Deuter OneTwo

ohne Endnote

0  Tests

6  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Aus­stat­tung Fla­schen­hal­te­rung (außen), Brust-​ / Bauch­gurt, Trä­ger­pols­ter, Rücken­pols­ter, Ergo­no­misch geform­tes Rück­en­teil, Tra­ge­griff, Reflek­to­ren
  • Fächer Sei­ten­fä­cher
  • Gewicht 1190 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Schul­ruck­sack für Erst-​ und Zweit­kläss­ler

Schulrucksäcke liegen im Trend und sind sogar derart beliebt geworden, dass sie den klassischen Tornistern in Kastenform beinahe den Rang ablaufen. Pfiffig daher die Hersteller, die pünktlich zum Saisonstart ein solches rucksackähnliches Ranzenmodell in ihr Sortiment aufgenommen haben, das zeitgemäß in der Mitte zwischen traditionellem Tornister und Trekkingrucksack angesiedelt ist. Beim Deuter OneTwo, einem Schulrucksack für Erst- und Zweitklässler, wirkt diese Verschmelzung besonders einleuchtend – handelt es sich doch um ein Produkt eines Outdoorausrüsters mit entsprechender Erfahrung auf dem Gebiet.

„Active Comfort Fit Tragesystem“

Das Besondere am OneTwo ist seine Ausrichtung auf die Bedürfnisse von Schulanfängern. Zu diesem Zweck nutzt Deuter das bewährte Active Comfort Fit Tragesystem und verspricht eine orthopädisch besonders günstige, weil besonders nah am Körper gelagerte Gepäcklastverteilung durch anschmiegsame, ergonomische Polster. Für Stabilität und Anpassung an die Rückenanatomie der Kleinen bürgen zwei vorgeformte, elastische Federstahlschienen. Zu den technischen Besonderheiten gehören bewegliche Schulterträger, die jeder Bewegung folgen und einmal mehr die optimale Lastverteilung unterstützen. Praktisch: ein stufenlos verstellbarer Brustgurt und ein anpassbarer Bauchgurt für besseren Halt beim Rennen und Toben.

Leuchtflächen nach DIN-Norm fehlen

Der Blick ins Datenblatt verheißt eine Menge Ergonomie, wie sie bekannte Marken wie Ergobag oder Hama zum Kerngeschäft erhoben haben – und versuchen, die Prinzipien von Trekking- auf Schulrucksäcke zu übertragen. Bei den Modellen für ältere Schüler gelingt das in der Regel ganz ausgezeichnet, bei Grundschülern jedoch sind andere, vor allem sicherheitsrelevante Aspekte entscheidend. So fordert die DIN 58 124 ein ganz bestimmtes Maß an Fluoreszenzflächen (20 Prozent des Ranzenkörpers müssen mit grell gelb-orangefarbenem Material ausgestattet sein) und Reflektorenflächen (10 Prozent müssen auftreffendes Scheinwerferlicht zurückwerfen), damit die Kleinen im Straßenverkeher weithin zu erkennen sind.

Perfekte Ergonomie- und Fächerausstattung

Die 3 Meter reflektierenden Elemente für bessere Sichtbarkeit sind nur ein Teilaspekt und keinesfalls ausreichend im Sinne der Norm. Das heißt: Wer zum OneTwo greift, erhält zwar ein perfektes Ergonomieprogramm und einen Rucksack mit einer optimalen Raumaufteilung (großes Hauptfach mit integriertem Heftfach, Frontfach für die Lunchbox und zwei elastischen Seitentaschen für Trinkflaschen) sowie einem gerade noch tolerablen Gewicht (1.190 Gramm); im Test würden die fehlenden Leuchtflächen jedoch mit Sicherheit zum Punktabzug führen. Wer – wie etwa die Hälfte der Eltern (!) - ohnehin weniger Wert hierauf legt, wird mit dem OneTwo vermutlich dennoch glücklich werden. Im Handel ist der OneTwo für etwa 119 EUR zu finden.

von Sonja

Kundenmeinungen (6) zu Deuter OneTwo

3,5 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

3,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Schulranzen

Datenblatt zu Deuter OneTwo

Typ Schulrucksack
Material Polyester
Ausstattung
  • Reflektoren
  • Tragegriff
  • Ergonomisch geformtes Rückenteil
  • Rückenpolster
  • Trägerpolster
  • Brust- / Bauchgurt
  • Flaschenhalterung (außen)
Fächer Seitenfächer
Gewicht 1190 g
Abmessungen 30 x 42 x 22 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf