Gut

2,5

Gut (2,5)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 01.03.2019

Video-​Baby­phone mit umfang­rei­chem Funk­ti­ons­pa­ket

Überzeugende Bildqualität. Das Babyphone punktet mit guter Bildqualität und einfacher Handhabung. Trotz störungsfreier Übertragung enttäuscht die Reichweite und es fehlen wichtige Funktionen, was den Preis nicht ganz rechtfertigt.

Stärken

Schwächen

Philips Avent SCD833/26 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (52%)

    Platz 1 von 6

    Übertragung (45%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Akku (10%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (20%) „gut“.

    • Erschienen: 22.09.2022 | Ausgabe: 10/2022
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,4)

    14 Produkte im Test

    Übertragung (45%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Akku (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (1,8).

  • „sehr gut“ (94,3%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: Bild- und Tonqualit.
    Minus: kein Zoom, kein Nachtlicht, kein Temperatursensor.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips Avent SCD833/26

zu Philips Avent SCD833/26

Kundenmeinungen (17) zu Philips Avent SCD833/26

4,8 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (88%)
4 Sterne
1 (6%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Video-​Baby­phone mit umfang­rei­chem Funk­ti­ons­pa­ket

Stärken

Schwächen

Trotz seiner „befriedigenden“ Gesamtwertung tut sich das Babyphone Philips Avent SCD833/26 im Warentest als Bestes seiner Klasse hervor. Es erlaubt die akustische und optische Überwachung und punktet Nutzerbewertungen zufolge mit einer sehr guten Bildqualität. Das soll auch für den Nachtmodus gelten. Doch die Stiftung Warentest ist nicht rundum zufrieden: Vor allem in dunklen Zimmern liefere das Modell nur „ausreichende“ Bildqualität. Klangeindruck und Handhabung hingegen liefern gute Bewertungsbilder. Das Modell springt an, wenn es eine Bewegung registriert, und schaltet nach 20 Sekunden ohne Aktion ab. Sie können darüber hinaus einen Dauermodus einschalten. Dank der Übertragung via FHSS-Technologie sollte es störungsfrei funktionieren, doch im Punkt Reichweite kann es nicht überzeugen. Und leider fehlt dem Gerät eine Zoomfunktion, ein Temperatursensor und ein Nachtlicht. Auch, wenn diese Zusatzfunktionen verzichtbar wären - in dieser Klasse wären sie wünschenswert. So gibt es hier Abstriche bei wichtigen Features, die den Preis von rund 180 Euro nicht ganz rechtfertigen. Was dem Philips-Phone fehlt, bietet zum Beispiel das Motorola MBP483-G.

von Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Babyphones

Datenblatt zu Philips Avent SCD833/26

Geräusch- & Bildübertragung
Übertragung Mit Videokamera
Regelbare Mikrofonempfindlichkeit vorhanden
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung vorhanden
Gegensprechen vorhanden
Bewegungsaktivierung fehlt
Nachtsicht vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 300 m
Stromversorgung Elterneinheit Kabellos und netzgebunden
Stromversorgung Babyeinheit Netzgebunden
Akkulaufzeit 600 min
Integrierte Ladefunktion fehlt
Sicherheit
Reichweitenkontrolle vorhanden
Batterie-/Akkustandswarnung vorhanden
Optische Geräuschanzeige k.A.
Abschaltbare Reichweitenkontrolle fehlt
Bewegungsmelder (Sensormatte) fehlt
Vibrationsalarm fehlt
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digitalinfo
Strahlungsarm vorhanden
Ausstattung
Raumtemperaturanzeige fehlt
Luftfeuchtigkeitsanzeige fehlt
Schlaflieder vorhanden
Nachtlicht fehlt
Timer-Funktion fehlt
Nachhaltigkeit
Leicht reparierbar vorhanden
Energiesparend vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf