Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 30 l
Geeig­net für: Damen
Ver­füg­bare Grö­ßen: Ein­heits­größe
Eigen­ge­wicht: 1120 g
Mehr Daten zum Produkt

Osprey Sopris 30 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Einkammersack mit sehr großer u-förmiger Rückenöffnung. Mehrere Innenfächer, Fronttasche für Schaufel und Sonde, Helmhalterung, effektive Befestigungs- und Kompressionsriemen. ... Der neue Osprey Soelden und die Damenversion Sopris punkten mit üppiger Ausstattung und sicherem Sitz – perfekt für rasante Abfahrten auf und abseits der Piste.“

Kundenmeinungen (5) zu Osprey Sopris 30

5,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sopris 30

Osprey Sopris 30

Stärken
  1. technischer Rucksack mit guter Ausstattung
  2. Beladung über den Rücken möglich
  3. sicherer Sitz
  4. gute Befestigungs- und Kompressionsriemen
Schwächen
  1. Belüftung etwas mau

Ski oder Snowboard lassen sich bequem am Sopris 30 befestigen, und bei der Abfahrt stört nichts: Die Damenversion des Winterrucksacks von Osprey überzeugt im Test mit viel Leistung. Besonders praktisch ist, dass Sie diesen Rucksack auch dann noch einfach befüllen können, wenn die Sportgeräte bereits festgezurrt sind. Die Ausstattung mit Innenfächern überzeugt, auch die zahlreichen Befestigungsriemen fanden die Tester ebenso effektiv wie die Kompressionsmöglichkeiten. Bei der Belüftung könnte der Hersteller hier noch etwas nachbessern, doch ein besonders sicherer Sitz während der Abfahrten und zahlreiche praktische Details machen das solide wett. Empfehlenswert auch für schlankere, große Herren, denen der Soelden etwas zu kurz ist.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Rucksäcke

Datenblatt zu Osprey Sopris 30

Basismerkmale
Typ Tourenrucksack
Geeignet für Damen
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 30 l
Verfügbare Größen Einheitsgröße
Maße (H x B x T) 50 x 32 x 26
Eigengewicht 1120 g
Maximale Zuladung 12 kg
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter vorhanden
Deckelfach fehlt
Deckel als Tasche nutzbar fehlt
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen vorhanden
Kleinteilefach vorhanden
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt vorhanden
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung vorhanden
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Höhenverstellbarer Deckel fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle vorhanden
Netzrücken fehlt
Reflektoren fehlt
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip vorhanden
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife vorhanden
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung vorhanden
Stock- / Eispickelhalterung vorhanden
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material Polyamid (Nylon)
Öko-Zertifizierung Keine
Materialeigenschaften
PFC-frei fehlt
PVC-frei fehlt
Recyclingmaterial fehlt
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Camelbak Annadel

bikesport E-MTB - Seitdem ist er im Test und konnte unter vielen Aspekten überzeugen, allerdings hat ihn Deutschland-Vertrieb Sport Import nicht offiziell im Programm. In verschiedenen Internetshops ist das Modell allerdings zu haben, so dass wir uns entschlossen haben, den Annadel vorzustellen. Es handelt sich um einen Tagesrucksack, dessen Schnitt beziehungsweise dessen Gurte an die weibliche Anatomie angepasst wurden. …weiterlesen

Känguru trifft Schildkröte

World of MTB - Der Protector von Scott ist fest mit dem Rucksack vernäht. Scott ist neben Ergon der einzige Hersteller, der seinen Protector auch für den kalten und warmen Temperaturbereich (T-, T+) zertifizieren lässt. Die Schutzzone deckt neben der Wirbelsäule auch den Schulterbereich ab. In den Trail Protect FR'16 haben wir recht problemlos eine gefüllte 3-Liter-Blase einstecken können. Dafür fällt das Werkzeugfach recht klein aus, und mit Pumpe, Tool und Schlauch ist dieses gut gefüllt. …weiterlesen

Versorgungswerk

TRAIL - In seiner Optik, seinen Lösungen und Materialmixen, ist er ein 110% cooler Lifestyler. Das Teil nehmen wir in die Stadt und auf Reisen mit und fühlen uns tothipp dabei. Die Schultergurte sind hart wie Holz und verlaufen zu nah am Hals. Sicherlich ein toller, funktioneller Tagesrucksack für Wanderer, aber für Läufer zu starr, unflexibel und schwer. …weiterlesen

Mehr Lust, weniger Last

Wanderlust - Wenn es jedoch in unwegsameres, alpineres Gelände oder auf den Klettersteig Die beste Technik nützt jedoch wenig, wenn der Rucksack nicht zur Statur des Trägers passt. Ein zu kurzer Rucksack ist für große Personen genauso wenig geeignet wie breite Schultergurte für zierliche Damen – schließlich gibt es spezielle Damenmodelle! Diese haben auf die weibliche Anatomie geformte Schulter- und Hüftgurte und einen kürzeren Rücken. …weiterlesen

Einer für alles

outdoor - Pacsafe wiederum fertigt den Venturesafe des großen Modells einzuhaken.Trotz gewöhnungsbedürftigem Aussehen sollte man das ausprobieren, bietet dieses Feature doch einige Vorteile. …weiterlesen