Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tages­ruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 22 l
Geeig­net für: Damen
Ver­füg­bare Grö­ßen: S -​ M
Eigen­ge­wicht: 970 g
Mehr Daten zum Produkt

Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    19 Produkte im Test

    „Gut komprimierbarer Einkammersack mit Fronttasche, Front- und Seitenfächer aus Stretchmesh, Regenhülle. Rechte Hüftgurttasche eignet sich als Flaschenhalter, ihr Zip ist aber hakelig. ... Leichtwanderrucksack mit komfortablem Netzrücken und praktischen Features ...“

zu Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST

  • CROSSTRAIL 22 ST
  • Jack Wolfskin CROSSTRAIL 22 ST Unisex Gr.One Size - Tagesrucksack - grau|pink-
  • Jack Wolfskin - Crosstrail 22 ST - Wanderrucksack Gr 22 l schwarz
  • Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST Rucksack 54 cm blue jewel
  • Jack Wolfskin Daypack CROSSTRAIL 22L schwarz Taschen Co. Unisex
  • Crosstrail 22 ST Rucksack 54 cm Jack Wolfskin blue jewel
  • Jack Wolfskin Daypack »CROSSTRAIL 22L«
  • Jack Wolfskin CROSSTRAIL 22 ST S-M Wanderrucksack Damen in storm grey,
  • Jack Wolfskin Crosstrail 22l Rucksack-Schwarz-22
  • Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST Rucksack blue jewel 2021 Trekking-

Einschätzung unserer Autoren

Crosstrail 22 ST

Klei­ner sta­bi­ler Ruck­sack für Trek­king­tou­ren

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. Tragesystem mit Netzrücken
  3. viele Nebentaschen
  4. Regenhülle im Lieferumfang
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Crosstrail 22 ST von Jack Wolfskin ist mit einem Volumen von 20 Litern etwas kleiner als das ansonsten baugleiche Modell 24 LT. Das Eigengewicht ist mit circa 860 Gramm gering. Die Zuladung sollte allerdings nicht mehr als sieben Kilogramm betragen. Zum Schutz vor Nässe gehört eine Regenhülle zum Lieferumfang. Außerdem ist das abriebfeste Außenmaterial wasserabweisend. Ein Tragesystem mit Stahlrahmen und großmaschigem Meshgewebe verhindert starkes Schwitzen am Rücken und entlastet auch bei voller Beladung. Für kleine Sachen, die unterwegs häufiger benötigt werden, gibt es zahlreiche Verstaumöglichen in Nebentaschen, unter anderem an den Hüftflanken. Außerdem sind Halterungen für Wanderstöcke oder Eispickel vorhanden und es besteht Trinksystem-Kompatibilität.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rucksäcke

Datenblatt zu Jack Wolfskin Crosstrail 22 ST

Basismerkmale
Typ Tagesrucksack
Geeignet für Damen
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 22 l
Verfügbare Größen S - M
Maße (H x B x T) 54 x 27 x 25 cm
Eigengewicht 970 g
Maximale Zuladung 7 kg
Rückenlänge 46 - 54 cm
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter vorhanden
Deckelfach vorhanden
Deckel als Tasche nutzbar fehlt
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen vorhanden
Kleinteilefach fehlt
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach vorhanden
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt vorhanden
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Höhenverstellbarer Deckel fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle vorhanden
Netzrücken vorhanden
Reflektoren vorhanden
Regenhülle vorhanden
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife vorhanden
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung vorhanden
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material Polyester
Öko-Zertifizierung
  • Grüner Knopf
  • bluesign
Materialeigenschaften
PFC-frei vorhanden
PVC-frei fehlt
Recyclingmaterial vorhanden
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2009561
Weitere Produktinformationen: Bluesign-zertifiziert

Weitere Tests und Produktwissen

Höhepunkte

active - Diese Rekordlandschaft bildet ein Dorado für Freiluft-Fans: 12.000 Kilometer Wanderwege und 150 Jugendherbergen, Hütten und Wanderheime garantieren, dass Wanderer hier nicht auf dem Holzweg sind. Klar, bei diesen Einkehrmöglichkeiten im Weinland Pfalz: Auf der 23.000 Hektar großen Weinbaufläche links und rechts der 85 Kilometer langen Deutschen Weinstraße, Deutschlands ältester Weintouristikroute, stehen mehr als 100 Millionen Rebstöcke. …weiterlesen

Alleskönner

ALPIN - Millet Pro Light 27, der Alpini. Der Rucksack ist schlank geschnitten, die Ausstattung ist voll und ganz auf alpinistische Bedürfnisse abgestimmt. Der Rücken ist, wie sollte es bei der Auslegung anders sein, anliegend. Ein guter, solider und auch recht leichter Rucksack, aber nicht unbedingt der typische Allrounder. Der Inhalt hält das, was die die Optik andeutet. 30 Liter erschienen uns für den Summit sehr viel und wir hatten recht. …weiterlesen

Backpacker

bikesport E-MTB - Und nicht zu vergessen der Freeridespezialist von Evoc, das Organisationstalent von Lezyne und die beiden Klassiker schlechthin: Vaude und vor allem Deuter. Und vorweg gesagt können sich hier die alten Haudegen von Deuter, Ortlieb oder Vaude auf einen gesunden, aber harten Konkurrenzkampf freuen, den sie aber keineswegs als Verlierer verlassen. Wichtigstes Kriterium beim Kauf eines Rucksacks ist natürlich der Tragekomfort. Hier sollte man drei Dinge besonders beachten. …weiterlesen

Eine Perle Deutschlands

Wanderlust - Anfang der 70er Jahre errichtet, versorgt der See der Wiehltalsperre heute mehr als 200.000 Menschen mit Wasser. Für den Bau der Talsperre mussten über 450 Menschen umgesiedelt werden, elf kleine Dörfer verschwanden in den Fluten. Weitläufiges Naturareal Nicht nur wegen des Trinkwassers ist die Wiehltalsperre von großer Bedeutung. Dank strenger Auflagen entstand ein Biotop von Menschenhand, in dem sich zahlreiche, teils vom Aussterben bedrohte Tierarten ansiedelten. …weiterlesen

Raum für den Rücken

RADtouren - Viele Rucksäcke sind im Stehen und Gehen gut tragbar, fallen jedoch beim allgemeinen Fahrgefühl auf dem Rad auf. Beim Modell von Jack Wolfskin etwa - kein ausgesprochener Fahrradrucksack - sitzt der Hüftgurt so hoch, dass der Rucksack während der Fahrt wackelt. Je nach Physiognomie spürt man die Rückenpolsterung des Ortlieb Packman während der Fahrt im Rücken. Kritisch sind die Rucksäcke mit Drahtgestellen, da diese, wenn sie nicht gut sitzen, schnell an unangenehmen Stellen drücken. …weiterlesen

Pack trägt sich und verträgt sich

TRAIL - 2017 haben wir nun die Qual der Wahl, denn gut ein Dutzend Hersteller wissen heute, wie man Rucksäcke zum Laufen macht. In unserem Test haben wir verschiedene Modelle getragen, unterschiedliche Trinksysteme gegenübergestellt und dabei immer berücksichtigt, dass die Volumengrößen unterschiedlich sind. Von 5 Liter bis 25 Liter ist fast alles dabei, was man für Trailtrips von Wettkampflänge bis hin zur Mehrtagestour braucht. …weiterlesen

Jedes Gramm zählt

Bergsteiger - Bei 3D-Polstern hängt die Effektivität der Belüftung von Dicke und Festigkeit der Polster ab. Kompression und externe Fixierungen Während bei größeren Rucksäcken zwei Paar seitliche Kompressionsriemen die Norm sind (Tatonka auch Skifixierung), reichen bei kleinen Modellen ein Paar Riemen aus. Bei einigen Modellen (Black Diamond, Mammut, Deuter) behindert die Seitenkompression das Öffnen des Hauptfach-Reißverschlusses (RV). Schlanker geschnittene Modelle kommen auch ohne Kompression aus (z. …weiterlesen