• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Eigen­schaf­ten: Abwasch­bar, Zusam­men­klapp­bar, Höhen­ver­stell­bar
Stuhl­ge­wicht: 2,3 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Lima

Sehr kom­pakt ein­klapp­ba­rer Rei­se­hoch­stuhl

Der Reisehochstuhl Lima des Kindersitzherstellers Concord ist ein guter Kompromiss aus Kompaktheit und Komfort und genügt damit den modernen Standards in Sachen Mobilität mit Kindern. In Verbindung mit seinem leichten Alugestell und der Sitzfläche aus Holz ist der Reisehochstuhl außerdem geradezu ein Vorbild in Sachen Solidität. Dennoch scheint er sich eine kleine Schwäche zu leisten, wie Kundenbewertungen zeigen.

Kompakt, robust und langlebig

Vor allem für Reisezwecke sieht Concord ein großes Interesse an seinem Sitzkonzept und hält das Gewicht des kurzbeinigen Lima daher mit gerade einmal 2,5 Kilogramm besonders gering. Das Klappmaß wiederum passt sich diesem mobilen Anspruch ebenfalls an und erreicht nur 48 x 31 x 12 Zentimeter in Länge, Breite und Höhe. Dabei überrascht, dass die Sitzfläche aus Holz gefertigt ist und damit Robustheit und Langlebigkeit verspricht. Daher kann er durchaus auf Augenhöhe mit den massiven Hochstühlen agieren, die auf langjährige Dauerbelastung ausgelegt sind.

Sicherer Sitz durch Fünfpunktgurt

Ansonsten vertraut man bei Concord auf identische Komponenten: Ein Fünfpunktgurt hält das Kind sicher im Sitz, durch den Schrittgurt kann es nicht unter dem Gurtsystem durchrutschen, auch Aufstehen sollte bauartbedingt nicht ohne Weiteres möglich sein. Wie die meisten Kinderhochstühle kann der Lima ab dem Sitzalter genutzt werden, wenn also die Kleinen über eine ausreichende Körperspannung verfügen, um aus eigener Kraft sicher zu sitzen. Zudem findet sich ein Tablett, das leicht abwaschbar und abnehmbar ist. Ein recht üppiges Sitzpolster ist bereits integriert, es soll sich laut Hersteller leicht abnehmen und waschen lassen.

Einfache Handhabung, zumeist zufriedene Kunden

Die Erfahrungsberichte sind derzeit leider noch nicht sonderlich zahlreich, dafür ist der Lima noch nicht lange genug auf dem Markt. Dennoch ist von Seiten der Nutzer bereits jetzt zu vernehmen, dass die Kinder sich im Sitz ausgesprochen wohl fühlen, was sich in der besonders weichen Polsterung gründen dürfte. Auch die Befestigung an jedem Stuhl mittels Gurtsystem soll kinderleicht sein, zudem fehlt es nicht an einer anschaulichen Bedienungsanleitung, die Concord auf seiner Webseite zum Download zur Verfügung stellt.

Fazit

Einziges Manko, das von den Nutzern benannt wird: Der Lima begrenze das Platzangebot auf geizige 31 Zentimeter in der Breite – das ist in der Tat nicht sonderlich großzügig,  insbesondere nicht im Vergleich zu den  gewohnt üppigen Sitzbreiten, die Concord zum Teil seinen hausinternen Buggys verpasst und die mit bis zu 36 Zentimetern Breite aufwarten können. Nur schade, dass der Lima für ein mobiles Konzept doch recht teuer ist: Interessierte finden den Lima für rund 232 EUR auf Amazon, erhältlich ist er in den Farben Red, Black, Beige und Pink.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Concord Hochstuhl Spin Raven Black

Datenblatt zu Concord Lima

Eigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Zusammenklappbar
  • Abwaschbar
Stuhlgewicht 2,3 kg
Material Formholz, eloxiertes Aluminium

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: