Befriedigend (2,6)
9 Tests
Befriedigend (2,7)
51 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 3"
Gewicht: 156 g
Mehr Daten zum Produkt

Mio Cyclo 305 HC im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Der Cyclo 305 HC ist ein einfach zu bedienendes GPS-Trainings- und -Navigationsgerät für Fahrer, die sich nicht tiefer mit der Materie Navigation beschäftigen wollen.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    Das Magazin „World of MTB“ bewertet beim Mio Cyclo 305 HC in einem Testbericht über neun Navigationssysteme für Fahrräder besonders die einfache Bedienung als großen Vorteil. Weitere Pluspunkte sammelt das Gerät durch die gut funktionierende Auto-Navigation. Auch die Einstellungsmöglichkeiten für unterschiedliche Fahrertypen sowie das akustische Signal für Richtungswechsel werden als positiv erachtet.
    Die Qualität der OSM-Karte mit Forst- und Wanderwegen ist laut des Magazins abhängig vom jeweiligen Gebiet. Als Vorteil wird die Möglichkeit, Tracks aufzuspielen und Trainings anzulegen, gesehen. Negativ ist, dass es kein Programm für eine individuelle Planung der Strecken gibt. Das Modell lässt sich leicht am Lenker montieren und hält auch bei Fahrten im Gelände sicher.

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Größtes Problem aus unserer Sicht ist, dass in Einzelfällen Straßen als solche nicht erkannt werden beziehungsweise das Cyclo 305 diese als nicht-fahrbar einstuft. Wie gesagt, Einzelfälle, die aber trotzdem nerven, wenn man selbst betroffen ist.“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    Platz 3 von 4

    „Gerade weil es klein und leicht ist, eignet sich das Cyclo 305 für den sportlichen Biker. Dieser profitiert von Alternativrouten mit Surprise Me und dem guten Tripcomputer.“

  • „befriedigend“ (79,6%)

    Platz 7 von 10

    „Das Cyclo 305 HC ist ein hervorragendes Sportgerät für Radsportler. Es bietet viele Funktionen für ein ausgewogenes Training und wartet mit viel mitgeliefertem Zubehör auf ... Die Fahrradhalterung ist leider eine Kabelbinder-Halterung, die nur mäßig sicheren Halt bietet. Das Gerät ist praktisch aufgebaut, die Bedienung intuitiv, aber leider weist es erhebliche Mängel bei der Navigation auf. ...“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    Härtetest: 3

    „Im Handling und in der Montage ist der Myo Cyclo 305 absolut einfach und trifft damit sicherlich den Nerv vieler Radfahrer. Auch die Ausstattung überzeugt und der Sitz am Lenker ist einwandfrei. Die Bedienung des Touchdisplays ist bei allen Bedingungen und auch mit Handschuhen einwandfrei gegeben. Federn lässt der Mio Cyclo 305 eindeutig bei der Ablesbarkeit des Displays und unserer Ansicht nach bei der unzureichend ausgefeilten Funktion der Zufallsrouten. ...“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: sofort einsatzbereit (vorinstallierte Karten); einfache Bedienung; geniales Berechnen von Rundrouten; gute Routingergebnisse für Tourenfahrer; zwei komplette Westeuropa-Karten vorinstalliert; gut ablesbar; praktische Fahrradhalterung; leicht.
    Minus: keine wechselbaren Akkus; keine Wegpunktnavigation; noch Schwächen in der Verarbeitung von GPX-Daten; Löschfunktionen verbesserungsbedürftig; keine Sicherungsschlaufe.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

    Zwar ist das Menü ausgeklügelt und die Navigation funktioniert auch hervorragend, aber trotzdem gibt es beim Cyclo 305 HC noch Verbesserungsbedarf bei der Software. Guter Kundensupport von Seiten des Herstellers. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mio Cyclo Discover Plus

Kundenmeinungen (51) zu Mio Cyclo 305 HC

3,3 Sterne

51 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
22 (43%)
4 Sterne
6 (12%)
3 Sterne
5 (10%)
2 Sterne
6 (12%)
1 Stern
14 (27%)

3,3 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Leider eine Riesenenttäuschung

    von kuno_44
    • Vorteile: lange Betriebszeit
    • Nachteile: lange Dauer bis der aktuelle Standort erkannt wird
    • Geeignet für: Radtouren

    Eine brauchbare Gebrauchsanweisung ist leider nicht vorhanden. Eine etwas ausführlichere Gebrauchsanweisung konnte ich im Internet in Englisch finden. Auch unter freiem Himmel dauert es bis zu 15 Minuten, bis das Navi den aktuellen Standort findet. Das hat die unangenehme Folge, wenn man den Ort wechselt, dass man kein neues Ziel eingeben kann, wenn man mehr als 200 km vom zuletzt erkannten Aufenthaltsort entfernt ist. Es kommt eine Fehlermeldung, die aussagt, dass ein mehr als 200 km entferntes Ziel nicht eingestellt werden kann. Die Einstellungen sind bei weitem nicht immer selbsterklärend. Mangels einer brauchbaren Beschreibung in der Landessprache muss man sich die Handhabung per Trial and Error aneignen.
    Trotz Einstellung, dass alle Wege genutzt werden können, führt das Navi zumindest in Hannover mich hauptsächlich über Autostraßen, obwohl es gute Alternativen durch den Stadtwald gibt. Bisher habe ich kaum eine Funktion entdeckt, die mein Smartphone nicht ebenso gut oder sogar besser schafft. Auch das Navi fürs Auto reagiert schneller, lässt sich leichter einstellen und entdeckt auch gute Radwege.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mio Cyclo 305 HC

Bildschirmgröße 3"
Geeignet für
  • Wandern
  • Radfahren
Gewicht 156 g
Ausstattung
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Pulsmesser
  • Wasserdicht
  • Live-Dienste
  • Geocaching
  • Kilometerzähler
  • Routenaufzeichnung
  • Fahrradnavigation
Akku-Betriebsdauer 8 h
Akku Lithium-Ion
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 4 GB

Weiterführende Informationen zum Thema Mio Cyclo 305 HC können Sie direkt beim Hersteller unter mio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fest im Sattel auf dem rechten Pfad

PCgo - Während beim GoPal nur ein Pfeil auf dem Display den Weg weist. Dafür verfügen alle getesteten Geräte über einen Touchscreen und die Menüführung ist durchaus mit der von Auto-Navis vergleichbar. Besonders übersichtlich und einfach gehalten ist dabei das Hauptmenü von Mios Cyclo 305. Mit seiner Kacheloptik erinnert es ein wenig an Microsofts neues Betriebssystem Windows 8. Schnell gelangen Radler zu dem gewünschten Menüeintrag. …weiterlesen

Mio, mein Mio

RennRad - Es wurde ein GPS-Gerät überprüft, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Im Härtetest: Mio Cyclo 305

soq.de - Im Einzeltest war ein GPS-Gerät für Fahrradfahrer. Es wurde mit der Note 3,0 bewertet. …weiterlesen

Mio Cyclo 305 HC: Der Alleskönner am Lenker

Triathlon.de - Es wurde ein Fahrradcomputer getestet, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen