Werkstätten

1.393
Top-Filter: Bundesland
  • Nordrhein-Westfalen Nordrhein-​Westfa­len
  • Bayern Bayern
  • Hessen Hessen
  • Berlin Berlin

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Werkstätten Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Großer Nachholbedarf beim Kundenservice

    Testbericht über 8 Service-Werkstätten für Kia

    Licht und Schatten bei Kia: Im Werkstättentest erlebten wir nicht nur zwei sehr gute Autohäuser, sondern auch zwei Totalausfälle. Während die Arbeit der Mechaniker alles in allem zufriedenstellend ist, ließ der Service oft zu wünschen übrig. Mit durchschnittlich 78 Punkten erreicht die Marke am Ende nur das Urteil ‚bedingt empfehlenswert‘. Testumfeld:

    zum Test

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Weder Werkstatt noch Service überzeugen voll

    Testbericht über 7 Service-Werkstätten für Audi

    Nur zwei Werkstätten erkennen und beheben alle Mängel, und nur zwei andere Betriebe bieten dem Kunden sehr guten Service. In Summe ist aber keine getestete Audi-Vertragswerkstatt ‚sehr empfehlenswert‘. Obwohl sich der Hersteller gegenüber den Vorjahren verbessert, erfüllt dieses Ergebnis kaum den Premium-Anspruch der Marke. Testumfeld: Die Zeitschrift auto motor und

    zum Test

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Schwächen in fast allen Bereichen

    Testbericht über 8 Service-Werkstätten für Peugeot

    Ein sehr gutes Autohaus kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Peugeot noch viel Arbeit vor sich hat. Neben einem Totalausfall erlebten wir Werkstätten, die zwar alle Mängel behoben, dem Kunden aber nur wenig bis gar keinen Service boten. Am Ende reicht es mit 76 Punkten nur für das Urteil ‚bedingt empfehlenswert‘. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich acht

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Auto-Werkstätten.

Ratgeber zu Reparatur-Services

Muss es immer teuer sein?

Nach dem Kauf eines Neuwagens stehen irgendwann, je nach Kilometerleistung oder Nutzungsdauer, die Erst- und dann die Folgeinspektionen an. Um keinen Verlust der Gewährleistung oder der Mobilitätsgarantie, die von vielen Herstellern angeboten wird, zu riskieren, muss man schon eine Vertragswerkstatt aufsuchen. Zumal die Dienstleistung der Inspektion meist kostenlos ist und man gegebenenfalls die Verbrauchsmaterialien wie Öle oder Bremsbeläge aus eigener Tasche bezahlen muss.

Die richtige Werkstatt zu finden ist schon ein Glücksfall, denn auch unter den Vertragswerkstätten gibt es eine Menge schwarze Schafe. Die Kosten einer Reparatur können schnell einmal das Monatsbudget sprengen und dann sollte man erwarten können, dass diese auch ordentlich ausgeführt wurde und keine Folgeschäden eintreten können. Hat das Autohaus, wo man das Fahrzeug gekauft hat, eine eigene Reparaturwerkstatt, kann man auch eine gewisse Kulanz bei manchen Reparaturen erwarten. Der Autohändler möchte ja schließlich, dass der nächste Wagen auch wieder bei ihm und nicht bei der zufällig günstigeren Konkurrenz gekauft wird. So wird der Werkstattbesuch über die Jahre zu einem Vertrauensverhältnis, das nicht durch überhöhte Rechnungen getrübt werden sollte.

Ähnlich verhält es sich bei einem Gebrauchtwagen, den man möglichst bei einem Händler mit Werkstatt kaufen sollte. Dann kann man sich wenigstens auf die Einhaltung der 12-monatigen Gewährleistung verlassen – eher als bei einem Privatkauf. Kauf man von Privat, steht meist im Kaufvertrag „Bastlerauto“, um der Gewährleistungspflicht zu entgehen, was durchaus legitim ist. Das Risiko trägt dann der Käufer komplett. Autowerkstätten wie A.T.U. z.B. machen an einem Gebrauchtwagen gerne einen kompletten Checkup und zeigen alle Fehler auf, die unbedingt repariert werden müssen – ein billigeres Gutachten vom Fachmann vor dem Kauf findet man nicht.

Zur Werkstatt Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu KFZ-Werkstätten

Alle anzeigen
    • HANDICAP

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Allround Limbach

    Seitdem Sandra und Thorsten Limbach 1998 eine freie Kfz-Werkstatt eröffneten und zunächst vor allem mit Gebrauchtteilen für Geländewagen handelten, heißt ihre Firma Allrad Limbach. Eigentlich müssten sie ihr kleines Unternehmen längst schon ‚Allround Limbach‘ nennen, denn mittlerweile sind viele Tätigkeitsfelder hinzugekommen. In erster Linie hat sich der Betrieb in

    ... zum Ratgeber

  • Acht Peugeotwerkstätten im Vergleich - Viele Sympathiepunkte, aber nicht immer für die Arbeit

    Bei Peugeot, so ergab ein Test der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“, wird ein perfekter Service sehr hoch gehalten. Gleich sechs der acht anonym getesteten Werkstätten erhielten die zum Ratgeber

  • Es geht bergauf bei Opel-Werkstätten

    Mit Opel geht es kontinuierlich bergauf, wie die Zeitschrift „Auto Motor und Sport“ nach einem anonymen Werkstatt-Test zufrieden feststellen dürfte. Nach dem „Tiefpunkt“ im Werkstätten-Test aus dem zum Ratgeber