Rohde & Grahl Bürostühle

13
  • Bürostuhl im Test: vote Bürodrehstuhl-Serie von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: ixo von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Rückenlehne verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: xenium-classic von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: duo back von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Muldensitz, Rückenlehne zweigeteilt, Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: xenium-freework duo back von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    92 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: xenium-basic duoback von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    • Funktionen: Rückenlehne zweigeteilt, Rückenlehne verstellbar, Synchronmechanik
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Operator 24 von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: duo-back balance von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • Bürostuhl im Test: Aquila 11 von Rohde & Grahl, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten
  • Rohde & Grahl AQUILA 2

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chefsessel
    weitere Daten
  • Rohde & Grahl One 4 All 2

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Bürodrehstuhl
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • FACTS

    • Ausgabe: 7-8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Coole Henkelmänner

    Testbericht über 2 Bürohocker

    zum Test

    • Das Büro

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Ergonomischer Hingucker

    Testbericht über 1 Bürostuhl-Reihe

    Der neue Bürodrehstuhl Vote bietet „Entwicklung in Perfektion“. Das verspricht zumindest sein Hersteller Rohde & Grahl. Doch wie schlägt sich das Modell im harten Büroalltag? Wir haben ihn in der Variante Frame ausgiebig getestet. Ein Bericht von Dr. Sebastian Klöß. Testumfeld: Eine Bürostuhl-Modellreihe befand sich im Einzeltest. Eine Benotung fand nicht statt.

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Kleine Dinge, die einen großen Unterschied machen

    Testbericht über 1 Bürostuhl

    Der Stardesigner Daniel Figueroa konzipierte für Rohde & Grahl die Stuhlfamilie ‚vote‘. Hierbei handelt es sich um ein Bürostuhlkonzept, das in den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten erhältlich ist. Testumfeld: Im Produktcheck befand sich ein Bürodrehstuhl. Anhand der Kriterien Design, Funktionalität, Ergonomie und Preis erhielt er eine „sehr gute“ Benotung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rohde & Grahl Bürostühle.

Weitere Tests und Ratgeber

  • FACTS Special Büromöbel (10/2013) Die Aussagekraft der verschiedenen Zertifikate ist jedoch sehr unterschiedlich, da den Auszeichnungen oftmals verschiedene Messmethoden und Prüfmöglichkeiten zugrunde liegen. FACTS zeigt, mit welchen Prüfzeichen Bürodrehstühle ausgestattet sein können und was hinter den Siegeln und Formulierungen steckt. BLAUER ENGEL: Um- weltzeichen für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen.
  • Einer für alle
    FACTS Special Büromöbel (10/2012) Die Sitzneigung lässt sich bei Bedarf aber auch mit einer Negativneigung von 11 Grad fest arretieren. Nicht nur FACTS ist der Meinung, dass es sich beim winSIT um einen ausgereiftes und sehr gutes Produkt handelt. Denn der Bürostuhl trägt auch das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit-, das Ergonomiezertifikat der Landesgewerbeanstalt (LGA) Nürnberg sowie eine Auszeichnung des Ergonomieinstituts Dr. Heidinger München (EIM).
  • Das Büro Nr. 4 (September/Oktober 2012) Bei mehreren Modellen war beim Verstellen nur eine geringfügige Veränderung spürbar. Ein Mehr wäre hier sicher besser. Generell zeigte sich, dass die meisten Probanden einen Bürodrehstuhl normalerweise vor allem nach den Kriterien Sitzkomfort, Design und Preis beurteilen würden. Der Office-Professionals-Test bezieht dagegen noch weitere Aspekte mit ein, um eine ausgewogene Einschätzung zu ermöglichen. Vielen Dank Wir danken allen Probesitzern sehr herzlich für ihre Teilnahme.
  • Immer für eine Überraschung gut
    FACTS Special Recht und Wirtschaft (11/2010) Beim Titan bewegt sich der Sitz dagegen nach hinten und nach unten, wie es für eine Punktsynchronmechanik typisch ist. Wie alle Bürostühle aus dem Hause Wagner ist auch der Titan mit dem Dondola-Sitzgelenk ausgestattet, das ähnlich wie ein Gymnastikball den Nutzer im Sitzen permanent in Bewegung hält und den gleitenden Effekt der Synchronautomatik verstärkt, indem es ebenfalls gegen die Sitzvorderkante steuert.
  • Das Büro 4/2010 Mit dem HÅG H05 5300 nahm auch ein gebürtiger Norweger am Test teil. Das Modell zog vor allem in Bezug auf seine Armlehnen große Aufmerksamkeit auf sich. Diese lassen sich für mehr Bewegungsspielraum komplett bis hinter die Rückenlehne zurückschieben.
  • Das Büro 6/2009 Die Scheuertouren variieren abhängig vom Material zwischen 100.000 und 500.000 (n. M.). UVP (Basismodell): 977 €. Die Linea-Modelle 111, 112 und 113 von viasit haben den härtesten Drehstuhltest beim Prüfinstitut FIRA bestanden und sind jetzt nach „british standard 24h“ zertifiziert. Dabei wurde der Stuhl in sämtlichen denkbaren Positionen einer Dauerbelastung unterzogen sowie das dynamische Sitzen einer 150 kg schweren Person mit insgesamt 500.000 Lastwechseln simuliert.
  • Aktenzeichen XZ
    FACTS Special Recht und Wirtschaft (11/2009) Der von dem versierten Bürostuhldesigner Stefan Preisig entworfene Chefsessel fällt vor allem durch seine im unteren Drittel gerundete Rückenlehne und die daran angeschlossenen Armlehnen auf. Der Materialmix unseres Testmodells aus Wolle und Leder verleiht dem Rovo XZ zusätzlich eine elegante Erscheinung – rein optisch kann der Rovo XZ schon mal punkten. Der gute Eindruck setzt sich beim Sitztest fort.
  • ZImmer frei!
    FACTS Special Büromöbel (10/2007) Sedus netwin ist eine Bürostuhl-Familie, bestehend aus komfortablen Dreh- und Konferenzstühlen. Eine Besonderheit des Bürostuhls ist die doppelte Rückenlehnenmembran und die großzügige Sitzfläche. Steelcase: Activa Ob Erstmöblierung, Umzug oder interne Umstellung: Mit Activa hat der Büromöbelanbieter Steelcase einen Arbeitsplatz geschaffen, der sowohl die Bedürfnisse von Nutzern als auch der Unternehmen gleichermaßen erfüllen soll.
  • Gesund arbeiten
    Business & IT 1/2009 Der 15,6-Zoll-Bildschirm (1366 x 768 Pixel) ist berührungsempfindlich und ist mit dem Finger oder einem Stift bedienbar. Wahlweise steht auch eine mitgelieferte externe Tastatur mit Maus zur Verfügung. Die Windows-XP-Bedienoberfläche besitzt vorprogrammierte Menü-Schaltflächen. Über diese "Buttons" kann der Anwender schnell auf Office- oder Internet-Anwendungen zugreifen. Der PC verfügt über einen praktischen Tragegriff, der auch als Halterung für die externe Tastatur dient.
  • Klare Form & perfekte Funktion
    Das Büro 2/2008 Geradlinige Ästhetik. Dynamischer Auftritt. Hohe Funktionalität im Objekt. Mit diesen Eigenschaften ‚beschwingt‘ der Objektstuhl chilla von Mauser Sitzkultur seit Kurzem die Möbelfachwelt.