Vertragswerkstatt für BMW, Lörrach Produktbild
  • Gut 2,4
  • 1 Test
  • 7 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
Ausreichend (3,8)
7 Meinungen
Typ: Auto­werk­statt
Mehr Daten zum Produkt

Schupp + Kiefer Vertragswerkstatt für BMW, Lörrach im Test der Fachmagazine

  • Note:1

    Platz 1 von 8

    Arbeitsleistung (70%): 1;
    Service (30%): 1-.

Kundenmeinungen (7) zu Schupp + Kiefer Vertragswerkstatt für BMW, Lörrach

2,2 Sterne

7 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (14%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (43%)
  • innert wenigen jahren sicht und spürbarer Niedergang

    von Renato Giudicetti
    • Vorteile: fairer Preis, flexibel, in den ersten Jahren wurden immer beiderseitige befriedigende Lösungen angestrebt und auch gefunden
    • Nachteile: falsche technische Diagnose

    Ich bin Kunde seit dem Jahr 2000. Zuerst in Weil am Rhein, dann nur noch in Lörrach.Jahrelange sehr gute Beratung und auch sehr gute Arbeit zu vernünftigen Preisen. Ab 2015 langsamer schleichender Abbau in allen Belangen. Desk Empfang immer noch stets höflich. Die wenigen langjährigen Mitarbeiter auch. Viele Wechsel in allen Positionen dadurch Kompetenzverluste. Teileservice plötzlich mit ganz unhöflichem Rüppel besetzt. Das war letztendlich der Grund für mich nicht mehr hinzufahren. Hatte nach einer Garage Internen Fehlbeurteilung dann sehr gute, kompetente persönliche Erfahrungen mit dem Geschäftsleiter. Die Werkstatt und das dazu gehörende Umfeld verlotterte spürbar und verlor an Anziehungskraft. Aber einen solchen Niedergang hat es dann doch nicht verdient. Ich bedaure das sehr.

    Auf diese Meinung antworten
  • Nettes kompetentes Team für BMW und MINI an der Schweizer Grenze

    von aota
    • Vorteile: besser als größere Werkstätten, persönlicher Kontakt zu den Spezialisten, alle sehr freundlich und kompetent, auskunftsfreudiges Team, fairer Preis, faire Beratung, flexibel
    • Geeignet für: BMW, MINI, Wiesmann

    Ich bin schon sehr lange Kunde des Autohauses. Habe bis jetzt durchweg positive Erfahrungen gemacht. Die Damen am Counter sind sehr freundlich und zuvorkommend. Es werden diverse Getränke gereicht. Es wird kostenlos WLAN angeboten, wenn man keine Zeit zum Warten hat, fahren einen die Damen zur Tram oder in die Stadt, so kann man die Wartezeit für Einkäufe nutzen, ich habe auch schon einen Taxigutschein bekommen. Der Serviceberater ist sehr kompetent, er erklärt die anfallenden Arbeiten. Ich fühle mich in dem Autohaus gut aufgehoben.

    Auf diese Meinung antworten
  • Ungenügend

    von smuel01
    • Nachteile: hat lange gedauert, geringe Kompetenz, Schlamperei in der Ausführung

    Ich hatte meinen BMW mehrmals dort im Service und zu Reparaturarbeiten. Am Anfang war ich sehr zufrieden, aber im Laufe der Zeit bemerkte ich zunehmend einen Abfall in Service und Qualität. Bei der Bestellung der notwendigen Teile läuft öfters etwas schief und die Teile waren zum vereinbarten Termin nicht vorhanden. Auch bei der Ausführung der Arbeiten wird geschlampt und ganz sicher nicht nach Herstellervorgabe gearbeitet. Der vergessene Eintrag im Serviceheft ist noch das geringste Übel. Hier passieren Fehler, die im Betrieb sogar zu weitreichenden Folgeschäden am Fahrzeug führen können. Bei den dann erforderlichen Nachbesserungen zeigt man sich zugeknöpft und führt nur widerwillig bzw. auf ganz erheblichen Druck aus. Bei Schupp + Kiefer hatte ich in meiner langjährigen Treue zur Marke BMW meine bislang negativsten Erfahrungen überhaupt.

    Fazit: das Zustandekommen des Auto-Bild Ergebnisses ist mir ebenfalls ein Rätsel. Zumindest kann es nicht repräsentativ sein. Schupp + Kiefer ist aus meiner Sicht keinesfalls eine Alternative zu den anderen regionalen BMW-Werkstätten, die leider auch nicht besser sind.

    Was das durchgängige Qualitätsversprechen ("Premium" vom Autokauf bis hin zum Service) anbelangt, stellt sich die Marke BMW zumindest hier in der Region zunehmend in Frage.

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Schupp + Kiefer Vertragswerkstatt für BMW, Lörrach ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Schupp + Kiefer Vertragswerkstatt für BMW, Lörrach

Typ Autowerkstatt
Bundesland Baden-Württemberg

Weitere Tests & Produktwissen

Noch nicht Premium!

Auto Bild 30/2013 - Gute Arbeit, dürftiger Service: 2008 musste BMW für seinen Kundendienst herbe Kritik einstecken. 2013 ist das Ergebnis besser, aber keineswegs perfekt.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich acht Vertragswerkstätten für BMW mit Noten von 1 bis 5. Als Testkriterien dienten Arbeitsleistung und Service. …weiterlesen

Mäßiges Arbeiten und schlechter Service

auto motor und sport 2/2016 - Keine Kleinigkeiten erlaubten sich die Autohäuser in diesem Kapitel. Geradezu frech agierte ein Autohaus, das für die Mängelbehebung sogar einen neuen Termin vereinbaren wollte. Dabei hätte die Beseitigung der Fehler nur Minuten gedauert, und die dafür nötigen Ersatzteile sollte jede Werkstatt vorrätig haben. Statt den Kunden telefonisch zu informieren, konfrontierte man ihn beim Abholen damit. Aber auch bei der Mängelbehebung konnten nicht alle Betriebe überzeugen. …weiterlesen

Allround Limbach

HANDICAP 3/2010 - Probleme mit der eigenen Auto-Mobilität waren dann auch der Grund, warum Sandra und Thorsten Limbach auf die naheliegende Idee kamen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und ihre freie Kfz-Werkstatt um behindertengerechte Umrüstungen zu erweitern, was sie seit 2005 Stück für Stück mit großem Engagement in die Tat umsetzten. Heute ist Sandra die Seele des Betriebs und hat – obwohl selbst Fußgängerin – einen guten Draht zu den Kunden mit Handicap. …weiterlesen

Pannen bei den Freien

Stiftung Warentest 9/2010 - Reklamieren Sie, wenn unnötiges Nachfüllen berechnet wurde. Kosten: Die Stundensätze oder Paketpreise sind je nach Lage der Werkstatt sehr unterschiedlich. Bei einem Vergleich sollten die Fahrtkosten zur Werkstatt berücksichtigt werden. Auftragsannahme: Sie sollte grundsätzlich als sogenannte Dialogannahme am Fahrzeug angeboten werden. Vereinbaren Sie dafür am besten einen Termin. Lassen Sie sich eventuell notwendige Zusatzarbeiten genau erklären. …weiterlesen

Peugeot mit weißer Weste?

Auto Bild 49/2009 - Hält man sich hier präziser an die Service-Vorgaben des Importeurs – und bietet perfekte Arbeit? Beides beantworten wir, so viel sei vorweggenommen, mit einem klaren Nein. Den Schwaben geht die lose Bremsleitung durch die Lappen, die Nichtfunktion der Scheibenwaschanlage (Schlauch eingeklemmt) diagnostizieren sie als defekte Pumpe – berechnen aber eine Portion Scheibenklar, obwohl wir auch diesen 206 CC mit vollem Waschwassertank abgaben. …weiterlesen

Mal Top, mal Flop

Auto Bild 47/2009 - Auch leistungsmäßig: Den Ruhrpott-Franzosen gehen drei Fehler plus Zusatzmangel durch die Lappen – wiederum kein Freundschaftsdienst. Als wir die Rechnung sezieren, ist es auch mit der restlichen Zuneigung vorbei: Ungefragt wurde sehr teures Öl eingefüllt (und davon sogar zu viel), außerdem zahlten wir 16,34 Euro extra für den Tausch des Pollenfilters – der bereits mit der Wartung abgegolten ist. Rechnungsadresse, Fahrzeugtyp, Leistungsdatum: alles falsch. …weiterlesen

Alles nur Fassade?

Auto Bild 45/2009 - Außerdem fehlten: Dialogannahme, Rechnungserläuterung, Probefahrt, Freundlichkeit, Sauberkeit, Persönlichkeit. Und die Behebung zweier Mängel. Im grünen Bereich: Unser Mann bekommt ein sorgfältig erstelltes Wartungs- und Fehlerspeicherprotokoll. Was er nicht erhält, ist die bestellte und bereits bezahlte Abdeckung des Pollenfilters. Eine Preiserhöhung, zwei Fehllieferungen, drei vergebliche Besuche bei Witkat, und rund vier Wochen später hat er das Teil endlich – zur Selbstmontage. …weiterlesen

Ford - die tun tatsächlich was

Auto Bild 43/2009 - Wie das Angebot einer Dialogannahme, also der Vorabdurchsicht des Autos in Anwesenheit des Kunden – notfalls auch ohne Hebebühne. Oder eines zur vorübergehenden Mobilität, während der Wagen in der Werkstatt weilt: Leihwagen, Fahrrad, irgendwas. Einmal mehr orientieren wir uns bei der Benotung der Service-Qualität an diesen definierten Standards. Und abermals versteckten wir einen Zusatzmangel außerhalb des Inspektionsrahmens. Diesmal ist es der Verbandkasten mit abgelaufenem Verfallsdatum. …weiterlesen

Glänzender Service bei Audi?

Auto Bild 28/2008 - Immerhin bringt dieser Betrieb eine beruhigende Erkenntnis: Auch in den Kitteln mit den vier Ringen am Revers stecken nur Menschen. In deutschlandweit 1927 Audi-Stützpunkten (71 Audi-Zentren, 444 Vertragshändler, 1412 Servicepartner) werden täglich rund 18 000 Werkstattkunden bedient. Auch wenn nicht jeder Einzelne eine Glanzleistung erfahren dürfte, zeigt unser Test, dass die Chance dafür sehr hoch ist. Und dass Audi inzwischen auch in puncto Service das Premium-Prädikat voll verdient. …weiterlesen

Acht Peugeotwerkstätten im Vergleich - Viele Sympathiepunkte, aber nicht immer für die Arbeit

Bei Peugeot, so ergab ein Test der Zeitschrift „Auto Motor und Sport“, wird ein perfekter Service sehr hoch gehalten. Gleich sechs der acht anonym getesteten Werkstätten erhielten die Maximalpunktzahl in dieser Disziplin. Doch leider konnten die Tester in puncto Arbeitsleistung nur an eine Werkstatt die Höchstwertung „sehr empfehlenswert“ vergeben. Immerhin fünf erhielten die Note „empfehlenswert“, und nur zwei sind laut Testbericht „nicht empfehlenswert“.

Von super bis saumäßig

Auto Bild 48/2013 - Acht Werkstätten der Marke Ford mussten zeigen, ob sie eine ganz normale Inspektion hinbekommen. Doch fünf davon haben damit große Probleme.Testumfeld:Es wurden acht Ford-Werkstätten unter die Lupe genommen und mit Noten von „sehr gut“ bis „ungenügend“ bedacht. Getestete Kriterien waren Arbeitsleistung und Service. …weiterlesen

Steilangriff

auto motor und sport 14/2013 - BMW verzeichnet gegenüber dem Test im Vorjahr eine deutliche Verbesserung. Alle sieben geprüften Vertragshändler sind empfehlenswert.Testumfeld:Verglichen wurden acht Autowerkstätten, darunter sieben Vertragswerkstätten von BMW und eine freie Werkstatt. Die Produkte wurden 7 x mit „empfehlenswert“ und 1 x mit „nicht empfehlenswert“ bewertet. Als Testkriterien dienten Arbeitsleistung sowie Service und Kosten. …weiterlesen

Günstig ist nicht immer gut

ADAC Motorwelt 9/2012 - Die Stichprobe des ADAC beweist: Wer allein aus Kostengründen sein Auto zur Inspektion in einen freien Betrieb gibt, spart oft am falschen Ende. Dabei könnten diese Werkstätten eine gute Alternative sein.Testumfeld:Getestet wurden 75 Autowerkstätten anhand von 5 verschieden Testwagen. Es wurden pro Auto jeweils 5 Vertragswerkstätten der jeweiligen Automarke und 10 freie Werkstätten getestet. Eine ausgezeichnete freie Bosch Car Service Werkstatt fungiert als Mercedes-Benz Niederlassung. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Technik und Service. …weiterlesen