Bestenliste › Die besten Babyphones mit Kamera

Top-Filter: Reichweite

  • Ab 300 m Ab 300 m
  • Ab 500 m Ab 500 m
  • Ab 1.000 m Ab 1.000 m
  • Angelcare AC310-D

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (21)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 250 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: AC310-D von Angelcare, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • SWITEL BCF 989

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (14)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: BCF 989 von SWITEL, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • König KN-BM80

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (8)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 250 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: KN-BM80 von König, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • BabyMoov YOO-FEEL Video-Babyphone

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (13)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 250 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: YOO-FEEL Video-Babyphone von BabyMoov, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • BabyMoov YOO-SEE Video-Babyphone

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (13)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 250 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: YOO-SEE Video-Babyphone von BabyMoov, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    5

  • Reer IP BabyCam

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (20)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 5000 m
    • Funkverbindung: WLAN
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: IP BabyCam von Reer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • Philips Avent SCD833/26

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (122)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: Avent SCD833/26 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Motorola MBP483-G

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: MBP483-G von Motorola, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    8

  • Mubytree 2.4 GHz Baby monitor 2.4‘'

    Ø Gut (1,8)

    Keine Tests

    (460)

    Ø Teilnote 1,8

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 260 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: 2.4 GHz Baby monitor 2.4‘' von Mubytree, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Kodak Cherish C520

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    (11)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Gegensprechen: Ja
    • Funkverbindung: WLAN
    • Strahlungsarm: Nein
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: Cherish C520 von Kodak, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • Philips Avent SCD843/26

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (164)

    Ø Teilnote 2,2

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Nachtlicht: Ja
    Babyphone im Test: Avent SCD843/26 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    11

  • iBaby Care M7 Baby Monitor

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (24)

    Ø Teilnote 1,9

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Funkverbindung: WLAN
    • Nachtlicht: Ja
    Babyphone im Test: Care M7 Baby Monitor von iBaby, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    12

  • Motorola MBP 85 Connect

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,9

    (13)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Funkverbindung: Digital
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: MBP 85 Connect von Motorola, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    13

  • Homiee Video Baby Monitor

    Ø Gut (2,0)

    Keine Tests

    (105)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: Video Baby Monitor von Homiee, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    14

  • Vtech BM 3500

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (58)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Nachtlicht: Nein
    Babyphone im Test: BM 3500 von Vtech, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    15

  • BabyMoov YOO-Moov Video-Babyphone

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,7

    (25)

    Ø Teilnote 2,3

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: YOO-Moov Video-Babyphone von BabyMoov, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    16

  • Audioline Watch & Care V300 (903862)

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (79)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 250 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: Watch & Care V300 (903862) von Audioline, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    17

  • Beurer BY 99 Dual

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    (21)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: BY 99 Dual von Beurer, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • HelloBaby HB24

    Ø Gut (2,0)

    Keine Tests

    (292)

    Ø Teilnote 2,0

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Nachtlicht: Ja
    Babyphone im Test: HB24 von HelloBaby, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    19

  • Philips Avent SCD 630/26

    Ø Gut (2,1)

    Tests (4)

    Ø Teilnote 1,9

    (757)

    Ø Teilnote 2,3

    Produktdaten:
    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 300 m
    • Funkverbindung: Digital
    • Strahlungsarm: Ja
    Babyphone im Test: Avent SCD 630/26 von Philips, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Babyphones mit Kamera nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Was spricht für, was gegen die Bildübertragung?

Stärken

  1. zwei Varianten: Livebilder an Empfangsmonitor oder eigenes Endgerät (Smartphone, Tablet)
  2. im Akku-Betrieb deutlich kürzere Laufzeit als bei Geräten nur mit Tonübertragung
  3. Signalstärke und Reichweite wichtigste Testkapitel
  4. Funktionsvielfalt von Video-Babyphones übertrifft jene rein akustischer Geräte

Schwächen

  1. am besten mit Infrarotsicht bei Dunkelheit
  2. Verbindungsstabilität garantiert hohe Bildqualität
  3. Top-Modelle mit Screenshot-Funktion oder fernsteuerbarer Kamera
  4. via Internet von überall aus abrufbare Geräte schalten Störquellen aus

Das Hauptaugenmerk der Tester liegt auf den Kriterien Signal und Reichweite

Babyphones sind relativ häufig zu Gast bei Testmagazinen, insbesondere die Stiftung Warentest, Ökotest und das ETM Testmagazin wetteifern um die Gunst der Leser. Dabei liefern Babyphones mit Kamera kein grundlegend anderes Bewertungsbild als solche, die nur Ton übertragen, die Testkriterien sind einheitlich gehalten. Bild- und Klangeindruck, überzeugende Ausstattung oder die Kontrollierbarkeit der Kamera aus der Ferne sind Beispiele für typische Testkapitel. Beeinträchtigen Ruckler die Bildqualität oder steht ein problematischer Baustil einer einwandfreien Bildübertragung entgegen? Wie sind Reichweite und Funkverbindung zu beurteilen und wie die Strahlenbelastung? Grundsätzlich kann man Video-Babyphones, die Livebilder direkt an einen Empfangsmonitor übertragen, von Geräten unterscheiden, die mit dem WLAN verbunden sind, sodass das Signal per Smartphone oder Tablet abgerufen werden kann. Die große Mehrheit der Modelle funkt auf der 2,4-GHz-Frequenz. Das ist die gleiche Frequenz, die auch die meisten WLAN-Router verwenden. Die Folge: Es kommt zu Signalstörungen und die Verbindung zwischen den Babyphone-Modulen oder die Verbindung zum WLAN kann abbrechen. Die Reichweite des Funksignals hat sich mit Blick auf die Kaufrezensionen als eines der wichtigsten Kriterien herauskristallisiert. Die Herstellerangaben sind dabei nur von geringer Aussagekraft, da sie von optimalen Bedingungen auf freiem Feld ausgehen. Je nach baulicher Beschaffenheit von Haus oder Wohnung kann schon nach wenigen Wänden der Empfang verlorengehen. Einen immensen Vorteil bieten da Geräte, die per Internet von überall aus abgerufen werden können. Sorgen, dass Dritte sich Zugang zur Übertragung verschaffen, sind überwiegend unbegründet.

Babyphone iCare M7 mit Dual-Bandrouter Das iBaby Care M7 kann neben dem herkömmlichen Frequenzbereich auch mit 5 GHz betrieben werden. (Bildquelle: amazon.de)

Tipp: Ein Router, der auch mit 5 GHz funken kann, bietet erhebliche Vorteile. So lässt sich eine potentielle Störquelle für das Babyphone umgehen.

Ein Nachteil der Bildübertragung gegenüber den rein akustischen Geräten besteht im merklich höheren Stromverbrauch. An der Steckdose spielt das kaum eine Rolle, im Akku-Betrieb aber haben Video-Babyphones in der Regel eine deutlich kürzere Laufzeit. Der Empfang des Signals per Smartphone kommt dem Betrachten eines Videos gleich und macht sich daher beim Akkustand des Handys bemerkbar.

Bild- und Tonqualität von Babyphones im Vergleich

Bei der Bewertung von Bild und Ton stehen Eltern oft vor der Hürde, Video-Babyphones und simple Geräte, die nur Geräusche übertragen, miteinander zu vergleichen. Denn bei einem Gerät Bild und Klang gleichermaßen in die Qualitätseinschätzung mit einzubeziehen, während das nächste Gerät nur anhand seines Klangeindrucks beurteilt werden kann, erscheint vielen nicht plausibel. Doch letztlich lässt sich die Meinung vertreten, dass es nur fair ist, ein Produkt auf Basis dessen zu bewerten, was es verspricht. Wenn ein Babyphone eine akustische und visuelle Überwachung verspricht, muss es auch daran gemessen werden.

Die Funktionsvielfalt von Video-Babyphones übertrifft jene rein akustischer Geräte deutlich. Ein Phone ohne Kamera, aber mit Nachtsicht oder Bewegungsaktivierung ist technisch nicht denkbar. Doch durchaus lässt sich dieser vermeintliche Vorteil von Babyphones mit Kamera ausgleichen, indem man diese Funktionen nur minimal in die reine Bewertung mit einfließen lässt. Auch ohne diese beiden Merkmale kann ein Gerät einen sehr guten Gesamteindruck hinterlassen. Zumal das Vorhandensein einer Nachtsichtfunktion noch keine Aussage über die Qualität des Bildes bei Nacht erlaubt.

Zusätzliche Spielereien wie Screenshot-Funktion oder fernsteuerbare Kamera sind in Tests nur nüchtern gelistete Zusatzfunktionen, die allenfalls den Komfort erhöhen, aber nicht in die Bewertungen einbezogen werden. Im Einzelfall mögen diese Features einen praktischen Nutzen haben, doch auch in etlichen Käufermeinungen werden sie für die Kaufentscheidung als irrelevant eingestuft.

Top 3 der Babyphones mit Nachtsicht

  1. Angelcare AC310-D
    Angelcare AC310-D
    • Sehr gut 1,2
    ab 159 €
  2. BabyMoov YOO-FEEL Video-Babyphone
    BabyMoov YOO-FEEL Video-Babyphone
    • Sehr gut 1,3
    ab 131 €
  3. BabyMoov YOO-SEE Video-Babyphone
    BabyMoov YOO-SEE Video-Babyphone
    • Sehr gut 1,3
    ab 97 €

Babyphon Switel BCF930 Video Babyphone mit Nachtsicht und schwenkbarer Kamera Das Switel BCF930 Video Babyphone verfügt über eine schwenkbare Kamera mit Nachtsichtfunktion. (Bildquelle: amazon.de)

Wie urteilen Käufer zu Babyphones mit Videofunktion? Welchen Wert haben umfassende Überwachungsfunktionen aus Elternsicht?

Den Kaufrezensionen nach zu urteilen sind Babyphones mit Kamera bei den Käufern weniger gefragt als klassische Geräte, die nur Ton übertragen. Die Videoübertragung sei nur nettes Beiwerk, aber nicht unbedingt notwendig. Gegenüber klassischen Babyphones haben die Kamera-Geräte zwar den Vorteil, dass man sich bei unidentifizierbaren Geräuschen nicht gezwungen sieht, unter der warmen Decke hervorzukommen oder von der Couch aufzustehen, um ins Kinderzimmer zu gehen. Der Kontrollfaktor von Video-Babyphones ist also per se durchaus höher. Dennoch bewerten die meisten Käufer Video-Babyphones nicht automatisch besser. Stattdessen legen viele gesteigerten Wert auf eine Reichweitenkontrolle respektive Verbindungsanzeige sowie eine Batterie- oder Akkustandswarnung. Die meisten Modelle verfügen über beides, doch Eltern interessiert besonders, wie zuverlässig sie sind. Pluspunkte werden unter anderem auch für eine optische Geräuschanzeige oder einen Temperaturmesser vergeben.

Die besten Babyphones mit Akkustandswarnung in der Übersicht

  1. Angelcare AC310-D
    Angelcare AC310-D
    • Sehr gut 1,2
    ab 159 €
  2. BabyMoov YOO-FEEL Video-Babyphone
    BabyMoov YOO-FEEL Video-Babyphone
    • Sehr gut 1,3
    ab 131 €
  3. BabyMoov YOO-SEE Video-Babyphone
    BabyMoov YOO-SEE Video-Babyphone
    • Sehr gut 1,3
    ab 97 €

Zur Babyphone mit Kamera Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Babyphones mit Kamera.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Babyphones mit Kamera Testsieger