollen durch die Wohnung, ein „Stop & Go“ Bremssystem verhindert dabei ein unbeabsichtigtes Verschieben oder Wegrollen. Zusammenklappen lässt sich der Hochstuhl ebenfalls noch, der Sitzbezug ist abwaschbar.

Etwa bis zum 36. Monat kann der Kinderhochstuhl benutzt werden, und er scheint sowohl bei den Eltern, die sich den Luxus des Multitalents geleistet haben, als auch bei den Babys sich großer Beliebtheit erfreuen – dies ist jedenfalls den Erfahrungsberichten zu entnehmen, die allerdings nicht sehr zahlreich sind. Die Handhabung soll tatsächlich sehr einfach sein, und auch die Montage des Kinderhochsitzes scheint, obwohl das Gerät sehr „technisch“ aussieht, kinderleicht. An hochwertigen Materialien und Verarbeitung fehlt es dem Peg Pérego ebenfalls nicht, Robustheit und Standfestigkeit werden in den vereinzelt im Internet auftauchenden Tests von Privatpersonen in der Regel sehr gelobt. Kurzum: Wer sich mir der futuristischen Optik des Peg Pérego, die sich deutlich von allen anderen Kinderhochstühlen absetzt, anfreunden kann, und auch nicht gerade knapp bei Kasse ist, kann sich nach dem Kauf über ein exzellentes Qualitätsprodukt im Hightech-Stil freuen. Zur Auswahl stehen drei Dessins, nämlich in Weiß (Amazon), Braun (Amazon) und – naja – Beige (Amazon). Kostenpunkt: jeweils 250 Euro.

von Wolfgang

zu Peg Perego Tatamia

  • Peg Perego Y1TPKTIN31 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeborenes -
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-
  • Peg Perego Y5TMKIVERD Sitzbezug mit Spielbogen, Kit für Tatamia, Verde
  • Peg Perego Y1TPKTIN31 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeborenes -
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-
  • Peg Perego Hochstuhl Tatamia Follow Me Cacao Lederimitat HTMFX2CACA
  • Peg Perego Hochstuhl Tatamia Follow Me Latte Lederimitat HTMFX2LATT
  • Peg Perego Y1TPKTIN31 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeborenes -
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-
  • Peg Perego Kit Für Tatamia-grün
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-
  • Peg Perego Y1TPKTIN31 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeborenes -
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-rosa
  • Peg Perego Y1TPKTIN29 Cover für Tatamia, Prima Pappa Neugeboren - rosa (uni-rosa
  • Peg Perego Coverl Bezug Hoch Stuhl Bezug Sitz Essen Baby Tatamia Neugeborenes
  • Peg Perego Coverl Bezug Hoch Stuhl Bezug Sitz Essen Baby Tatamia Neugeborenes

Kundenmeinungen (3) zu Peg Perego Tatamia

1,0 Stern

3 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Arletty

    Idee gut, jedoch schlecht umgesetzt - daher: Nicht empfehlenswert!

    • Ich bin: Elternteil
    Zunächst dachten wir, einen wirklich guten Hochstuhl gefunden zu haben, doch im alltäglichen Gebrauch enttäuscht der Tatamia überwiegend.

    Der Kunstlederbezug verursacht binnen kürzester Zeit, dass das Kind sehr stark schwitzt, da keine Zirkualtion möglich ist.
    Die Gurte sind unglaublich schwer zu justieren. Gerade die Schultergurte sind so weit, dass selbst auf engster Stufe, noch sehr viel Platz bleibt und das Baby nicht sicher angegurtet ist.
    Die Rollen sind nicht teppichtauglich. Vielleicht rollen sie auf einem Teppichoden, jedoch nicht auf einem dickeren Teppich.
    Der Stuhl ist recht schwer und sehr unhandlich. Es besteht rundherum aus Palstik, was die Handhabung nicht erleichtert, da wahrscheinlich Materialbedingt, die Paltikknöpfe und Schieber einfach sehr störrisch sind.
    Beim Herunterklappen der beiden Bodenplatten ist darauf zu achten, dass die Markierungen sich von rot in grün wandeln. Ist dies nicht der Fall, gibt es laut Aufkleber an der Bodenplatten ein Sicherheitsrisiko. Bei uns wandelte sich nur eine Markierung in grün um. Nach Rücksprache mit den Kundendienst von Peg Perego, sei das nicht weiter schlimm. Das Modell hat keinen Fehler, in der Produktion sei wohl die Farbe ausgegangen. Unglaublich, doch das sagte man uns. Die Tatsache, dass die Seite, welche rot blieb total wackelig war, interessierte niemanden. Wir haben den Stuhl nun zurückgegeben, da man nach meiner Ansicht für knapp 250€ mehr verlangen kann, als den Stuhl eines Herstellers, welcher nicht genug Farbe für sicherheitsrelevante Dinge hat.
    Fazit: Idee sehr gut! Ausführung ungenügend!
    Antworten
  • von ELA75

    Teil 2 ELAS MEINUNG

    • Nachteile: schwer
    • Ich bin: Elternteil
    Ich vergaß noch was wichtiges hinzuzufügen und hoffe, dass es irgendwann geändert wird.

    NEgativ ist :
    die Stange zwischen den Beinen , das hat meinen Jungen der inzwischen 12Kg ist ziemlich seinen pipimann eingedrückt. Leider ist es nicht verschiebar oder ganz abzunehmen. Mein Mann musste diese Mittelstange komplett abschrauben damit mein kleiner nicht so eingeengt sitzen musste. außerdem reichen die beiden Gurte an der unteren seite vollkommen aus , die Rückengurte wurden ebenfalls abmontiert, das störte ebanfalls. Der Tisch sorgt ebenfalls für halt und lässt das Kind nicht runterrutschen.

    Wir hätte nuns gewünscht, dass die Stange nach vorne verschiebar wäre und wir selber die Breite der Sitzmöglichkeit bestimmen dürften.
    Antworten
  • von ELA75

    sehr gut

    • Vorteile: langlebig, leicht, leicht zu reinigen, gute Verarbeitung, einfacher Aufbau, Standfestigkeit
    • Geeignet für: Zu Hause, Säugling, Baby-Sitz, Mahlzeiten, Täglicher Gebrauch
    • Ich bin: Elternteil
    wir haben den für unseren Sohn bestellt, ER benutzt es bereits seit seiner GEburt inzwischen ist er 15 Monate jung und ein richtig wilder Rabauke geworden , alle anderen Hochstühle wären schon zich mal gestürzt aber der Tatamia ist sehr Standfest , was wir sehr schätzen.

    Er ist pflegeleicht und vielseitig variierbar.
    Negativ ist : Der Ersatzbezug ist mit fast 80€ sehr teuer! ich habe mir selber ein Sommerbezug geschneidert, das geht auch.

    Aber bis jetzt war der Tatamia an sich jeden Cent wert.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Peg Perego Tatamia

Eigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Abwaschbar
Material Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema PEGPEREGO Tatamia können Sie direkt beim Hersteller unter pegperego.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf